Pokémon GO Raid-Eier: Diese Pokémon gibt es in pinken und gelben Eiern

Sind Euch in den letzten Tagen schon pinke und gelbe Raid-Eier in Pokémon GO aufgefallen? Wir zeigen Euch, welche Pokémon daraus schlüpfen können.

Raids in Pokémon GO sind das neue kooperative Feature, bei dem Ihr in Trainer-Gruppen mit bis zu 20 Mitgliedern gegen starke Raid-Bosse kämpft. Die Raid-Bosse sind starke Versionen von Pokémon, die in verschiedene Schwierigkeitsstufen eingeteilt sind. Nach einem erfolgreichen Kampf bekommt Ihr die Chance, einen Raid-Boss (in schwächerer Form mit weniger WP) zu fangen.

Diese Raids kündigen sich bereits vor dem Start in Form von Eiern an, die mit einem Countdown versehen über der entsprechenden Arena erscheinen. Anhand der Farbe der Eier könnt Ihr bereits vorher herausfinden, welche Pokémon als Boss für diesen Raid in Frage kommen.

Pinke Raid-Eier in Pokémon GO – Was ist drin?

Die pinken Raid-Eier zeigen Euch an, dass nur bestimmte Pokémon daraus schlüpfen können. In diesen pinken (normalen) Eiern warten Raid-Bosse der Schwierigkeitsstufen 1 und 2 auf Euch. Das bedeutet, dass Trainer über Level 30 diese Bosse ohne große Probleme alleine besiegen und fangen können.

Diese Pokémon schlüpfen aus den pinken Eiern in Pokémon GO:

  • Schwierigkeitsstufe 1
    • Karpador – Boss-WP: 1165
    • Tyracroc – Boss-WP: 5207
    • Lorblatt – Boss-WP: 4375
    • Igelavar – Boss-WP: 5085
  • Schwierigkeitsstufe 2
    • Elektek – Boss-WP: 11311
    • Kokowei – Boss-WP: 12633
    • Magmar – Boss-WP: 11610
    • Sleimok – Boss-WP: 11200
    • Smogmog – Boss-WP: 11245

Die Daten der Liste stammen von PokémonGOHub, die diese Tabelle entworfen haben:

Pokémon GO Pinke Eier Tabelle

Gelbe/Goldene Raid-Eier in Pokémon GO – Was ist drin?

Die Pokémon aus den gelben (seltenen) Eiern sind alle mindestens eine Schwierigkeitsstufe höher als die Monster aus den pinken Eiern. Die Raid-Bosse aus diesen gelben Eiern sind größtenteils nicht alleine zu besiegen. Es werden mindestens zwei oder drei Trainer für den Kampf empfohlen, die mindestens Stufe 30 erreicht haben. Für die Schwierigkeitsstufe 4 solltet Ihr noch mehr Trainer sein.

Diese Pokémon schlüpfen aus den gelben/goldenen Eiern in Pokémon GO:

  • Schwierigkeitsstufe 3
    • Aquana – Boss-WP: 16696
    • Arkani – Boss-WP: 17832
    • Machomei – Boss-WP: 18144
    • Blitza – Boss-WP: 19883
    • Gengar – Boss-WP: 19768
    • Flamara – Boss-WP: 21155
    • Simsala – Boss-WP: 22646
  • Schwierigkeitsstufe 4
    • Lapras – Boss-WP: 21768
    • Turtok – Boss-WP: 24162
    • Bisaflor – Boss-WP 26921
    • Glurak – Boss-WP 28485
    • Relaxo – Boss-WP 25419
    • Rizeros – Boss-WP 30512
    • Despotar – Boss-WP 34707
Pokémon GO Gelbe Eier Tabelle
Quelle: PokémonGOHub

Pokémon GO Raid-Fehler – Bekannte Probleme der neuen Arenen, Raids und mehr in Pokémon GO

Quelle(n): PokemonGoHub
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x