PUBG: Mythos Bratpfanne – Kann sie Euch auch im Real-Life retten?

Die beste Rüstung in PlayerUnknown’s Battlegrounds ist eine gusseiserne Bratpfanne, die euch effektiv den Hintern schützt. Doch würde eine solche Pfanne auch im echten Leben euren Arsch retten? Ein YouTuber hat die Prüfung aufs Exempel gemacht und mit echten Wummen auf Pfannen geballert!

Battlegrounds-neue-skins-06

In PlayerUnknown’s Battlegrounds ist euer Hintern vor jeder feindlichen Kugel sicher, wenn ihr eine Bratpfanne dabei habt. Denn das massive gusseiserne Kochutensil schützt zuverlässig vor jedem Treffer, wenn ihr es am Gürtel über eurem Allerwertesten tragt. Bratpfannen sind in PlayerUnknown’s Battlegrounds also der ultimative Schutz vor Beschuss.

Doch wie sieht es im echten Leben aus? Sollten Soldaten und Polizisten im Real-Life in Zukunft besser Pfannen anstatt den bisher üblichen Kevlarwesten und Keramikplatten tragen? Ein YouTuber hat es ausprobiert und die Probe aufs Exempel gemacht!

PlayerUnknown’s Battlegrounds – Das Experiment – Sind Bratpfannen wirklich kugelsicher?

Der YouTuber hinter dem Kanal Logical Increments wollte wissen, ob Bratpfannen wirklich Kugeln aus Pistolen und Gewehren abhalten. Daher besorgte er sich die folgenden Gegenstände im Real-Life:

  • Eine nagelneue gusseiserne Bratpfanne
  • Eine Wassermelone mit aufgemaltem Gesicht
  • Eine .45er P1911 Pistole
  • Eine 9mm P92 Pistole
  • Ein 7.92mm Kar98k Gewehr

Die oben genannten Wummen gibt’s alle in PlayerUnknown’s Battlegrounds zu finden. Daher sind sie allesamt gute Testobjekte. Um die Schutzwirkung der Bratpfanne zu testen, platzierte der YouTuber die Wassermelone hinter der Pfanne und hielt mit der jeweiligen Wumme aus naher Distanz voll drauf. Sollte eine Kugel die Pfanne durchschlagen und die Melone beschädigen, wäre der Pfannen-Mythos widerlegt.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Das Ergebnis des Beschusstests wollen wir hier nicht vorwegnehmen, es fällt aber durchaus überraschend aus. Wir haben das Video von Logical Increments hier für euch eingebettet. Viel Spaß beim Anschauen! Hättet ihr auf andere Ergebnisse getippt? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

Ebenfalls interessant: PlayerUnknown’s Battlegrounds im Anspielbericht – Deswegen ist es so gut!

Quelle(n): Gamespot
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
9 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Phinix Silverbullet

Wenn ich an die massive Gusseisenpfanne meiner Oma denke dann ist diese Pfanne ein Witz 😀 Vor Kugeln würde ich mich mit der trotzdem nicht schützen wollen. ^^

Interessant wäre es allerdings gewesen wenn er daneben noch eine Eisen/Stahlplatte vergleichbarer dicke hingestellt hätte.

Nora mon

zum Glück sind die Pfannen Ingame abgerunden und scheinbar Gusseisern manche munkeln sogar das die garnicht aus Eisen sind

Comp4ny

Die Pfanne im Video ist auch von minderer Qualität bzw. keine echte Gusseisenpfanne sondern eine Dünne Teflon-Pfanne, was man spätestens gut bei 1:25 sehen kann.

cyber

Wenn ich an die alten Pfannen meiner Eltern denke waren die etwas massiver als die beim Test verwendete. Sicherlich kein Hindernis für die 7,92 mm der Kar evtl. aber für die 9mm.
Übrigens ist im Artikel bezüglich des Kalibers ein fehler. Nur im Spiel verwendet die Kar 7,62 mm.

Visterface

Hab nur zur Hälfte angeschaut und abgebrochen nachdem ich gesehen hab, dass er die kaputte Pfanne nochmal benutzt. Damit ist doch der ganze Test hinfällig.

Kevin Petzold

Wie man sehen konnte würde auch eine neue Pfanne nicht die geringste Chance haben. Insbesondere die Kar ist ja eine beeindruckende Waffe!

Jürgen Horn

Jo, die Integrität war sicher nimmer die gleiche, aber gerade der glatte Durchschuss vom Karabiner war doch sehr eindeutig. Das wär auch durch ne ganze Pfanne durch wie Butter. Die 9mm womöglich auch noch, bei der 45er wunderts mich ehrlich gesagt nicht.

Ace Ffm

Vielleicht ist es ganz gut das ein deutscher oder europäischer Gamer nach jedem Einfall beim zocken danach nicht gleich mit ner Wumme in den Garten rennen kann um sowas im RL zu testen. Ich wüsste noch nicht mal ob ich bei sowas vernünftig wäre und es nicht auch ausprobieren würde. Dieser verdammte Spass am Schwachsinn machen kann nämlich blöde ausgehen. Spreche aus Erfahrung. Videos darüber gucken ist trotzdem lustig. Also bitte schlagt euch jegliche Geschäftsideen mit Bratpfannenschusswesten nach diesem Video aus dem Kopf.

Doc Zed

ist eine P92, nicht P91 🙂 Typo bestimmt

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

9
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x