Red Dead Redemption 2: Petition sammelt Stimmen für eine PC-Version

Eine Ankündigung für eine PC-Version von Red Dead Redemption 2 gab es bisher noch nicht. Eine Petition soll dabei helfen.

Nachdem Rockstar das neue Red Dead Redemption 2 nur für Xbox One und PS4 angekündigt hat, wurde nun eine Petition für eine PC-Version des Spiels gestartet. Schließlich ist die Gamer-Community auf der PC-Plattform nicht gerade klein und zeigte schon bei GTA 5 Online, dass an Multiplayer-Spielen von Rockstar großes Interesse besteht.

Bereits über 17.000 Unterschriften

Auf Change.org wurde kurz nach der Ankündigung von Red Dead Redemption 2 eine Petition gestartet, die zeigen soll, dass auch die PC-Community leidenschaftliche Fans der Spiele-Serie sind. Innerhalb von 4 Stunden nach Start der Petition wurden bereits 5000 Unterschriften erreicht. Inzwischen sind es 17.304 Unterschriften, die für eine PC-Version des Spiels sind. Viele Spieler fänden es schade, wenn Red Dead Redemption 2, wie der Vorgänger, nur auf Konsolen erscheinen würde. Im Petitionsbrief heißt es:

… Wir haben Euch (Rockstar) immer unterstützt und Eure Spiele geliebt. Bitte lasst uns bei Euren tollen Spielen nicht außen vor, wie Ihr es bei Red Dead Redemption in 2010 gemacht habt. Es wäre ungerecht, Red Dead Redemption 2 nicht für den PC zu veröffentlichen.

red-dead-redemption-2-gang
Wenn Ihr wollt, könnt Ihr dieser Petition Eure Stimme geben. Hier geht es zu der Petition auf Change.org. Bereits Morgen soll ein Trailer für das Spiel erscheinen, den Ihr dann natürlich bei uns ansehen könnt.

Autor(in)
Quelle(n): PCGamesHardware
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (13)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.