Pokémon GO: Helft dabei, Ameisen nun Pokémon-Namen zu geben

Ein Wissenschaftler-Team des Okinawa Institute of Science and Technology hat bei seiner Erforschung von Insekten mehrere neue Spezies von Ameisen entdeckt. Er will sie jetzt zu Ehren von Pokémon GO nach Pokemon benennen und fragt das Internet um Hilfe. 

Was ist passiert? Ein japanisches Team von  Ameisenforschern hat auf der Insel Fidschi im Südpazifik neue Spezies an Ameisen entdeckt, die ausschließlich dort vorkommen.

Es sind nicht nur eine oder zwei neue Spezies entdeckt worden, sondern gleich über 800, die jetzt neue Namen brauchen.

pokémon go ameisen

So beschloss das Forscher-Team einiger dieser Ameisenarten von den Usern im Internet benennen zu lassen und zwar nach verschiedenen Pokémon.

Die Wissenschaftler haben daran gedacht, die Liste der möglichen Namens-Optionen stark einzuschränken. Die Liste der Namen besteht hauptsächlich aus Insekten-Pokémon. Einige wenige Ausnahmen bilden Fan-Lieblinge wie Pikachu oder Mewtwo.

Man sieht eine Verbindung zu Pokémon GO

Warum werden die Ameisen nach Pokémon benannt? Bei dem Projekt haben die Wissenschaftler zum ersten Mal Augmented Reality bei der Dokumentation neuer Spezies verwendet. Dabei kam beim Team die Assoziation mit Pokémon GO auf, da es eine der bekanntesten Verwendungen der AR darstellt.

pokémon go alola tapus

Durch eine Abstimmung im Internet will das Okinawa-Team außerdem jungen Menschen den Prozess der wissenschaftlichen Benennung einer neuen Spezies näher bringen. Sie wollen aber auch die öffentliche Aufmerksamkeit auf „all die unglaublichen Insekten da draußen“ lenken, „die noch nicht entdeckt wurden“.

Das und die Tatsache, dass die Wissenschaftler im Team selber Pokémon-Fans sind und unbedingt wollen, dass die Tapus-Pokémon aus der Alola-Region gewinnen.

Pokémon ursprünglich von Insekten inspiriert: Die Benennung der Ameisen mit Pokémon-Namen würde Pokémon gewissermaßen zurück zum Ursprung führen. Der Erfinder von Pokémon, Satoshi Tojiri, war in seiner Kindheit nämlich ein leidenschaftlicher Sammler von Insekten.

Er entwickelte sogar neue Techniken, wie man verschiedene Insekten anlocken könnte. Sein Kindheitshobby spiegelt sich daher stark in seinem Lebenswerk Pokémon wieder.

Wenn ihr an der Abstimmung ebenfalls teilnehmen wollt, könnt Ihr auf dieser speziellen Abstimmungs-Seite machen.


In Pokémon GO ist derzeit ein neues Event im Gange:

Pokémon GO bringt diese neuen Feldforschungen und Pikachu mit Hut

Autor(in)
Quelle(n): Reddit
Deine Meinung?
Level Up (4) Kommentieren (3)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.