GameStar.de
› Das Harry-Potter-Spiel der Macher von Pokémon GO hat Release in 2018
Harry Potter WU Titel

Das Harry-Potter-Spiel der Macher von Pokémon GO hat Release in 2018

Bald könnt Ihr mit Euren Smartphones in die Abenteuer von Harry Potter: Wizards Unite einsteigen. Die Pokémon-GO-Macher von Ninatic gaben nun ein Release-Zeitfenster bekannt. Es soll schon 2018 soweit sein.

Die Entwickler vom beliebten mobile Game „Pokémon GO“ planen für dieses Jahr ihre nächste Veröffentlichung. Dabei geht es um die magischen Abenteuer von Harry Potter, die Fans dann in Kombination mit der echten Welt erleben.

Wizards Unite Veröffentlichung in 2018

John Hanke, der CEO von Pokémon GO-Entwickler „Niantic“ , sprach mit der Financial Times über zukünftige Pläne der Entwickler. Im Gespräch kam das Thema auf das bevorstehende AR-Spiel Harry Potter: Wizards Unite.

Hanke glaubt, dass dieses Spiel das Potenzial hat, viele Generationen anzusprechen. Genau wie Pokémon GO, das von Männern und Frauen, Jungen und Mädchen verschiedenster Altersklassen gespielt wird.

pokemon-spieler

Niantic ist laut John Hanke inzwischen in einer „deutlich besseren Position“ als zum Start von Pokémon GO. Als das Pokémon-Spiel im Sommer 2016 veröffentlicht wurde, kam es zu erheblichen Serverproblemen, die das Spielen unmöglich machten. Dem Release von Wizards Unite sieht man jetzt positiv entgegen.

Harry Potter: Wizards Unite ist für die zweite Jahreshälfte in 2018 geplant, also könnte ein Release schon ab dem Juli 2018 erfolgen.

Zauberei passt in die (AR)-Welt

Spiele, die durch Augmented Reality mit der echten Welt verschmelzen, sollten auch „irgendwie“ dazu passen.

„Die ‚Muggel‘-Welt und die Zauberer-Welt werden nur durch einen dünnen Schleier voneinander getrennt.“, sagt John Hanke. „Es ist leicht für uns, diese Art von Magie ins alltägliche Leben zu bringen. Viel schwerer wäre es, ein Star Wars-Spiel in die Augmented Reality zu bringen, das dann nicht nur wie ein Gimmick wirkt.“, fügt Hanke hinzu.

Als Spieler erlernt Ihr in Wizards Unite unterschiedliche Zauber und setzt diese dann gegen legendäre Bestien ein. Dabei könnt Ihr Euch mit anderen Zauberern verbünden und gemeinsam starke Gegner bekämpfen.

Die Entwicklung des Spiels findet zusammen mit Warner Bros statt. Warum Pokémon GO-Spieler skeptisch wegen des Releases von Harry Potter: Wizards Unite sind

VIA WUHub
QUELLE Financial Times
Patrick Freese
Teemo for president!