Nach langer Zeit spricht Revelation Online bald endlich Deutsch!

Es hat lange gedauert, aber endlich gibt es einen Termin für die Deutsche Lokalisierung des MMORPGs Revelation Online. Eigentlich hätte es schon im Herbst 2017 soweit sein sollen.

Revelation Online hatte schon seit der Beta Sprachprobleme. In der Testphase waren weite Teile des Spiels nur Chinesisch oder Russisch. Selbst Monate nach dem Soft-Launch wurde es nicht viel besser und man konnte Revelation Online maximal auf Englisch spielen.

Revelation-Boss

Eine Lokalisierung auf Deutsch oder Französisch wurde immer wieder angekündigt, kam jedoch nie. Der letzte Termin wäre der Herbst 2017 gewesen. Mittlerweile gibt es aber endlich Neuigkeiten von der Lokalisierungs-Front.

Neuer Producer verspricht endlich deutsche und französische Lokalisierung im März

revelation-online

Die deutsche (und französische) Community grummelt schon lange wegen der fehlenden Übersetzung. Doch der neue Game-Producer Ty Parr verspricht schon im ersten Statement an die Spielerschaft Abhilfe. Laut Parr kommt die Übersetzung schon bald.

Man plane schon für den Februar einen geschlossenen Beta-Test der Lokalisierung. Wenn alles klappt, dürften die deutschen und französischen Texte schon im März 2018 auf die Live-Server von Revelation Online gespielt werden.

Bugfixes haben höhere Priorität als neuer Content

Revelation-Online-Boss-04

Ein weiteres großes Thema von Ty Parr ist die Fehlerbehebung. Das sei ihm wichtiger als neue Inhalte im Spiel. Daher hat er die Arbeit der Entwickler neu ausgerichtet. Man soll im Dev-Team nun mehr Zeit auf Bugfixing als auf neue Inhalte verwenden.

Ein möglichst fehlerfreies Spiel sei für den neuen Producer ein starkes Fundament ohne das man keine weiteren Aufbauten unternehmen brauche. Daneben plant Ty Parr noch weitere Neuerungen in Revelation Online, die er aber erst zu einem späteren Zeitpunkt verraten will.


Zum Glück gibt es bereits einiges an Content im Spiel. Unter anderem hat Revelation Online einen Mega-Raid mit 9 mächtigen Bossen!

Quelle(n): My.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
2
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
7 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Aki Kevin

Das Spiel ist tod !
Ich hatte es damals schon zu Betazeiten gespielt und auch folglich gekauft !
Und mich über das Sprachenwirrwar geärgert -,- !
Jede Menge leere Versprechungen. P2W und sinkende Spielerzahlen.. welch Wunder… treiben einen förmlich aus dem Spiel.
Jetzt … gut ein JAHR SPÄTER ! Will man da noch was retten ?! Ein Jahr ist für ein neues MMORPG eine kleine Ewigkeit… Jetzt ist es dafür eindeutig zu spät. Den Aufwand kann man sich sparen. Chance vertan…
Ich hoffe mal Bless und kommende Spiele machen das besser…
ich bezeichne solche Spiele dann gern als Rohrkrepierer… Brauchen einfach zu lange um wesentliche Dinge anzupassen, oder auf anderen Märkten etabliert zu werden bzw. konkurrenzfähig zu sein. Eigentlich bedauerlich. Hatte eher das Gefühl da zählt nur das Geld der Vorbesteller.

Blackbluefires

🙂 es dauert bis es wirklich alles toll funktioniert.
man lernt ja auch nicht nach der geburt 20 min später zu laufen 😀
ich warte ab bis es richtig läuft.

Mathias Groß

Ich selbst spiele Revelation Online nun schon seit der closed beta. Man konnte seither einen signifikanten rückgang der Population auf allen Servern merklich beobachten. Unerfüllte Versprächungen wie zB. dass es kein “pay to win” geben wird, fehlende deutsche Lokalisierung, wichtige ingame events welche lange Zeit fehlerhaft sind und nicht gerade stabile Server haben viele Spieler aus dem Spiel getrieben.
Ob Ty Parr nun die Kohlen aus dem Feuer holen kann, ist bei vielen von uns derzeit fraglich. Die Meinung vieler ist zz. “abwarten wie lange Revelation Online noch bestand hat” bzw die Population der Server unseren Spielespaaß noch gewärleisten kann.
Die meisten Spieler, mit denen ich Kontakt habe, schauen sich bereits nach einem Nachfolger um, wobei Bless Online, Air und Ashes of Creation derzeit ganz oben auf der Liste stehen.

Aki Kevin

Ganz meine Meinung. Tut mir leid das ich es so sagen muss, aber für mich ist REV-O ein sogenannter Rohrkrepierer…

Shu Shu

1 ganzes Jahr Später? oder sogar länger? Das game ist bis dato schon game over und Bless Klopft auch schon leicht an die Tür, als ob das jetzt noch meine Aufmerksamkeit bekommt. Ich denke das geht vielen so.

Bodicore

Jop denke auch das Bless mehr Sinn macht…

Mindgamescc

Viel zu spät. ^^
Desweiteren kann man da nie so sicher sein…
Die haben das schon so oft geschrieben/ gesagt, dass die Lokalisierung bald komme—

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

7
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x