Raid-Update für Herr der Ringe Online ist da – ohne Raid

Das umfangreiche Update 21.3 wurde für das MMORPG Der Herr der Ringe Online veröffentlicht und sollte eigentlich den Raid Abyss of Mordath mit sich bringen – nur ist der gar nicht dabei.

Wie die Entwickler bekannt gegeben haben, wurden nach Tests noch einige Probleme festgestellt, die unbedingt behoben werden müssen, bevor der Raid online gehen kann. Dennoch hat man das Update jetzt veröffentlicht, nur der Zugang zum Raid bleibt vorerst verwehrt.

Gandalf in Herr der Ringe Online

Update bietet zwar keinen Raid, dafür kleinere Fixes

Das Update führt nun erstmal eine Reihe von Fixes und Optimierungen ein. Wer etwa mit einem Beorning-Charakter neu ins Spiel einsteigt, beginnt nun in einer anderen Starterzone und die Aggrozone von Pets wurde angepasst. Zudem gibt es nun eine Begrenzung der Gorgoroth-Spielwährung sowie Anpassungen an den Stats der Monsterspieler.

Rollenspiel in Herr der Ringe Online

Yule-Festival startet bald

Ein Grund, warum das Update nun ohne den Raid erschienen ist, ist beim kommenden Winter-Event „Yule-Festival“ zu finden. Dieses beginnt am 14. Dezember und das Update 21.3 bereitet dieses Event vor. Dies könnte bedeuten, dass die Entwickler von Der Herr der Ringe Online noch nicht wissen, ob sie den Abyss of Mordath Raid bis zu diesem Datum öffnen können. Doch das Yule-Festival soll auf alle Fälle pünktlich starten.

Wer also darauf gewartet hat, endlich den Raid Abyss of Mordath in Der Herr der Ringe Online erleben zu können, der muss sich noch etwas gedulden. Wie lange? Das steht noch nicht fest.

Da das Jahr 2018 schon vor der Tür steht, haben die Entwickler von Der Herr der Ringe Online über die kommenden Inhalte des MMORPGs gesprochen.

Autor(in)
Quelle(n): MassivelyOP

Deine Meinung?

Level Up (0) Kommentieren (0)

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.