Pokémon GO: Die letzten Stunden mit Raikou laufen, die Bestien ziehen sich zurück

Pokémon GO: Die letzten Stunden mit Raikou laufen, die Bestien ziehen sich zurück

Hoffentlich habt Ihr bereits starke Exemplare von Raikou gefangen, denn das Monster verabschiedet sich in wenigen Stunden aus den Pokémon-GO-Arenen.

Mit der Rotation der legendären Bestien bescherte Niantic vielen Trainern starke Feuer-, Wasser- oder Elektro-Pokémon. Jede der Bestien war nur für einen kurzen Zeitraum in einer bestimmten Region zu fangen. Jetzt haben sie jede Region besucht und verabschieden sich.

Raikou verschwindet heute, am 30. November

Seit dem ersten September bescherte uns die legendäre Rotation seltene Raidbosse in Pokémon GO. Aus den legendären Raid-Eiern schlüpften nach dem Vogel-Trio (Arktos, Lavados und Zapdos) nun die drei Bestien Entei, Suicune und Raikou.

Pokemon-Legendäre-Hunde

Heute, am 30. November, ist der letzte Tag, an dem Ihr die drei in ihren Regionen fangen könnt. Danach gibt es kein Raikou mehr in Europa, kein Suicune in Nord- und Süd-Amerika und kein Entei in Asien als Raidboss. Ob und wann diese Monster zurückkehren werden, steht jetzt noch nicht fest.

Wer jetzt noch kein Raikou hat, sollte sich also beeilen. Ihr habt nur noch bis heute Abend Zeit, eins zu bekämpfen und zu fangen. Ab Morgen findet Ihr das Monster nicht mehr als Boss in den Arenen. Die besten Konter für Raikou findet Ihr hier

Als Alternative gibt es ja noch Ho-Oh

Ohne Raikou müssen wir aber nicht gänzlich auf legendäre Raidbosse in Europa verzichten. Zur Feier des guten Ergebnisses der weltweiten Fang-Challenge belohnt Euch Niantic mit Ho-Oh. Das Monster mit den Typen „Feuer“ und „Flug“ gibt es für die nächsten Tage als besonderen Raidboss im Spiel.

Außerdem sind bis zum Abend des ersten Dezembers noch die zusätzlichen Belohnungen wie doppelte Erfahrungspunkte, doppelter Sternenstaub und sechsstündige Lockmodule aktiv.

Pokémon GO HO Oh Titel

Viele Trainer freuen sich schon auf die nächsten Wochen, denn im Dezember werden nach und nach weitere Pokémon der 3. Generation freigelassen. Die möglichen Regionalen Pokémon der 3. Gen zeigen wir Euch hier. Außerdem gibt es besondere Konkurrenz für Relaxo – Das sind Wailmer und Wailord

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
4 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Christian Sindermann

Die 45 Minuten finde ich gar nicht schlimm, viel nerviger sind die Zeiten zu denen Raids stattfinden. Seit der Zeitumstellung ist um 19.00 Uhr Schluss mit Raids. Meine Spätschicht geht bis 21.15 und vormittags findet man eh nicht genug Leute. Da sollte Niantic echt mal nachbessern, wer macht schon morgens um 6 Raids.. Dann doch lieber bis 22.30 oder gleich 24/7

Michiru Sagiri

Bei den 45 Minuten Limitierungen auch kein Wunder. 🙁 Schaffe auch nur noch 1 Raid pro Woche. Wenn’s bei dir auch daran hapert, suche mal nach der Petition für Raids. 🙂

Skyline1212

Und ich hatte nie die Chance den zu fangen 🙁

Judith Schreiber

Also von mir aus können die Eier 45min gehen und die boss da für leger. Und auch von denn Uhrzeit würde ich auch lieber länger haben und nicht das ab 19uhr schluss ist bis es um 6 Uhr morgens wieder los geht mit Bossen. Und Stadt sie morgens um 6 Uhr zu starten vielleicht am besten ab 8 Uhr der erste boss bis hält 21 oder 22 Uhr laufen zu lassen. Mfg Judith schreiber

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

4
0
Sag uns Deine Meinungx