Im PS4-Spiel Dreams könnt ihr krasse Welten schaffen – 10 geniale Beispiele

Das neue PS4-Spiel Dreams hat einen coolen Baukasten, der es euch ermöglicht eigene Level und ganze Spiele zu erschaffen. Hier sind 10 coole Beispiele für Spieler-Kreativität.

Was ist das für ein Spiel? Dreams ist ein neues Spiel, das in der Gaming-Community aktuell die Runden macht. Entwickelt von Media Molecule, dem Studio hinter Little Big Planet und Tearaway, dreht es sich darum, eigene Spiele zu erschaffen.

Ihr bekommt von Dreams einen Werkzeugkasten zur Verfügung gestellt, mit dem ihr eure eigenen Charaktere, Level und Gameplay aufbauen könnt. Die Möglichkeiten dafür sind schier unendlich und die Spieler haben sich schon während des Early Access dran gemacht, in Dreams die coolsten Welten zu erschaffen.

Manche davon sind eigene Kreationen, andere bauen in dem Spiel ihre Lieblingsgames nach. Wir stellen euch 10 geniale Beispiel dafür vor und manche von ihnen könnt ihr sogar selbst spielen.

Dead Space

Der Shooter Dead Space war ein beliebtes Spiel, das sowohl von der Gaming-Presse als auch von den Spielern für seine Atmosphäre und Gameplay gelobt wurde.

Der Spieler Coty-Y hat es geschafft einen Level des berühmten Horror-Games in Dreams nachzubauen. In einem Video zeigt der YouTuber Dan Allen einen langen Gameplay-Ausschnitt des Spiels.

Ihr werdet sehen, Coty-Y hat bei seinem Nachbau von Dead Space auf alle Details geachtet. Dabei sind der ikonische Anzug des Protagonisten Isaac Clarke und die Hauptgegner von Dead Space: die Necromorphs.

South Park

Wenn ihr gerade nicht in der Laune auf einen Horror-Trip in Dead Space seid, dann könnt ihr in Dreams stattdessen den South Park besuchen. Der Spieler Gogoscope hat während des Early Access die Stadt aus dem langlebigen Cartoon detailgetreu nachgebaut.

Bei dem Spaziergang durch South Park könnt ihr die bekannten Orte besuchen, wie etwa die City Hall, die berühmte Grundschule und die Häuser der Charaktere.

Sie werden euch auf dem Trip übrigens auch persönlich über den Weg laufen.

Minecraft

Normalerweise ist es ja Minecraft, in dem die Spieler mit Hilfe von Bauklötzen unglaubliche Welten und Bauten aufstellen. Dazu gehören zum Beispiel:

Nun wurde aber Minecraft selbst in Dreams nachgebaut. Der Spieler Campbell464 brachte ein Test-Level raus, das genauso aussieht, wie das beliebte Bauspiel von Mojang.

Noch ist die Entwicklung nicht weit fortgeschritten, aber der Spieler will in Zukunft das „komplette“ Minecraft in Dreams nachbauen. Auf dem Gameplay-Plan stehen unterschiedliche Gegner, Crafting, Dungeons und mehr.

Pilgrim

Zu den beliebtesten Designs innerhalb von Dreams gehört die Eigenkreation Pilgrim von dem Spieler narvikgutten und seinem Bruder Majoneskongen. Über 8000 Upvotes hat es von der Community mittlerweile kassiert.

Die Brüder haben sich das beliebte Jump’n’Run Super Mario 64 als Inspiration genommen. Sie bauten eine fantasievolle Welt und gaben ihrem kleinen Charakter eigene coole Fähigkeiten, die ihr nach und nach freischalten könnt.

Das Level ist fertig und kann auch gespielt werden. Wenn ihr also Lust darauf bekommen habt, dann findet ihr den Dream unter diesem Link zu indreams.me.

Beyond Nightmare

Das atmosphärische Horror-Spiel aus Dreams ist ebenfalls eine Eigenkreation. Sie stammt von dem Spieler Porkepik56. In Beyond Nightmare findet ihr euch zunächst in einer Mensa zur Mittagszeit wieder.

Die Menschen um euch herum gehen ihren Geschäften nach, als ihr plötzlich Stimmen hört. Schwere Kopfschmerzen zwingen euch in die Knie und als ihr die Augen wieder öffnet, seid ihr vollkommen allein.

Wenn man es nicht besser wüsste, könnte man glauben, dass Beyond Nightmare ein kleines Indie-Game ist, das im PSN veröffentlicht wurde. Die Atmosphäre und die Cutscenes sind für ein „Baukastenspiel“ beeindruckend.

Wenn ihr Beyond Nightmares selbst ausprobieren wollt, könnt ihr es unter diesem Link zu indreams.me finden.

Donkey Kong 64

Wenn man die Möglichkeit bekommt, mit einem ausführlichen Baukasten seine Fantasie frei laufen zu lassen, dann versuchen viele Spieler die Games aus ihrer Kindheit nachzubauen.

Das hat auch der Spieler bossman3009 gemacht. Er nutzte Dreams dazu, einige Level aus Donkey Kong 64 zu remastern. Ihr könnt in dem Spiel rennen, klettern, schwimmen und alles andere machen, was ein Donkey Kong so kann.

Ghost of Tsushima

Bei diesem Vergleich handelt es sich weniger um ein fan-gemachtes Level in Dreams. Vielmehr ist es eine Veranschaulichung der Möglichkeiten, die der Baukasten von Dreams den Spielern bietet.

In dem Video sieht man verschiedene Szenen aus dem neuen Action-Adventure von Sucker Punch. In Ghost of Tsushima werdet ihr einen Samurai spielen, der gegen Mongolen kämpft, die die Insel Tsushima angreifen.

Der Spieler Thrjoker594 hat die Szenen und Kämpfe Schritt für Schritt nachgebaut und das Ergebnis sieht neben dem Original wirklich beeindruckend aus:

House of Bevis

Eine weitere Eigenkreation, die in der Dreams-Community große Beliebtheit erlangt hat, ist House of Bevis von dem Spieler Bevis2. Im Gegensatz zu anderen Leveln ist das Gameplay darin auf einem Minimum gehalten.

Ihr betretet das Haus und könnt euch darin umschauen, manche Ausstellungsstücke anklicken und euch die Audiokommentare anhören. Das Spiel baut aber in erster Linie stark auf der Atmosphäre und dem Erlebnis auf.

Es ist daher schwer zu beschreiben, was genau House of Bevis ist. Wenn ihr es selbst erleben wollt, dann könnt ihr es unter diesem Link zu indreams.me tun.

Prometheus

Diese Eigenkreation aus Dreams ist ein First-Person-Shooter, die von dem Spieler Rothniel stammt. Ihr seid in einer fremden gruseligen Welt unterwegs, in der seltsame Gebäude und Ruinen überall verstreut sind und steinerne Arme aus dem Boden ragen.

Während eurer Erkundungen werden euch bösartige Alien-Kreaturen angreifen. Euch steht eine Reihe von Schusswaffen zur Auswahl, mit denen ihr euch wehren könnt.

Obwohl Prometheus eigentlich „nur“ mit dem Baukasten von Dreams erstellt wurde, fühlt es sich an wie ein eigenständiges Spiel.

P.T.

Das Horror-Spiel P.T. hat eine besondere Geschichte. Es war eine interaktive Teaser-Demo für das Spiel Silent Hills, das später eingestellt wurde. Die Demo wurde später von Konami aus dem Store entfernt, was bei den Fans auf große Kritik stieß.

P.T. bekam dadurch und dank seiner großartigen Atmosphäre einen legendären Status. Der Spieler ist in einem Korridor eines Hauses gefangen, in dem es Spukt. Es ist unmöglich den Gang zu verlassen, weil man immer wieder an den Anfang zurückgebracht wird.

Der Spieler EpicLBPTime hat die Demo nun in Dreams nachgebaut, damit die Fans des gepflegten Gruselns das grausige Feeling von P.T. zumindest ein wenig nachvollziehen können.

Wie man sieht, bietet Dreams kreativen Köpfen unendlich viele Möglichkeiten sich auszudrücken und riesige Welten zu erschaffen.

Welche davon waren eure Favoriten? Werdet ihr diese Level in Dreams spielen?

Diese 7 Javelins in Anthem sehen aus wie jemand, den Ihr kennt
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
16
Gefällt mir!

5
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Hans Dornauer
1 Monat zuvor

cooler artikel, hätte mir nicht gedacht dass ihr dieses we noch eine news zu dreams bringt👍🏻

Dawid Hallmann
1 Monat zuvor

Wir hatten keine Wahl. Du hast das ja in Auftrag gegeben 😃

Hans Dornauer
1 Monat zuvor

der kunde ist könig oder wie?😂

hoffe der artikel wird auch dem entsprechend angeklickt👍🏻

mich freud es auf jeden fall

The Tormentor
1 Monat zuvor

Bestimmt ein “Versprecher”, aber Unravel ist von ColdWood. Media Molecule hat neben LBP noch Tearaway gemacht.

Dreams ist wirklich ein toller Kreativbaukasten. Danke für die tollen Beispiele!

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.