Red Dead Online: Im neuen Update fehlt die Waffe, die jeder braucht

Heute, am 26. Februar, erschien ein Update für Red Dead Online, dem Multiplayer-Modus von Red Dead Redemption 2. Das bringt neue Waffen und tägliche Aufgaben. Wir schauen auf die Reaktionen der Fans.

Wie läuft es aktuell bei Red Dead Online? Der Online-Modus befindet sich aktuell noch in einer Beta-Phase. Diese startete im November und wird aktuell noch weiter ausgebessert. Ein Ende der Beta-Phase ist noch nicht in Sicht. Jetzt gab es ein größeres Update, das Spieler mit gemischten Gefühlen aufnehmen.

Was sagen die Spieler zum neuen Update?

Wir haben für Euch die Stimmung auf Reddit, nach dem neusten Update, unter die Lupe genommen und zeigen, was die Spieler mögen und was gar nicht gut ankommt.

Das kommt gut an: Einige freuen sich darüber, dass es endlich neue Inhalte für den Online-Modus gibt. Besonders die Methoden gegen Griefer machen Hoffnung.

  • Das Wichtigste, das ich sah, ist, dass man nun Reiherfedern beim Butcher verkaufen kann.

Gelobt wird auch, dass ein Bug mit Fisch-Ködern behoben wurde. Einige, die man aus dem Katalog kaufte, konnte man bislang durch einen Bug nicht verwenden. Das hat sich nun geändert.

Red Dead Redemption 2 Arthur Update Geld
Arthur ist noch skeptisch über das neue Update

Eine wichtige Waffe fehlt

Kurz nach dem Update bemerkten Spieler, das eine besonders wichtige Waffe noch nicht freigeschaltet wurde: Evans Repetiergewehr.

Das kommt schlecht an: Spieler Detective–Phelps- schreibt: „Lol, es gibt eine Tages-Herausforderung, für die man 5 Kills mit Evans Repetiergewehr erzielen soll, aber das [Gewehr] ist noch gar nicht im Spiel.“

Spieler desmondao schreibt: „Verdammt. Warum versprecht ihr uns all das Zeug am 26. und macht dann den 26. nur als Anfang für einen größeren Content-Drop? […] Super gemacht. Verzögert Evans Repetiergewehr um eine Woche, aber bringt die Tages-Herausforderung dafür heute, LOL.“

Generell bemängeln Spieler, dass Inhalte wie Kleidung, Spielmodi oder Waffen zwar eigentlich „fertig“ sind, aber nur Häppchenweise im Spiel freigeschaltet werden. Und nicht, wie erhofft, alles am Tag des Updates umgesetzt wird.

Inhalte des Updates im Februar

Die Aktualisierung bringt neues Gameplay, Waffen, Kleidung, Balancing und Verbesserungen aufgrund von Community Feedback. Ein paar der Inhalte sind aber aktuell noch nicht freigegeben.

Red Dead Online goldene Rüstung Narrengold
Der neue Spielmodus Narrengold

Gameplay

  • Tägliche Herausforderungen: Jeden Tag könnt Ihr diese Aufgaben erledigen und damit EP und Goldnuggets verdienen. Schließt Ihr alle sieben ab, gibt es eine Zusatzbelohnung.
  • Narrengold: Ein neues Free-Roam-Event, bei dem Spieler um eine goldene Rüstung kämpfen.
  • Pferde-Zielrennen: Neue Pferderennen, bei denen Reiter auf Zielscheiben schießen müssen. Allerdings habt Ihr nur begrenzte Munition.
  • Angel-Herausforderungen: Angelt mit anderen Spielern um die Wette. Wer das höchste Gesamtgewicht fischt, gewinnt.
  • Neue Showdown-Modi: Die drei Modi Up in Smoke, Spoils of War und Plunder werden bald verfügbar sein. Sie sind aktuell noch nicht freigeschaltet.

Waffen: Diese neuen Waffen könnt Ihr über den Wheeler-&-Rawson-Katalog und bei lokalen Waffenschmieden kaufen, sobald sie freigeschaltet sind.

  • Seltene Flinte: Eine doppelläufige Langwaffe
  • Evans Repetiergewehr: Ein Hochkapazitätsgewehr, besonders wirksam auf mittlere und große Entfernung
Red Dead Online Waffen Feuer Haus Hut Titel
Hier seht Ihr die neuen Wummen

Maßnahmen gegen Griefer: Seit Release des Online-Modus waren Griefer ein Problem, dem Teile der Community immer wieder begegneten. Jetzt gibt es ein paar Verbesserungen.

  • Die Spielermarkierungen sind auf größere Distanz nicht mehr sichtbar
  • Aggressive Spieler werden auf der Map mit einer dunklen Markierung angezeigt
  • Verhandeln und Fehden laufen jetzt besser
  • Das System für Kopfgelder und Gesetzeshüter wurde überarbeitet

Auf die Änderungen in Bezug auf Griefer in Red Dead Online gehen wir hier genauer ein.

Miese Laune nach dem neuen Update. Das sagen die Spieler:

Mehr zum Thema
Red Dead Online kürzt Spielern wichtige Geldquelle, bringt mehr Mikrotransaktionen
Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (8) Kommentieren (22)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.