Pokémon GO hat für einige Trainer das lästige GO Plus-Problem behoben

Pokémon GO hat für einige Trainer das lästige GO Plus-Problem behoben

Das Pokémon GO Plus-Gadget hilft Trainern beim Fangen von Monstern. Das neue Pokémon-Update hat jetzt einen nervigen Fehler daran behoben.

Um Trainern das Fangen von Pokémon und Drehen von PokéStops zu erleichtern, wurde das Pokémon GO Plus-Gadget entwickelt und kurz nach der Veröffentlichung von Pokémon GO im Sommer 2016 vorgestellt.

Das kleine, tropfenförmige Gadget besitzt genau einen Knopf und sorgte trotzdem in den letzten Monaten für viel Frust bei den Trainern. Denn es vereinfachte die Fänge nicht mehr so, wie Spieler es gewohnt waren.

Pokémon GO Plus iOS 11 – Fehler behoben?

Seit der Veröffentlichung der iOS-Version 11, klagten viele Trainer über Probleme mit dem GO Plus. Spieler, die das neue iOS installierten, bemerkten eine deutliche Verzögerung beim Fangen. Man musste nun zunächst drei Vibrationen des Gadgets abwarten, bevor das Drücken des Knopfes (zum Fangen eines Pokémon oder drehen eines Stops) akzeptiert wurde.

Niantic bemerkte die negative Kritik und erklärte, dass es offiziell einen Fehler zwischen dem Pokémon GO Plus und der iOS-Version 11 gibt. Das Team schrieb, dass sie an einer Lösung arbeiten.

Pokemon_GO_Plus Watch

Seit dem 19. Dezember steht für Trainer das Pokémon GO-Update 0.87.5 zur Verfügung und hat sich offenbar um die Probleme mit dem GO Plus gekümmert. Auf Reddit berichten mehrere Trainer, dass sie jetzt bereits vor dem dreimaligen Leuchten des Gadgets den Knopf drücken und Pokémon fangen können. Hier geht’s zum entsprechenden Thread auf Reddit.

Pokemon-GO-Plus-Banner2

Im Selbstversuch sind wir der Sache nachgegangen und können bestätigen, dass auch bei unserem Test-Handy (iPhone 6s, iOS 11.2.1) keine großen Verzögerungen mehr auftreten. Bereits während der ersten Vibration des Gadgets können wir den Knopf drücken, der dann auch in Pokémon GO registriert wird. Der Fehler mit der Verzögerung wurde auf vielen Geräten durch das neue Update behoben.

Android-Nutzer klagen allerdings darüber, dass das GO Plus bei ihnen weiterhin nur verzögert funktioniert.

Wenn Ihr von dem Fehler betroffen wart und das GO Plus deshalb an die Seite gelegt habt, solltet Ihr dem Helfer jetzt nochmal eine Chance geben. Vielleicht könnt Ihr die Entdeckung ja bestätigen.

Der neue AR+ Modus für Pokémon GO gibt extra Erfahrungspunkte und Sternenstaub, wenn Ihr Euch anschleichen könnt.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
4 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
R Flavus

Ab dem Patch 0.103.3 für Android, sind nun auch hier Probleme aufgetreten.

Nichts geht mehr, Kopplung erfolgreich, aber Ingame keine Verbindung mehr möglich.

Auch die Tipps helfen da nicht weiter.

PinaColada

Hallo,
ich habe mir letztens das GoPlus gekauft, dummerweise morgens noch das neue iOS 11.2.5. gezogen. Ich bekomme das GoPlus gar nicht aktiviert, im Bluetooth zeigt er es mir nicht an (weder auf meinem iPhone7, noch auf dem meines Freundes oder auf meinem alten iPhone6, alle 3 mit dem neuen iOS) und in Pokemon Go zeigt er mir das GoPlus an, sagt dann aber „Verbindung zum Gerät fehlgeschlagen“. Am GoPlus kann es nicht liegen, da es am SmartPhone einer Freundin (Samsung S7???) funktioniert. Hat noch jemand dieses Problem?

Christoph Strasser

bei mir (iphone 5 ) und einem Kumpel(iphone 6), ist es schlimmer geworden.
Zwar fängt er ,wie oben beschrieben, beim ersten leuchten, aber danach brauch er eine Minute um ein neues Pokemon auszuwählen.
Für mich ist es ein Rückschritt^^

Jason

Bei mir ist es das selbe, ein ganz klarer Rückschritt.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

4
0
Sag uns Deine Meinungx