Rift geht baden: Erweiterung 3.0 bringt Nightmare Tides

Um das Free-to-Play MMO Rift war es lange Zeit recht ruhig, nun kündigt ein Brief des Producers die neue Erweiterung Nightmare Tide, das Update auf 3.0, an. Der neue Content führt die Spieler in die planare Ebene des Wassers.

Die wichtigsten Fakten der geplanten Erweiterung in der Schnellübersicht:

    • Das Level-Cap steigt auf 65, mit dem neuen Mastery-System wird es möglich sein, den Helden weiter zu individualisieren
    • Es wird neue Dungeons, Schlachtzüge und Zonen geben, neue Storys und Quests, neue Items und craftbare Gegenstände, kurzum das volle Paket. All das soll komplett kostenlos bleiben, wie es Rift versprochen hat. Dabei sollen die neuen Gegenstände zu Beginn maßvoll skalieren. Ein top-equippter Char sollte nicht davon ausgehen, dass er sein Best-in-Slot-Gear sofort gegen grüne Quest-Belohungen austauschen wird. Es lohne sich also, jetzt noch am Ball zu bleiben und sich einen Vorteil für den Patch zu erspielen.
    • Mit den „Albtraum-Rissen“ wird man eine neue Riss-Art einführen. Die Spieler werden sich in einer surrealen Umgebung mit schier endlosen Wellen von Gegnern auseinandersetzen müssen. Der Schwierigkeitsgrad bleibt skalierbar.
    • Sammelbare Schergen werden als neues Feature ins Game eingeführt. Der Spieler kann sie für bestimmte Missionen einsetzen, für die sich manche der Schergen besser als andere eignen. Dabei winken Belohnungen wie Ressourcen oder Gegenstände.
    • Es wird zwei neue Item-Slots geben. Spieler können die entweder durch einen Kauf der digitalen Edition sofort freischalten oder ingame freispielen. Der Producer versichert, dass es dabei fair und gerecht zugehen soll.

Den kompletten Brief des Producers gibt es hier auf Deutsch.

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (3)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.