Revival: Eingestelltes MMORPG soll wieder zurückkehren

Vielen MMORPG-Fans blutete das Herz, als das Aus des vielversprechenden MMORPGs Revival bekanntgegeben wurde. Doch nun gibt es wieder Grund zur Hoffnung.

Revival versprach viel, vermutlich zu viel, weswegen die Entwickler im März dieses Jahres das Projekt vorerst auf Eis legten. Seitdem hörte man nichts mehr davon. Doch nun gibt es ein Lebenszeichen vom Spiel. Die Marke wurde von der Skyward* Corp aufgekauft, welche die Welt Theleston und alle Hintergründe schon vor rund 20 Jahren entwickelten. Man startete eine neue Website, auf welcher man die Welt mit der Zeit genauer vorstellen will.

Revival Screenshot 05Die Marke wird langsam aufgebaut

Damit aber nicht genug, es sind viele Produkte rund um Theleston in Entwicklung. Als erstes arbeitet man an einem Tabletop-Spiel, einem Pen&Paper-RPG, das in dieser Welt angesiedelt sein wird. Doch es kommt noch besser. Es gibt schon Pläne, wie man die Marke erweitern möchte. Alle Produkte sollen dann irgendwann auf eine sich entwickelnde Onlinewelt hinführen, die sich doch stark nach dem MMORPG Revival anhört.

Es ist also noch nicht alles verloren. Revival könnte wieder auferstehen. Vielleicht nicht als genau das MMORPG, das bisher geplant war, aber doch als eine Onlinewelt. Revival wollte eine riesige Sandbox bieten, in welcher die Spieler viele Freiheiten besitzen sollten. Ein Live-Storytelling-Team sollte die Spieler regelmäßig mit neuen Geschichten und Quests versorgen. Spieler, die ihr Leben gelassen hätten, hätten durch die Geisterwelt ihren Weg zurück in die echte Welt finden müssen. Nahrungsaufnahme, Toilettengänge und sogar Sex hätten ebenfalls eine Rolle gespielt und sich auf die Helden ausgewirkt.

Das MMORPG könnte irgendwann zurückkehren

Revival Screenshot 0Doch letzten Endes scheiterte das Projekt an der Finanzierung. Das Entwicklerstudio konnte einfach nicht genug Geld auftreiben, um die Entwicklung des MMOs zu finanzieren. Vielleicht klappt das aber nun mit dem neuen Ansatz. Die Produktion anderer Artikel zur Marke könnte Geld in die Kassen fließen lassen, das man dann dazu verwenden könnte, um die Entwicklung des MMORPGs voranzutreiben. Doch all das steht aktuell noch am Anfang. Dennoch ist es ein Hoffnungsschimmer für Fans des MMORPGs Revival.

Weitere Artikel zu Revival:

Sex und Toiletten – Die dreckige Welt des Horror-MMORPGs Revival

Revival: Ressourcen fehlen – Entwicklung ruht erst einmal

Autor(in)
Quelle(n): MassivelyOP
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (2)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.