Pokémon GO: Hat jemand Spark gesehen? Chef von Team Gelb vermisst

Der Team-Anführer von Team Gelb ist seit Tagen verschwunden. Mitglieder des Pokémon GO-Teams „Intuition“ suchen Ihren Team-Captain, der sich seit dem letzten Update einfach nicht mehr blicken lässt.

Es ist nun etwa eine Woche her, seit dem Spark das letzte Mal gesehen wurde. Er ist der Anführer vom Pokémon GO-Team „Intuition“ und für seine Späße und seine alberne Art bekannt. Doch seit dem letzten Update ist er einfach verschwunden.

Spieler machen sich Sorgen und starteten eine Such-Aktion auf Twitter und in anderen sozialen Netzwerken.

Pokémon GO-Update ersetzt Spark

Das jüngste Pokémon GO Update (0.69.0) veränderte nicht nur die Motivation der Arena-Verteidiger, sondern offenbar auch die Motivation der Team-Anführer. Ein Bug sorgt dafür, dass Spark, der blonde Chef von Team Gelb, nun durch Candela ersetzt wurde, die eigentlich für Team Rot zuständig ist.

Die ersten Meldungen über das Fehlen von Spark erreichten die sozialen Netzwerke gleich am 20. Juli, nachdem das Update verfügbar wurde. An diesem Tag fiel Trainern aus Team Gelb bereits auf, dass beim Bewertungssystem nicht mehr Ihr gewohnter Team-Anführer die Monster bewertet, sondern Candela diese Rolle übernommen hatte.

Für gewöhnlich kommen beim Bewertungssystem die Team-Captains zum Vorschein, die die Kampfwerte der entsprechenden Pokémon der Spieler bewerten und eine Einschätzung darüber geben.

Pokémon GO Spark Bug Candela

Das ist doch nicht Spark! Quelle: nikk2k Reddit

Als die Team-Auswahl von Pokémon GO im letzten Sommer startete, bauten die Fans bereits Sympathie für die drei verschiedenen Team-Anführer auf. Schon damals fiel auf, dass Spark von der Community eher als „Quatschkopf“ und „Zappelphilipp“ angesehen wird, während Candela von Team Rot und Blanche von Team Blau deutlich seriöser dargestellt wurden.

Pokémon GO

Quelle: Twitter @T_blocks

Vermissten-Anzeigen für Spark

Ein verlässlicher Anführer ist ohne Zweifel wichtig für die Mitglieder jedes Teams. Deshalb lassen sich die Mitglieder von Team Intuition nicht aufhalten und starten Such-Aktionen auf Twitter und Reddit. So entstehen kreative „gephotoshoppte“ Bilder, wie diese hier:

Niantic kennt den Fehler und arbeitet an einer Lösung

Die Such-Aktion für Spark blieb nicht unbemerkt und Niantic äußerte sich zu der aktuellen Situation. Offenbar ist der Fehler beim Bewertungssystem bereits bekannt. Wir hoffen, dass es bald eine Lösung gibt und Spark zurückkehrt.

Die drei legendären Vögel Arktos, Zapdos und Lavados wird es nur für kurze Zeit in Pokémon GO geben.

Autor(in)
Quelle(n): Polygon
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.