Wie ein Spieler sogar Ninja im Rennen um 100k Kills in Fortnite schlug

Der erste Fortnite-Spieler hat die 100.000 Kills erreicht! Es ist nicht Ninja, sondern der amerikanische Spieler HighDistortion. Sein Weg zu diesem Meilenstein ist enorm, denn er spielte fast ununterbrochen. Da sagte auch sein Konkurrent Ninja: „Das ist mir zu hart. Ich bin raus.“

Was ist passiert? Vor einigen Tagen begann ein Wettstreit zwischen dem Streamer Tyler „Ninja“ Blevons und HighDistortion. Es ging darum, wer als erster Spieler die 100.000 Kills in Fortnite erreicht.

Als Ninja bei über 97.000 Kills ankam, war sein Konkurrent noch hinter ihm, doch dann legte der HighDistortion so richtig los.

HighDistortion spielte in einem enormen Tempo und verbrachte Stunden und Tage in der Welt von Fortnite. Ninja gab schon vor dem Ende des Wettkampfes auf und überließ seinem Rivalen den Sieg.

So konnte Ninja geschlagen werden

Wer Ninja regelmäßig auf Twitch verfolgt, der sieht, dass der Profi fast ununterbrochen Fortnite spielt. Pro Tag streamt Ninja bis zu 12 Stunden und mehr – das tut er seit Monaten. Nach eigenen Angaben hat Ninja 2018 allein 4000 Stunden Fortnite gespielt – also fast jede 2. Stunde des Jahres.

Es ist also nur schwer vorstellbar, dass ein anderer Spieler mehr Fortnite spielt und dadurch mehr Kills an Spielern generiert. Aber genau das ist passiert.

highdistortion bild
Ninja-Konkurrent HighDistortion

So konnte HighDistortion gewinnen: Nachdem die Medien auf den Zweikampf der beiden Profigamer aufmerksam wurde, wollte es HighDistortion wissen.

Er veranstaltete mehrere 30-Stunden-Streams und überholte dadurch langsam Ninja, was die Kills angeht. Denn er verzeichnete mehr Kills pro Tag als sein Konkurrent.

So viel haben die beiden gespielt: Laut der Seite Fortnite-Tracker haben beide Spieler eine gewaltige Menge an Matches absolviert.

  • Ninja hat 14.269 Matches gespielt und aktuell 98.547 Kills. Dabei hat Ninja gleichmäßig Solo, Duo und Team gespielt. (via Fortnitetracker)
  • HighDistortion hat 18.110 Matches gespielt und dort 100.091 Kills erzielt. HighDistortion hat kaum Solo gespielt (nur 443 Matches) – er ist hauptsächlich im Squad unterwegs. (via Fortnitetracker)

HighDistortion hat also nicht über eine bessere K/D gewonnen, sondern indem er deutlich mehr Matches absolviert hat als Ninja.

Ninja: „Der Junge ist ein Monster“

Das sagte Ninja dazu: Als klar wurde, dass HighDistortion den Wettkampf gewinnen wird, wenn er in diesem Tempo weiterspielt, gab sich Ninja geschlagen. Vía Twitter teilte der Streamingstar mit, dass er eine Pause von dem Rennen nehmen wird und den Sieg HighDistortion überlassen wird.

Ninja-gibt-Rennen-auf

Der Typ mache 30 Stunden-Streams – der sei einfach ein Monster.

fortnite-ninja-bus

So nahm der Wettkampf ein Ende: HighDistortion blieb tatsächlich auf seinem hohen Tempo und erreichte dann als erster Spieler die 100.000 Kills. Nun gönnt sich der Amerikaner eine Pause und lässt die Rivalen nachziehen.

Ninja steht momentan bei etwa 98.500 Kills und wird voraussichtlich der nächste Spieler sein, der diesen Meilenstein erreicht. Er muss aber aufpassen, denn der Xbox-Spieler Shipings716 hat nur 2000 Kills weniger und könnte Ninja nochmal gefährlich werden.

Nicht nur bei den Kills hat Ninja große Konkurrenz. In einigen Matches hat er mit Tfue einen sehr schweren Gegner: 

Fortnite: Ninja hat mit Tfue einen Rivalen und die Leute lieben es
Autor(in)
Quelle(n): Fortniteintel
Deine Meinung?
5
Gefällt mir!

21
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Dion00
Dion00
11 Monate zuvor

HighDistortion hat zwar nur 443 Solo-Matches wie hier beschrieben gespielt aber er spielt ne Menge solo in Squads also ohne Aufzufüllen. Denke so hat er auch deutlich mehr Kills pro Matches als wenn er nur Solo-Matches absolviert

Rets
Rets
11 Monate zuvor

Nein, hat er nicht. Wie im Artikel beschrieben hat er mehr Matches für die Kills gebraucht als Ninja, der Solo / Duo / Squad relativ ausgeglichen spielt. Was du meinst: Er hat tendenziell mehr Kills pro Win.

Dion00
Dion00
11 Monate zuvor

Ja ich meine nur, dass er so vllt schneller an die 100t kills kam weil eben so gespielt hat….

Blackfox702
Blackfox702
11 Monate zuvor

Da merkt man wieder wie bei dem Rekord wer die meisten kills in einer Runde macht das erfolgreich sein im streaming und Video Bereich nicht immer durch skill erfolgt sondern man die Zuschauer ansprechen muss.

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
11 Monate zuvor

Ja, auf jeden Fall.

Das ist in Korea interessant – da steht beim Streamen mehr der eigentliche „Sport“ im Vordergrund. Einige der Top-Streamer da sagen eigentlich kaum was und spielen nur. Die sind gar keine Entertainer – während bei uns im Westen es da mehr einen Mix gibt.

durchhalten
durchhalten
11 Monate zuvor

sicher voll auf speed um die 30h durchzuhalten

Quincy
Quincy
11 Monate zuvor

Das war auch mein erster Gedanke ^^

Jonas Saleen
Jonas Saleen
11 Monate zuvor

Evtl hat er sein Account geteilt?

Nirraven
Nirraven
11 Monate zuvor

Bei 30h Livestreams?

vanillapaul
vanillapaul
11 Monate zuvor

Snoop Dogg kann auch spielen ohne eine Hand am Controller zu haben.

Jonas Saleen
Jonas Saleen
11 Monate zuvor

OK jetzt verstehe ich es…

Nirraven
Nirraven
11 Monate zuvor

Noch ironischer ist das du keine Ninja-nachrichten magst diese dann trotzdem ließt und kommentierst und damit unterstützt sowie dafür sorgst das genau diese wieder kommen da du die Zielgruppe bist.

Chiefryddmz
Chiefryddmz
11 Monate zuvor

wie alle, die angeblich „genervt“ von ihm sind… X D

Nirraven
Nirraven
11 Monate zuvor

Ich interessier mich nicht für Ninja oder Fortnite, aber ich weiß wie viel der Stream und wunderte mich wie viel man spielen muss um das zu toppen.

BennjiS
BennjiS
11 Monate zuvor

Da frage ich mich, wie das der Körper mitmacht. Zum einem, wie trifft der bitte noch gescheit wenn das Hirn nach eig. schon 24 Stunden matsch ist? Und wie redet der noch mit der Community ohne nur noch Blödsinn zu labern?

Malcom2402
Malcom2402
11 Monate zuvor

Wie kann man über Ninja Berichten?? Ich habe letztens das erste mal bei dem in den Stream reingeschaut und der Typ ist einfach nur ätzend. Dieses ich bin der geilste gehabe kann ich garnicht ab. Immerhin gibt es jetzt etwas wo er nicht von sich behaupten kann das er der geilste ist, denn der 2te ist immer der erste Verlierer und wenn er die 200K als erstes knackt interessiert das eh keinen nur die ersten sind wichtig.

Axl Dope
Axl Dope
11 Monate zuvor

Du bist aber nicht die gesamte Leserschaft hier und bevor du es anbringen willst, nein, auch all deine Freunde sind es nicht.

Dich interessiert er nicht?! Okay. Mich auch nicht.
Gibt dennoch Leute, die ihm schauen und News dazu lesen (wollen).

Wenn dich ’ne Person oder News zu ihr nicht interessiert, dann ignorier es doch einfach.
So schwer?!

Chiefryddmz
Chiefryddmz
11 Monate zuvor

ich glaube ja, es ist wirklich schwer für diese leute.. ^^^^

vanillapaul
vanillapaul
11 Monate zuvor

Du hast ein Paar ^^ vergessen. Leih ich dir gerne, aber wiedersehen macht Freude. grin

Chiefryddmz
Chiefryddmz
11 Monate zuvor

????
Du bekommst sie back, wenn ich sie nicht mehr brauche ^^^^ ^^ ????✌????

Psycheater
Psycheater
11 Monate zuvor

Dabei sein ist alles^^

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.