Pokémon GO trennt sich bald von diesen älteren Apple-Geräten

Die Entwickler von Pokémon GO trennen sich von einigen älteren Apple-Geräten, die iOS 11 nicht unterstützen.

Pokémon GO wird immer moderner, nutzt neue Features von iOS-Betriebssystemen, um das Spiel zu verbessern. Wer da nicht mithalten kann, fliegt raus. Aus diesem Grund können Trainer mit veralteten Apple iPhones und iPads bald nicht mehr Pokémon GO zocken.

Welche Geräte von dieser Aussortierung betroffen sind, zeigen wir Euch hier.

iPhone 5 und Pokémon GO gehen getrennte Wege

In einem Blog-Post erklären die Entwickler von Pokémon GO, dass man die Unterstützung von einigen Apple-Geräten in einem kommenden Update einstellen wird.

Betroffen sind davon iPhone 5- und iPhone 5c-Modelle mit den Model-Kennzeichnungen:

  • iPhone 5 (2012): A1428, A1429, A1442
  • iPhone 5c (2013): A1456, A1507, A1516, A1529, A1532
Pomeon go Alle Pokemon Pikachu

Außerdem werden folgende iPad-Geräte durch die kommende Aktualisierung nicht weiter unterstützt:

  • iPad 2 (2011): A1395, A1396, A1397
  • iPad Mini (1.Generation, spät in 2012): A1432, A1454, A1455
  • iPad (3. Generation, früh in 2012): A1416, A1430, A1403
  • iPad (4. Generation, spät in 2012): A1458, A1459, A1460

Ab dem 28. Februar 2018 gilt diese Veränderung. Die Entwickler erklären: Wer ab diesem Zeitpunkt mit den genannten Geräten Pokémon GO spielt, kann möglicherweise

  • Nicht auf den Pokémon GO-Account zugreifen
  • Keine PokéMünzen benutzen
  • Keine Items benutzen

Grund für die Änderungen sind die neusten Verbesserungen in Pokémon GO, die Funktionen des iOS 11-Betriebssystems benötigen. Weil die oben genannten Geräte diese Funktionen nicht unterstützen (denn sie können nicht auf iOS 11 aktualisiert werden), wird der Support dafür eingestellt.

Niantic möchte dafür sorgen, dass Trainer die bestmögliche Spielerfahrung erleben.

Pokémon GO AR Küchentisch

Trainer mit veralteten Geräten können diese Funktionen dann nicht nutzen und bekommen eventuell Probleme und Fehler im Spiel. Solche Entscheidungen seien dem Fortschritt der Technik geschuldet.

Das unfaire EX Raid-System sorgt zur Zeit für viele Diskussionen in der Pokémon GO-Community. Dieser Youtuber legt jetzt erstmal eine Pause ein, weil er genug vom System hat.

Quelle(n): Pokémon GO
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
4 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
soul61

Die sollen besser mal dafür Sorgen, dass man mit dem Trainer nicht dauernd raus fliegt. Einmal am Tag gespielt, dann kurz raus, weil man wichtige Termine hat, kommt man nicht mehr rein, zeigt immer den selben Mist an von wegen Autentifizierung nicht möglich oder irgendwas in der Art.

Ich kann ja schlecht bei Terminen mit Arzt, Behörden, etc das Spiel weiter spielen, nur damit ich da nicht wieder Stunden oder Tagelang rausgesperrt werde. Das nervt total.

Kein Wunder das immer mehr Leute null Bock darauf haben und das Spiel nicht mehr spielen. Dauernd ist irgendwas im Argen, geht nicht, spinnt rum. So macht das Spiel keinen Spass mehr. Klar könnte nun wie etliche andere sagen leck mich ich höre auf mit dem Mist, aber das Teil hilft mir wenigstens ab und zu raus zu gehen. Was ich sonst wegen diversen Problemen wenig bis gar nicht mache.

Also ihr Spielemacher, klemmt euch mal in Arsch, so wie ich es dank dem Spiel immer wieder mache, und sorgt dafür das es richtig funktioniert und einen nicht dauernd raussperrt. Das ist viel Sinnvoller als irgendwelche Handys für das Spiel zu sperren weil ihr alles nur auf die neuesten Superteile anpasst und nicht dran denkt das sich nicht jeder alle paar Monate so sauteure Handys leisten kann. Es gibt nämlich auch Arbeitsose oder Invalide, oder Familien, die kaum Kohle zum Leben haben. Falls ihr das noch nicht geschnallt habt, geht mal raus und schaut wie viele Menschen unter der Armutsgrenze leben müssen. Dürfen denn die Leute, mit ihren älteren Handys keinen Spass an einem Spiel haben?

Steffi

Die sollen auch endlich mal eine Lösung für das GO Plus finden!!!
Es ist eine Katastrophe! Nicht mehr nutzbar mit 5s und IOS11

Mert

Ich hab keine Probleme mit meinem Go Plus. Das Problem wurde meines wissens schon vor kurzem behoben…

Kevin Smith

Solange die alten android versionen bleiben dürfen auf denen man das gps faken kann ist ja alles gut niantic…

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

4
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x