Pokémon GO: Update 0.69.0 Android, 1.39.0 iOS – Änderung an Motivation

Das Update 0.69.0 für Android beziehungsweise 1.39.0 für iOS befindet sich nun im Roll-Out für Pokémon GO. Wir zeigen Euch, was sich ändert.

Pokémon GO bekommt ein neues Update, das einige Features und Funktionen in Spiel verändern soll. Patch 0.69.0 für Android beziehungsweise 1.39.0 für iOS befindet sich derzeit im Roll-Out und ist noch nicht für alle Geräte verfügbar. Diese Aktualisierung wird nach und nach für die verschiedenen Länder und Regionen freigeschaltet.

Wann genau das Update in Deutschland verfügbar ist, ist bisher noch unklar.

Ihr könnt durch das Update über den Pokémon-Info-Screen Beeren an Pokémon senden. Außerdem wurde ein Fehler behoben, bei denen Monster nicht zurückkehrten, nachdem sie eine Arena verteidigt haben.

Patch-Notes 0.69.0, 1.39.0 – Legendäre Pokémon im Code

In diesem Patch gibt es viele Veränderungen und Fehlerbehebungen, die Pokémon GO für Euch verbessern sollen. Nervige Bugs wurden beseitigt und neue Features wurden hinzugefügt, die Ihr bei Euren zukünftigen Pokémon-Abenteuern nutzen könnt. Was sich im Detail verändert hat, erklären die Entwickler in den Patch-Notes zum Update 0.69.0:

  • Im Pokémon-Info-Screen gibt es nun neue Symbole, die Euch anzeigen, wie Ihr ein Pokémon gefangen habt.
  • Ihr könnt nun sofort nach einem Raid-Kampf die Fotoscheibe einer Arena drehen und müsst darauf nicht mehr warten.
  • Ab sofort könnt Ihr über den Pokémon-Info-Screen Beeren an Pokémon schicken, die eine Arena verteidigen.
  • Außerdem könnt Ihr nun Eure Arena-Verteidiger mit Beeren füttern, obwohl ihre Motivationsanzeige bereits voll ist.
  • Die neue Suchfunktion innerhalb Eurer Pokémon-Sammlung wurde jetzt verbessert.

Fehlerbehebungen

  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Trainer Raid-Kämpfe nicht beenden konnten, die vor dem Ende des Timers auf der Karte gestartet wurden.
  • Ein weiterer Fehler wurde behoben, bei dem Pokémon nicht zu ihren Trainer zurückkehrten, nachdem sie eine Arena verteidigt haben.
  • Weitere Bugs des letzten Updates wurden behoben.
Pokémon GO 1 Jahr

Es wird legendär! deutliche Hinweise auf legendäre PokémonErgebnisse des Data-Minings zeigen in Pokémon GO. Möglicherweise sind wir nur noch Tage vom Release entfernt.

Bald starten die Safari-Events in Pokémon GO. Die Teilnahme ist gratis, allerdings müsst Ihr Euch anmelden

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
5 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Fabiola Franzky

Haben die letzten Male mit 2 Raid Pässen kämpfen können. Vom abgelaufen Tag und dann vom Aktuellen. Ist es jetzt verändert?

Amy

Nein, das ist normal. Ich hatte es auch mal da war mein Pass weg aber habe dafür ein neues bekommen 🙂

Dirk

Habs gerade probiert, man kann von zu Hause füttern, aber nur in Arenen, indenen man drin steht (da aber alle, auch fremde). Allerdings ist das füttern nicht besonders effektiv. Mein Viech, fast tot, hat bereits bei der ersten Beere nur 60 Punkte drauf gekriegt, ab der dritten war es 25. In der Arena selbst sind die ersten Beeren ja etwas wirksamer. Goldene habe ich nicht probiert, verschwende ich nicht dafür.

Man kann also keinen Angriff von Zu Hause abwehren. Man kann aber Sternenstaub prodzieren (dazu passt, dass man jetzt auch überfüttern kann).

Wie ein Viech gefangen wurde, ist ganz nett, es unterscheidet Ei und die Bälle. Allerdings scheinen die Daten nicht weit zu Reichen. Gestern das Girafarig kommt aus dem Ei und Pichu von vor 4 Tagen soll ich mit nen einfachen Ball gefangen haben. Daher habe ich alle alten irgendwie gefangen. Schade.

Amy

Also von Zuhause aus kann man nicht füttern das finde ich auch gut so. Ich denke mal es ist eher dafür gedacht das ihr 1. Wisst in welcher Arena ihr eure pokemon findet und 2. Damit ihr nicht immer auf die Arenen klicken müsst um zu füttern. Ich glaube nicht das Ninjantic das so machen würde das wir von Zuhause aus füttern können..

Phil

Warte… das heisst, ich muss jetzt nicht mal mehr zur Arenen hin laufen, um die Pokemon zu motivieren? Aber ich muss genau davor stehen, um sie anzugreifen? Weiss nicht, ob mir das gefällt. Ich fand es eigentlich ganz gut, dass man immer mal wieder vorbei schauen musste. Dadurch wurde das Halten einer Arena irgendwie persönlicher, jetzt ist es halt nur noch Statistik.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

5
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x