PS4 Pro ist laut Analyst nur ein Marketing-Gimmick, Xbox One X ist mehr

Laut einem Analysten ist die PS4 Pro lediglich ein Marketing-Gimmick, die Xbox One X hingegen ist eine Konsole der Generation 8.5.

Im Herbst 2013 wurde mit dem Release der PS4 und der Xbox One die 8. Konsolen-Generation eingeläutet, in der wir uns auch in 2018 noch befinden.

Die 8. Konsolen-Generation weist jedoch eine Besonderheit auf: Erstmals wurden mit der PS4 Pro und der Xbox One X frische Konsolen veröffentlicht, die nun zwischen den klassischen Generation stehen. Es handelt sich zwar um neue Geräte mit stärkerer Leistung, aber alle Spiele, die dafür erscheinen werden, müssen auch noch auf der Standard-PS4 und Standard-Xbox-One laufen. Sie stehen also nicht für den Beginn einer 9. Generation, sondern viel mehr für eine bessere 8. Generation, eine Generation 8.5.

ps4-pro

Im Interview mit GamingBolt kann IDC-Marktanalyst Lewis Ward diese Aussage nicht unterschreiben. Seiner Meinung nach ist lediglich die Xbox One X eine Konsole der Generation 8.5.

PS4 Pro nur ein Gimmick, Xbox One X ein fundamentales Redesign

Laut Ward sei die PS4 Pro vor allem ein Marketing-Gimmick. In Sachen Performance-Steigerung sei die Pro nicht mit der Xbox One X vergleichbar. Er erklärt: “Im Grunde ist sie eine Aktualisierung der Standard-Konsole, aber Sony passte ein paar der Innereien an und ermöglichte so einen Leistungs-Boost von 10% für die Pro”. Etwas abschätzig stellt er fest: “Tolle Sache.”

Die Xbox One X hingegen stelle ein fundamentales Redesign dar, das mindestens 40% stärker sei als die Standard-Konsolen der 8. Generation. Die Xbox One X werde in der Lage sein, VR und AR anzubieten, wobei Microsoft diese Features erst aktivieren werde, wenn es großartige Software dafür gibt.

xbox-one-x

Ward vermutet, dass die Xbox One X eines Tages Content abspielen wird, der auf der Xbox One nicht mehr läuft. Als Zeitfenster nennt er “Ende 2018, vielleicht 2019”. Denn, und das ist sein Fazit: “Die Xbox One X ist eine 8.5-Gen-Konsole, die PS4 Pro ist es nicht.”

Xbox One X halte länger durch als die PS4 Pro

Der Analyst ist sich sicher, dass Sony in den nächsten Jahren eine PS5 bringen muss. Die Xbox One X hingegen halte noch länger durch. Mit dieser Konsole könne Microsoft noch eine Weile fahren.

Wie sieht Eure Meinung dazu aus? Habt Ihr eine PS4 Pro oder eine Xbox One X?


Interessant: Wann erscheinen die PS5 und die neue Xbox? – Das denkt Ubisoft

Quelle(n): Gamingbolt, GamePro
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
56 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
VforVendetta

Heutzutage wird man eh abgezockt habe eine Ps4 Pro gekauft, aber mein damaliger Fernsehen konnte kein HDR neuer TV mue ss her super.
Ständig muss man alles neu kaufen ne daachrüsten.nke, da bleib ich lieber am Pc da habe ich wirkliches Ultra HD und kein natives, aber auch da wird man abezockt ständig muss man später nachrüsten oder neues Windwos für Games kaufen.
Deshalb spielt es keine Rolle ob Ps4 Pro oder Xboxone X natives Ultra HD.
Generell finde ich das Videospielen nur eine reine Zeitverschwendung ist.
Nebenbei möchte Ich erwähnen:Die
meisten Spiele waren früher viel besser als heute unsd man hatte auch
Lust und Spass ein Spiel nach dem anderen durchzuzocken zb Mario arty
auf N64 oder Ps2 GTA San Andreas etc, aber heutzutage wird mehr auf Grafik gelegt als auf Story mich hat damals Wolfenstein Return to Castle total gefesselt oder Call of Duty2.

Michl

Woohooo Leute,

macht mal langsam oder schnauft mal duch.
Der Sinn von solchem Gelaber ist der, den ohnehin schon erkaltenden Fanboy Krieg wieder an zu heizen und kurzfristig für einen Zeitraum XY die Verkäufe und somit den Umsatz beider Firmen anzukurbeln.
Wahrscheinlich hat er an der Börse in der Sparte gezockt und seine Papiere werfen für ihn noch zu wenig ab.

Majonatto Coco

Ich glaube ich habe den falschen Berufszweig gewählt, irgendwie habe ich auch das Bedürfnis, mit scheisse zu erzählen, Geld zuverdienen ???? Gut das wir all diese Experten auf der Welt haben. Wo kämen wir nur mit unserer eigenen Meinung hin?

alpoehi65

Beide Anbieter versichern uns ja, dass alle Titel ebenso auf der originalen Konsole funktionieren werden.
Somit werden die allermeisten Spiele, technisch keinen markanten Schritt vorwärts machen.
Die Grafik der Spiele sieht doch bei allen Konsolen schon längst mehr als gut aus.
Ich bin zufrieden damit, seit 1080p möglich wurde.
Ich habe aber auch andere Ansprüche, da ich aus der Generation komme, die schon Pong gespielt hat.
Technik ist wichtig, aber ein Spiel wird dadurch nicht gut.
Ich habe die PS 4 Pro, aber wäre auch mit der X Box zufrieden.
Die PS hat sich eben so ergeben. War damals schon eine tolle Sache, noch dazu Wipeout.
Mal was anderes als die Bastelei am PC, bis ein Spiel läuft, oder die Nintendo Spiele.
Dann kam Gran Turismo raus und ich war gebunden an die PS.
Jetzt, seit die Konsolen Online fähig sind, macht es zu einem grossen Teil die Freundesliste aus und die Leistung ist nichtmal zweitrangig. Die genügt bei beiden.
Aber Firma, Farbe, Form oder sonstwas, ist mir schnurz egal. Ich will Spass mit meinen Freunden, dann passts.

Danke Siebzig

Gott sei dank steht jeden Tag, ein gutbezahlter Analyst auf, der mir die Welt erklärt. Ich habe selbstverständlich sofort meine Pro im Garten vergraben und danach viel gegossen. Zum Glück kann sich Nintendo nicht solche Aussagen kaufen, sonst müsste ich die Switch auch noch liebhaben…

Achja… und in 2 Jahren steht hier der gleiche Artikel, einfach mit der PS5 und umgekehrten Vorzeichen (PS5-XboX)

platti

Die Xbox One X werde in der Lage sein, VR und AR anzubieten

xD ja nee is klar microsoft hat denn support zu vr eingestellt und da wird nix kommen.

Sebastian Jäger

Wow! Eine Konsole die fast ein jahr früher rauskam ist schlechter, als eine Kobsole die vor ein paar Monaten rauskam?
-> No shit sherlock xD
Wäre die ps4 pro besser als die XBox one X , wenn man noch ein Jahr mehr in die Entwicklung gesteckt hätte? Keine Ahnung ! Aber in der Technik etwas was fast 1 Jahr auseinander liegt zu vergleichen (besonders konsolen da die beim release eigentlich schon wieder veralterte hardware besitzen) erachte ich persönlich als nicht so intelligent. Wenn MS wirklich exklusive Titel nur für die xbox one x rausbringt würden sie sich eher selbst schaden. Daher schlussfolgere ich, dass dieser ganze Artikel nur wieder den “consol war” einheizen soll.

DDuck

Also ich bin mir nicht ganz sicher ob du den Text nicht gelesen oder nicht verstanden hast.
Hier hat niemand detailliert die One X mit der PS4 Pro verglichen. Im Kern ging es darum wie groß das Upgrade der “neuen” Konsolen in Relation zu der jeweiligen “Standard-Version” ist.

Sebastian Jäger

Es ist klar das in dem Artikel nicht pro vs x deklariert wird. Es geht, wie du sagtest, um den Unterschied des Ursprungsmodels zum Update.
Nichtsdestotrotz ist ein Vergleich (ps4->pro 10%, xbo-> xbo x 40% verbesserung) von Produkten die nicht zur selben Zeit erschienen sind etwas komisch. Technik macht Fortschritte in einem Zeitraum von 1 Jahr, wodurch mehr Möglichkeiten bei der Herstellung vorhanden sind, billigere Herstellung möglich ist und auch der Markt besser zugänglich ist. Deswegen fügte ich die Frage hinzu ob sony eine bessere/gleiche/schlechtere Leistung gebracht hätte, wenn sony die ps4 pro auch dieses Jahr veröffentlicht hätten. Ich mein wie stark wäre die verbesserte Version der xbox one x wenn ms noch 5 Monate länger an ihr entwickelt hätte?

Chanjo

Ein sehr gutes Beispiel dafür ist tatsächlich The Witcher 3.
Dieses Spiel läuft OHNE Update mit satten 60fps auf der One X. Das sagt schon einiges.
Allerdings ist es leider so, dass ich zwar eine One S und eine PS4 Pro besitze, ich jedoch hauptsächlich auf meiner PS4 spiele, weil mein Freundeskreis hauptsächlich aus Ps4 Besitzern besteht, obwohl ich jahrelang ein Xbox Fan war und auch bin.

André Saxeus

Ich habe eine Ps4 Pro wegen den Spielen und nicht wegen 4k bla bla. Alternative habe ich noch ein PC.

TimTaylor

Geht mir auch so 🙂 wenn ich 4K will nehme ich was richtiges daher und keine Xbox. Die PS4 habe ich nur wegen den Exklusives, die sind halt bei Sony einfach besser. Xbox “Exklusives” gibt es meist eh auch auf dem PC zur Zeit.

Mr_Knolle_

Ich kaufe mir keine Konsole mehr solange die Spiele nicht in Ultra HD (3.840 x 2.160 Pixel) und 60 FPS laufen.

Die meisten Leute kennen leider nicht den Unterschied zwischen 4K und Ultra HD. Die PS4 Pro und auch die Xbox One X sind keine 4K Konsolen. Das ist alles nur Marketing gequatsche. Denn 4K = 4.096 x 2.160 Pixel. Und 4K ist ein klassisches Kinoformat. Das vergleichbare Konsumerformat für Fernseher und Monitore nennt sich Ultra HD und entspricht einer Auflösung von 3.840 x 2.160 Pixeln.

Die Games auf der PS4 Pro und auch der Xbox One X laufen oft nur in einer WQHD Auflösung 1440p (2.560 x 1.440). Es gibt aber Games die man in nativer Ultra HD Auflösung (2160p) spielen kann. Z.b The Last of Us oder Skyrim. Aber gerade auf der PS4 Pro eben nur mit 30 FPS! Ich bin gespannt welche Konsole als erstes ALLE Titel in 2160p/60 FPS wiedergeben kann.

Ich bin da echt noch skeptisch ob das die nächste Konsolengeneration schon schaffen wird. Denn die Hardware ist sehr teuer. Und die Leute wollen nicht mehr als 500 € für eine Konsole zahlen. Und selbst bei 500 € jammern schon viele.

MrCnzl

Die Entwickler wollen doch oft einfach nicht 60fps

Dawid

Die Xbox One X hat schon einige Titel in 3840×2160 und es werden immer mehr: Destiny 2, Witcher 3, Fallout 4, Diablo 3, Battlefront 2, Wolfenstein 2, Titanfall 2 usw. Oder ein Origins in 2016 zumindest. Das ist schon ein ordentlicher Sprung zur PS4 Pro.

Naja

Ich habe irgendwie grobe Zweifel an der Richtigkeit dieser Einschätzung. Er sagt, dass es bald quasi ExklusivTitel für die One X geben wird, die es auf der One nicht geben kann, wegen ka Performance Problemen… damit würde sich Microsoft wieder mal selbst ins Knie schießen. Ich glaube nicht, dass das passieren wird. Außerdem glaube ich auch nicht, dass man in naher Zukunft mit einer PS5 rechnen kann. Die Ps4 läuft immer noch sehr gut über die Ladentheke , es werden immer mehr Titel angekündigt und UHD Fernsehen ist immer noch nicht zu 100% angekommen und das wird noch eine gewisse Zeit brauchen. Außerdem ist die one X dafür, dass sie meinetwegen 40% mehr Leistung bieten soll, mit 500€ immer noch ziemlich teuer. Was ich damit sagen möchte ist, dass eine PS5 sehr wahrscheinlich im Moment noch teuerer werden würde, wenn sie Performance mäßig die nächste Konsolengeneration einläuten möchte. Und der wirkliche Grund den Kauf einer Konsole, dem Kauf eines PCs vorzuziehen, ist der im Normalfall viel günstigere Preis. Deswegen glaube ich, dass Sony mit der PS5 wartet bis die Herstellungskosten gering genug sind.

Guest

Die PS4 Pro hat man doch nur rausgehauen, weil man der Meinung war, dass dieses VR die Zukunft wird. Ich denke Sony wollte sich einfach nur schnell einen Platz im VR-Markt sichern und das ist denen auch gelungen. Dieser Boost von vielleicht 10% macht sich mit Sonys VR Brille schon bemerkbar. Also ich konnte da schon Unterschiede erkennen.

Die Xbox One X ist ganz klar die stärkere Konsole, aber was Exklusivtitel angeht, bin ich immer noch extrem enttäuscht von Microsoft. Ich habe mir die Xbox 360 damals wegen Lost Odyssey, Tales of Vesperia, Infinite Undiscovery, Witcher 2 usw. zugelegt. Das hat sich für mich damals auch richtig gelohnt. Gegenwärtig finde ich kaum Titel, wofür sich die Anschaffung der Xbox One für mich lohnen könnte. Da kann das Teil meinetwegen auch noch so viel Power haben, was bringt es mir, wenn ich keine passenden Titel dafür finde?

Alpa Günni

Ich habe damals die Xbox 360 für exakt dieselben Titel gekauft. Leider hat sich der danach überhastete Kauf der One nicht gelohnt und bis heute haben sie es nicht geschafft einen interessanten Titel rauszuhauen. Das vielversprechende Scalebound wurde nun auch auf Eis gelegt… eine Schande

Guest

Die selbe Story auch bei zwei Kumpels von mir. Zuletzt hat einer dieses Quantum Break gespielt, fand es ok, aber mehr auch nicht. Seitdem ist die Xbox wieder eingepackt worden und liegt irgendwo im Schrank.
Wirklich Schade.

kriZzPi

Naja ich spiele hauptsächlich wegen xbox live auf der xbox

sascha fuchs

Die PS Pro wurde nicht für VR entwickelt weil VR läuft auch auf der regulären. 4K war der eigentliche Umstand, da sich in dem Bereich ein Markt entwickelt. Halt eine Zwischenlösung ohne eine neue Generation an den Start zu bringen.
VR profitiert natürlich von der besseren Performance.

MS wollte nach dem verkorksten Start halt so richtig auftrumpfen, sie sind ja nach der Pro an den Start gegangen und natürlich ist es dann einfacher noch mehr Performance mit zu bringen. Aber das war eigentlich auch ein Fehler, weil jetzt gibt es zwar mehr Performance, nur die Entwickler können das nicht für Exklusive Spiele nutzen weil die X auch nur eine Übergangslösung ist. Hätte MS ein bis zwei Jahre gewartet um mit der X eine neue Generation einzuläuten, gäb es vielleicht auch dort neue Exklusives (wobei MS das mit ihrem Play Anywhere genauso torpediert hat).

Ich wäre auch geneigt mir eine X One X zu kaufen, nur wüsste ich nicht wofür. Gibt da kein Spiel das mich aktuell reizt. Ich hab aber keine Probleme damit mit eine PS4 Pro, PSVR, einen PC oder eine Switch wegen Zelda zu kaufen.

Joshua Mundt

Ich meinte damit eigentlich das man bei einer PS5 ein, sagen wir mal Horizon Zero Dawn einlegt und die Entwickler veröffentlichen ein entsprechenden Patch das dieses PS4 spiel dann auf der PS5 läuft, anstatt die Konsole selbst so zu entwickeln das sie das kann oder zu patchen.

Alpa Günni

Ich halte nichts von diesem ganzen “Konsolenkrieg” und den Fanboys der einzelnen Fraktionen. Für mich zählen nur die verfügbaren Titel, bzw. die Exklusivtitel. Nintendo ist abgesehen von Smash Bro. mit Freunden nichts für mich. Wobei ich einsehe, dass Nintendo interessante Exklusivtitel bietet. Die Playstation hingegen bietet eine Vielzahl hervorragender AAA und First-Party Titel die mich ansprechen. Die Xbox kann gerne die stärkste Konsole der Welt sein und ich sehe auch ein, dass der Controller überragend in der Hand liegt. Sie ich auch das bessere Multimedia-System. Nur bringt das alles nichts, denn die Exklusivtitel und somit der Hauptgrund diese Konsole zu kaufen, sind schwach bis nicht vorhanden. Damit ist die Xbox die einzige Konsole, deren Kauf ich nicht verstehen kann und von dem ich auch nach Möglichkeit abrate. PC, PS und vielleicht eine Nintendo Konsole um alle interessanten Titel abzudecken.

Robertya

Ignoriert mich, ich bin nur wegen den Fanboy Beleidigungen hier.

Varoz

Sony wagt immerhin was, bei der Xbox kann ich kein vr Headset sehen…
Und wenn man die leistung einer ps4 mit der eines pcs vergleicht ist es erstaunlich was sony mit dem vr headset geschafft hat.
Die auflösung ist btw bei allen headsets noch ein problem, bei der psvr stört immerhin kein lästiges fliegengitter.
und die vr erfahrung ist auch auf der ps4 top, sicher das du das mehr als 5min im mediamarkt ausprobiert hast?!

was wollen “anspruchsvolle konsolengamer” denn, sorry, aber bei dem satz mußte ich echt lachen und damit kann ich dich leider nicht mehr ernst nehmen…

S.K.

Hast du schonmal ein anderes VR Headset ausprobiert , wie zb. die VIVE oder Oculus und somit auch den vergleich zur PS4?

Varoz

klar, deswegen hab ich auch entschieden auf die nächste generation am pc zu warten, da der unterschied viel zu gering ist, das einzige was besser ist sind die controller.

S.K.

Hey,, geb ich dir Recht,, die Dinger brauchen noch paar Jahre.
Konnte letztens aber die Oculus Brille testen, und ich finde da liegen schon Welten zwischen. Grafik und das Roomscaling sind schon 1000mal besser als auf der Ps4 Pro..Dann kann man noch fast jedes PC oder Xbox Game (nicht VR)über die Brille zocken oder schön am PC 3D Videos gucken..da ist schon einiges ausgereifter als bei der PS VR, aber ich warte auch noch auf die neue Generation, 8K für jedes Auge wäre schon toll.Gruß

Joshua Mundt

Monatlich 14 Euronen, wenn ich mich net da verguckt habe.
Wenn ich nen guten Rechner hätte und daneben wäre eine PS4 dann wäre ich ja zufrieden, dann ist dieses Modell gut gemacht aber vor dem Kauf einer Konsole das zu wissen ist halt nicht so dolle. Und bei Sony kann man nur hoffen das diese es eventuell so machen wie es aktuell grad ist, das man PS4 nur patchen brauch damit diese auf einer PS5 laufen, ne alternative zur Abwärtskompatibilität.

MrCnzl

denkst du das abwärtskompatibilität so ein großes verkaufsargument ist? bzw ein ausschlaggebender grund eine konsole zu kaufen? selbst bei vielen guten remakes schmeiße ich es an und merke, dass die magie verflogen ist und man dann meistens die erinnerungen positiver wargenommen hatte als das auffrischende neuspielen. vieles spielt man doch auch nur 1std nochmal und lässt es dann liegen vorallem weil bei den titeln dann die onlinespieler fehlen

Psycheater

Also Ich hab die One X und muss leider sagen das Ich mir hinsichtlich der Schnelligkeit und Performance einfach mehr erwartet hätte. Noch immer dauert es viel zu lange zB. während des Zockens und ner Party n Spieleclip hochzuladen. Dafür das sie als „High End“ PC ja angepriesen wurde ist hier noch Luft nach oben

S.K.

Was hat die Power der Xbox mit der Netzverbindung am Hut?

Psycheater

Das es zB. schneller geht wenn man nicht zockt?!? Die XBox hat einfach nicht genug Kanäle die parallel bedient werden können. Es geht im Vergleich zur normalen One schneller, aber was das angeht hätte Ich mir mehr erwartet. Und das zählt für mich zur „Power“ einfach dazu

S.K.

Hey, ich glaube das liegt einfach daran das Games eine höhere priorität haben als normale Downloads,,dein Download wird gedrosselt . Könnte mir das nur so erklähren, aber normal hat die internetleitung natürlich nix mit der Power des Rechners bzw Konsole am Hut.

Mndsch3in

real boiis buy switch °….°

Joshua Mundt

Vor allem Fanboy, klar, nur weil ich sehe das Microsoft ein wenig scheiße gebaut hat…was im übrigen schon vor der Markteinführung der Xbox One angefangen hat…und das auch so sage wird AUTOmatisch angenommen: Fanboy, ja ne is klar.
Ich hab mir die PRO nur geholt damit ich nen neueres Model habe, net weil ich so scharf auf 4K bin, was mitunter net das wichtigste sein sollte bei einer Konsole (eigentlich ist es die Performance, die Hauptkritikpunkt Nr. 1 zu seinen scheint).
Von der 360 auf die PS4 umgestiegen nur um das Argument Fanboy mal ausm Fenster zu schmeißen und zum anderen: Klar wird auch Microsoft wieder eine neue Konsole rauschmeißen, gar keine Frage, nur dürfte das angesicht der Leistung der One X sich weiter nach hinten verschieben angesicht der Tatsache das eine mögliche PS5 halt das selbe kann wie die X, nur halt besser. Da ist der Leistungsprung der One X auf die Nextgen version geringer und womöglich nicht lohnenswerter. Meiner meinung Nach.

PS. Es erschließt sich mir nicht ganz warum ein PCler, der bereits einen guten Gaming PC HAT mit “Play Anywhere” animiert werden soll eine Xbox zu holen, der holt sich wen überhaupt die Spiele und das war’s.

S.K.

Hey,, Ich habe zB. einen PC der bestimmt 10 mal stärker ist als meine neue ONE X. Aber ich zocke trotzdem viel lieber auf der Konsole.
Ich zocke gerne oder lieber mit dem Controller auf dem Sofa.Ich mag das Xbox Menü und das alles so Einfach ist.
Und der wichtigste Punkt ist, ich habe kein Bock auf die ganzen Cheater aufn PC .

MrCnzl

was bringt mir die beste hardware – wenn die software scheiße ist oder der vorteil einfach super minimal ist. ohne gute exclusives, wirds mit boxx nichts. ps4pro ist ganz nett aber ich war auch etwas enttäuscht obwohl ich schon vorher nen uhd tv hatte.

außerdem bleibt dann doch eh jeder bei dem anbieter wo man seine sozialen kontakte hat und das ist zumindest hier deutschland überwiegend sony. nächste konsolengeneration wird der start halt auch wieder entscheiden wo die meisten beginnen – bleiben sie dann auch. obs in den generationen dann auch wieder updates gibt, ist mir eigtl. recht egal, weil beide angebote zur zeit eher nur augenwischerei sind. das einzige was an der neuen box richtig geil ist, ist der wasserkühler. die spiele laufen auch nicht bedeuntend besser als auf der eigenen referenz und da ich nen gescheiten pc habe brauch ich mir das ding auch nicht kaufen.
sony war diese generation einfach (markt)schlau und somit ms immer einen schritt voraus.

Joshua Mundt

Naja, damals hat sich Microsoft ja hier und da fehler erlaubt die möglich Kunden halt verprellt hat, der damalige Preis mit der Kinectzwang war für mich ausschlaggebend das ich auf die PS4 gewechselt habe und das gleiche wäre wohl auf bei Pro und One X passiert.
Die Exclusives mögen für viele nicht ausschlaggebend sein aber wenn ich gucken würde welche Spiele mich Interessieren und ich finde solche nur auf der einen Seite, Sony z.B., dann greife ich eher da zu als beim Konkurrenten, ein Scalebound hat mich damals schon Interessiert aber das wurde ja eingestampft (schlechte Entscheidung von Microsoft).

Letztenendlich wird man sehen was 2018 mit sich bringt, die E3 2018 könnte Interessant werden.

MrCnzl

joa problem ist ja selbst die bestehenden titel laufen zur zeit nur minimal besser als bei den anderen konsolen. wenn man es nicht direkt vergleichen kann, merkt man es auch kaum (kantenglättung etc.). ich denke die generation geht noch bis 2020 und in 19 erfährt man erst etwas. bin auch offen den anbietern gegenüber. wie du schon gesagt hast, hat sich da ms damals leider selbst ins aus geschossen. die ms titel sind leider auch nicht mehr so doll forza, halo, gears,… wobei mich der ganze japankram von sony auch nicht anspricht.

Psycheater

Sehe Ich genauso; die PS könnte die Über Konsole schlechthin raushauen. Ich würde auf der One X bleiben weil hier einfach die Freunde sind mit denen man teils schon jahrelang spielt

ItzOlii

Wenn ich z.b Teso auf dem alten FHD TV oder dann in nativem 4K auf der Pro/Oled vergleiche, dann macht das für ein Marketing-Gimmick ordentlich was her^^

McDuckX

Du vergleichst da aber gerade die Bildschirme und nicht zwangsläufig die Konsolen!
PS4 am 4kOLED vs. PS4 Pro am 4kOLED
So musst du das vergleichen! 😉

ItzOlii

In dem Vergleich gings mir darum dass Teso mit der Pro merklich besser aussieht als auf der normalen PS4, dank dem nativem 4K. Daher der Vergleich mit meinem alten Setup (FHD) und dass sich das Upgrade eben doch lohnen kann mit ner Pro/4K TV.
Meinetwegen kann ich auch sagen Teso sieht mit der Pro auf nem 4KOled besser aus dank nativem 4K als auf der normalen PS4 auf nem 4KOled ohne nativem 4K und nur mit HDR;-)

Gaius Baltar

Selbst wenn MS mit x Titeln nachziehen würde, gäbe es ein ganz anderes Dilemma: So wie viele andere Konsoleros auch, besitze ich einen halbwegs potenten PC und da MS sämtlich Titel (exklusive eingeschlossen) auch dem PC zugänglich machen möchte, sehe ich gar keinen Grund dafür, mir eine XboX anzuschaffen, im Gegenteil; da kaufe ich mir doch lieber eine PS4, um keinen Titel exkludieren zu müssen.
Somit könnte ich auf die gesamte Palette exklusiver Spiele zugreifen. Da interessiert es mich auch nicht mehr, ob die XboX eine hundertprozentige Leistungssteigerung gegenüber der Standardversion besäße.

Dunarii

Für mich lohnte sich das Upgrade aufjedenfall. Da ich trotz guten PC am Ende nur ffxiv, wow, lol und Hots spiele.
Ich persönlich zocke lieber auf dem Sofa.

Gaius Baltar

Gutes Argument, und mit einem HDMI-Switch kann man das Signal wunderbar zu seinem Fernseher splitten. Dazu noch ein Xbox-Controller, fertig. Damit spart man gut 350-400€.

Varoz

Die xbox one x ist also in der lage vr und ar anzubieten, für ps4 gibt es vr schon seit über einen Jahr…
Ich finde das man beide leistungsstärkeren konsolen nicht braucht, wenn man die alte Version hat, da die verbesserungen bei beiden konsolen nur minimal sind.

Danke Siebzig

was sinnvoll ist, sich einzureden, solange man nicht die performante version spielt 😉
der unterschied ist da, messbar und sehbar. muss einfach jeder selbst entscheiden, ob er/sie es braucht/will….

Joshua Mundt

Da hat der Analyst aber fein aufgepasst, ist nur nicht so das seit Markteinführung der Pro Sony an einer PSV arbeitet, ne?
Aber ganz offen, wenn Sony spätesten bei der E3 2019 die PSV vorstellen sollte, wird sich Microsoft doch sowieso die frage stellen müssen ob sie den Kampf nochmal aufnehmen wollen. Und alles was die XXX kann wird die neue Playstation auch können, nur besser,
mit der Taktik das ehemals Exclusives nun auch am PC gespielt werden können – geniale Idee, Microsoft, genial Idee – macht eine Xbox Two oder wie die dann auch heisen mag, gar kein Sinn mehr…

Ein Gast

“Ward vermutet, dass die Xbox One X eines Tages Content abspielen wird, der auf der Xbox One nicht mehr läuft.”

Und damit würde Microsoft einen fatalen Fehler machen! Nach meinem Verständnis sollen die verbesserten Gen 8 Konsolen nix anderes tun als den bisherigen Kontent in 4K wiedergeben. Würde Microsoft nun Kontent Exklusiv für die X entwickeln, wäre das aus meiner Sicht Betrug am Kunden, da eben keine neue Generation eingeführt werden sollte.

Guest

halte ich auch für einen fatalen Fehler, weil nicht upgraden wollen. Diese Denkweise, dass ich nun meine Konsole ähnlich wie einen PC alle Jahre aufrüsten bzw. austauschen muss, das hat sich noch LANGE nicht etabliert.

Ein User

versteh ich nciht die CPU der Xbox one X , ist doch genauso ein Krüppel wie die der PS 4 pro, der kreigt wohl sien Gehalt diesmal von Microsoft

Frank

Die GPU ist meistens der Flaschenhals. Die ist von der One X deutlich besser.

Spielengramm

Hey
Schön und gut aber Xbox hat einfach kein exklusiv Titel die sich rentieren ein Xbox zu kaufen und wenn in 2 oder 3 Jahren ein PS5 rauskommt und sie um die 400€ kosten wird werde ich sie wahrscheinlich holen. Denn dann ist die Konsole wahrscheinlich stärker als die anderen. Sony hat einfach die besten exklusiv Titel das sagt alles was will ich mit eine Konsole wo es nur das Hälfte gibt.

Smoking It

Ich bin auch xbox besitzer seit meine ps2 am Tag an dem die garantie abgelaufen ist den geist aufgegeben hat, aber ich muss dir recht geben, Sony hat schon die besseren exklusivtitel obwohl ich state of decay schon extrem gesuchtet habe….ich hoffe nur dass MS die nächsten jahre mal nachzieht und sich, wie jetzt mit pubg, gute exklusivtitel sichert.
Ich werde auf jeden fall bei der box bleiben da mir die netzwerkprobleme bei Sony extrem auf den senkel gehen…hab bei live noch nie ne längere downzeit gehabt und bin day one käufer

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

56
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x