Pokémon GO: Arena-Guide – Tipps und Tricks zu den Kämpfen

In Pokémon GO können wir nicht nur Massen an Viechern fangen und trainieren, sondern die kleinen Monster auch gegeneinander in der Arena kämpfen lassen. Doch wie läuft das mit der Arena ab? Ab welchem Level komm ich rein und wie kann ich die Bude einnehmen? Mit unseren Infos und Tricks ist das alles kein Problem mehr!

Arena-Maps sind in Pokémon GO schon von weitem sichtbar, denn die gigantischen Türme erstrahlen in den Farben ihres Teams und locken mit fetter Beute. Doch was hat es mit den Arenen auf sich und wie kann man von ihnen profitieren? Wir haben einen kompakten Guide zusammengestellt, der keine Fragen offen lässt.

Auf in die Arena!

Bevor ihr in eine Arena könnt, müsst ihr mit eurem Pokémon-Trainer erst einmal Level 5 erreicht haben. Danach geht ihr zu einer beliebigen Arena und registriert euch dort für ein Team. Die Bedeutung der einzelnen Teams haben wir unter dem vorher angegebenen Link zusammengefasst. Achtet aber darauf, dass ihr im selben Team wie eure Freunde seid, denn als Einzelkämpfer habt ihr in der Arena wenig Spaß.

pokemon-go-turtok
Die Arena im Überblick

Auf dem hier abgebildeten Screenshot seht ihr die Werte einer Arena. Besonders wichtig: Die Arenastufe, denn diese gibt an, wie viele Biester in die Arena-Map Platz haben. Je mehr Pokémon reinpassen, desto eher kann euer Team die Arena länger halten. Achtung: Jeder Spieler kann immer nur ein Pokémon aus seinem Vorrat in die Arena stecken und dieses Pokémon ist dann so lange nicht mehr anderweitig einsetzbar, bis es wieder aus der Arena fliegt!

Pokemon-go-Arena01

Die Arenastufe wir durch das so genannte „Prestige“ bestimmt. Prestige bekommt ihr immer dann, wenn ihr in einer befreundeten Arena einen Kampf gewinnt. Die folgende Aufzählung zeigt an, wie viele Punkte ihr für welchen Arenalevel benötigt:

  • Level 2: 2.000 Punkte
  • Level 3: 4.000 Punkte
  • Level 4: 8.000 Punkte
  • Level 5: 12.000 Punkte
  • Level 6: 16.000 Punkte
  • Level 7: 20.000 Punkte
  • Level 8: 30.000 Punkte
  • Level 9: 40.000 Punkte
  • Level 10: 50.000 Punkte

Wie erobere ich eine Arena?

Wenn ihr eine feindliche Arena einnehmen wollt, müsst ihr deren Prestige auf null senken. Dies macht ihr, indem ihr Kämpfe gegen die Verteidiger, also die von ihren Spielern dort abgestellten Pokémon, gewinnt. Jeder Sieg kostet die Arena 1.000 Prestige-Punkte und wenn die Arenastufe sinkt, fliegt das jeweils schwächste Pokémon permanent raus. Auf diese Art könnt ihr mit genug Geduld also nach und nach eine starke Arena zermürben. Bedenkt aber, dass ihr jedes bewusstlose Pokémon danach wieder mit einem Beleber und Tränken aufpäppeln müsst. Einen Guide mit Tipps und Tricks zu den Kämpfen selbst haben wir unter dem angegebenen Link für euch vorbereitet.

Pokémon GO Traumato

Bedenkt übrigens auch, dass ihr eine Arena auch im Team angreifen könnt. So könnt ihr wie eine Dampfwalze selbst durch mächtige Verteidiger brechen und nur so ist es effektiv möglich, starke Arenen zu knacken. Um einen Team-Angriff zu starten, müsst ihr aber alle gleichzeitig eure Pokémon-Auswahl bereit halten und „Go“ drücken.

Was bringt das alles?

Arenakämpfe sind spaßig und cool, aber was bringen sie konkret? Erst einmal gibt’s massig Erfahrungspunkte für Siege im Gefecht, vor allem, wenn das feindliche Monster stärker als eure eigenen ist. Und wenn ihr es schafft, eine Arena zu besetzen, bekommt ihr 500 Stück Sternenstaub und 10 Pokémünzen, die es sonst nur gegen Echtgeld gibt. Sobald die Belohnung für die Arena verfügbar ist, taucht sie im Shop oben rechts in dem Schild-Symbol auf und kann dort abgeholt werden. Dazu reicht es, wenn ihr nur kurz die Arena besetzt, ihr müsst lediglich rechtzeitig die Belohnung holen, denn wenn euer Pokémon rausfliegt, ist auch euer Anspruch auf Beute weg.

Pokemon-Go Team wählen2

Erst nach 21 Stunden könnt ihr erneut Belohnungen aus einer Arena ziehen und damit ihr so lange durchhaltet, solltet ihr die Arena aufwerten. Setzt dazu am besten ein eher schwaches Pokémon in die Arena und verkloppt es so oft in Trainingskämpfen, bis euer Level steigt. Eure eigenen Pokémon können dabei übrigens nicht kampfunfähig werden und das Pokémon aus der Arena selbst ist nach jedem Kampf wieder voll, ihr schadet also nicht euren Mitspielern durch Trainingskämpfe. Macht diese Trainings-Sessions so lange, bis all eure Teammitglieder einen Platz haben und setzt eure stärksten Pokémon in die Arena, damit ihr sie gegen Feinde gut sichern könnt.


Soviel zu den Arena-Kämpfen in Pokémon GO. In unserer Guide-Sammlung zu Pokémon GO findet Ihr noch mehr hilfreiche Tipps und Tricks, schaut also mal rein!

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
32 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Rensenmann

Hallo liebes mmo- team, leider stimmen die arena punkte noch immer nicht! langsam muss man glauben ihr stellt hier nurnoch Pokemon news rein ohne was zu überprüfen. tut mir leid das ich schon wieder mecker, aber habe es jetzt hier 4 mal geschrieben und finde leider das kontakt formula nicht. könnt ihr den artikel nicht ausbessern?

edit: kann auch paar bilder schicken wo man es genau sieht…

Jürgen Horn

Hi nochmal, Rensenmann!
Danke für deinen Hinweis, ich war heute mit zahlreichen anderen Themen beschäftigt und hab erst jetzt deine Kommentare bemerkt. Hab das alles nochmals überprüft und die Zahlen ab Level 8 angepasst. Da hattest du natürlich recht und ab 8 ändert sich wohl nochmal der Berechnungsschlüssel für die XP ich und die quelle, aus der ich das hab, gingen davon aus,d ass sich die Reihe in 4.000er schritten fortsetzt. Auch dieser Fehler lag an der Recherche-Situation und an der Tatsache, das es hier bei mir einfach keine Arenen in dieser hohen Stufe gab undich es gescheit überprüfen konnte. Pokémon ist hier ziemlich einzigartig, da man es schlecht von zuhause aus komplett erfasssen kann und auf seine Umgebung angewiesen ist. Nochmals danke für deine Hilfe und sorry nochmal für meinen Fehler.

herman the german

Leider sind diese zahlreichen Tipps und Tricks Artikel keine wirkliche Hilfe. Ihr beschreibt lediglich die jeweilige Funktion. Taktische Tipps zur Monsterauswahl, wann ausweichen und wann die starke Attacke machen, wie funktioniert der Teamkampf, usw… erklärt ihr garnicht oder nur sehr oberflächlich. Es ist auf jeden Fall oft so, dass ich denke: „super, ein Artikel genau zu meinem Problem“, und am Ende bin ich kein bisschen schlauer.

Analysiert doch mal eure Leserschaft. Wir sind hier auf einer Nischen-Online-Plattform. Ich wage zu behaupten, das 90% eurer Leser sich intensiv mit diesen Spielen beschäftigen und diese oberflächliche/offensichtlichen Infos schon haben. Im Gegenteil, sie wissen offenbar sogar mehr als ihr und verbessern euch regelmäßig in den Kommentaren.

Versucht mal mehr in die Tiefe zu gehen, zur Not klickt euch bei Reddit durch, wie wir anderen auch, und filtert da die wirklich spannenden News raus.

Bumblebee

Schaut man sich an wie viele Themen hier behandelt werden und teilweise auch intensiv wie Destiny und The Division und wie viele Autoren hier schreiben dann kann man nicht erwarten dass man für jedes Spiel Experten hat die sich so tief mit der Materie auskennen.
Ein Gamer beschäftigt sich vermutlich rund um die Uhr mit einem Spiel und kennt sich daher super damit aus. Die Redakteure hier aber müssen ja noch viel mehr machen und sich in sehr vielen Themen auskennen. Im Prinzip müsste man eine Person dafür abstellen sich nur um Pokemon Go zu kümmern und um nichts anderes – so wie es die Spieler eben auch machen. Ob sich das dann aber lohnt? Die Autoren müssen ja auch bezahlt werden.

herman the german

Ich beschäftige mich intensiv mit Destiny, The Division und jetzt PoGo. Und das ist nicht mein Job, sondern meine Hobby. Man muss schon bedenken, dass das hier keine gemeinnützige Plattform mit ehrenamtlichen Journalisten ist, sonder kommerziell betrieben wird.

Zudem kann man davon ausgehen, dass mit PoGo derzeit die meisten Klicks generiert werden, was sich ja auch in der Menge der Artikel zu diesem Themenfeld widerspiegelt. In diesem Fall darf man schon auch erwarten, dass sich nicht nur eine Person intensiv mit diesem Spiel auseinandersetzt. Ich sage das auch deshalb, weil ich von Destiny und den Artikeln von Herr Schuchmann eine etwas andere Qualität gewohnt bin. Da habe ich mehr als einmal Artikel gelesen, die meine Spielerfahrung/-erlebnis nachhaltig beeinflusst haben.

Versteht das bitte als nett gemeinte, produktive Kritik. Ich will niemanden anfeinden. Ich wünsche mir einfach mehr Klasse, statt Masse und zielgruppenorientierte Meldungen.

Gerd Schuhmann

Du gehst davon aus, dass die Leute sich im selben Rahmen mit Division wie mit Pokemon GO beschäftigen. Das ist aber nicht so.

Sondern bei Pokémon GO hat man viel mehr „Casual Spieler“, die sich dafür interessieren und die da Informationen wollen. Wir gehen da schon auf die Zielgruppe ein – das ist halt nicht die Zielgruppe, die du direkt siehst.

Was du möchtest: Intensive Artikel, die tief in die Materie eintauchen wie das bei Destiny nach einem halben Jahr kam – das wird einfach Zeit brauchen. Da müssen sich auch Quellen finden, die da so tief einsteigen, und vieles mehr. Destiny war auch nicht im ersten Monat irgendwelche Artikel: so wirkt sich der Perk X auf Rückstoß Y aus und das sind die DPS-Steigerungen der Visiere. Sondern da waren die ersten Artikel: Wer ist eigentlich Xur? Was machen seltsame Münzen? Warum sollte ich einen Strike machen? Wie ist da die Loot-Cave?
Wenn das heute einer liest, kann er auch sagen: Wollt Ihr mich verarschen? Was ist Xur? das weiß doch jeder, warum gebt Ihr mir Informationen, die ich nicht brauche. Und dann habt Ihr noch nicht mal das ganze Inventar gelistet. Was seid Ihr denn für Noobs?

Die „Experten“ für das Spiel haben wir – aber die brauchen auch noch mehr Zeit, um in die Tiefe reinzukommen. Das ist nicht so leicht, wie du dir das vorstellst: Ich geb mir jetzt ganz viel Mühe und dann hab ich die Infos, die Leser hardcore mäßig suchen und nirgendswo finden und dann schreibe ich einen Artikel.

Wenn du sagst: ich beschäftige mich intensiv mit PokGo und les da reddit und les tausend Seiten und will die und die Infos haben und finde sie nirgendswo. Dann hat das ja einen Grund: Die gibt’s (noch) nicht. Dann kannst du davon ausgehen, dass unseren Autoren es ähnlich geht.

Destiny und The Division haben auch längere Zeit gebraucht, bis es da „tiefere Artikel“ gab. Das ist ganz normal. Also zu sagen: ich erwarte, dass der Autor, weil er dafür bezajlt wird, jetzt Pionier-Arbeit leistet und mir die und die Fragen beantwortet, die die Community noch nicht weiß – sondern der soll jetzt 300 Bälle werfen, um rauszufinden, was dann passiert oder KA was – das funktioniert halt auch nicht.

Wenn die Community reift, wenn die Spieler tiefer einstiegen – dann wird’s sicher auch tiefere Artikel zum Spiel geben.

Rensenmann

Habe vor 15 Std darauf aufmerksam gemacht dass das mit den Ruf für die arena nicht stimmt. Könntet ihr da nicht Bitte die richtigen Werte eintragen? Die werte bis Stufe 7 sind glaube ich richtig kann aber noch mal nachschauen bis morgen.

Rensenmann

Für Level 8 braucht man 30000. Bitte noch korrigieren. Danke

Rensenmann

will ja nicht schon wieder meckern aber bei stuffe 9 braucht man 40000 punkte und bei stuffe 10 50000 punkte, davor weiss ich leider nicht aus dem kopf.

Sucoon

hab ne 7er arena allein zerlegt mit 6pokemons von lvl 1000-1500, am ende stand ein 1700 relaxo in der arena gegen mich.

wichtig ist, am anfang ein glücks ei nehmen,dann bekommt man gut 1000xp pro runde (bei mindestens 3 besiegten gegnern). mann muss nicht alle pokemon in der arena besiegen, durch den prestige verlust allein nimmt das lvl und damit die anzahl der pokemon ab.
somit kann man quasi jede arena mit gutem xp gewinn niederknüppeln.

Warlock

Wenn man viele Glückseier übrig hat ja, sonst lieber für Entwicklungen brauchen da bekommt man mit dem Ei ja bei jeder Entwicklung 1000 EP.

CCLXXVI

In meiner Stadt macht ein 2495 CP Dragoran und ein 2000 CP Garados eine Arena unsicher. Das ist viel zu übel 😡

Rensenmann

Edit : alles gut 🙂

Jürgen Horn

Hi Rensenmann!
Ich hatte bis vor kurzem keinen Zugang zu einer Arena in meinem Umkreis und habe mich daher für die Recherche zu der Guide unter anderem auch auf andere Guides und Diskussionen aus Foren verlassen. Und gerade das mit dem Austauschen habe ich leider gründlich falsch verstanden. Das geht nämlich tatsächlich nicht, wenn ein Pokémon in der Arena ist, bleibt es da, bis es rausfliegt. Ich hab’s im Text schon abgeklärt und entschuldige mich nochmal für die Verwirrung, die ich angerichtet habe. Mea Culpa, sowas kommt nicht wieder vor.

Rensenmann

top, alles gut. bin bloss schon im dreieck gelaufen, weill ich dachte ich währe zu blöde.

Koronus

Kann man bitte tote durch besiegte ersetzen? Pokémon gehen im Kampf nur KO und sterben (gewöhnlich) nicht.

Rensenmann

wie kann man den einfach ein schwächeres pokemon austauschen? es müsste doch erstmal ein feindliches team, ruf zerstören bis der schlechtest fliegt?! oder kann man sein pokemon doch wieder rausnehmen?
wir haben schon einige arenen unter kontrolle aber wüsste nicht das man team mitglieder einfach rausnehmen kann.

Warlock

Wo liest du etwas von rausnehmen? Geht nicht, aber steht auch nicht im Artikel 😉

Rensenmann

der allerletzte absatz, der in klammern steht:

„“ Macht diese Trainings-Sessions so lange, bis all eure Teammitglieder einen Platz haben und ersetzt dann das schwache Trainings-Pokémon durch ein stärkeres Viech eines anderen Spielers (ihr könnt schwächere Monster eurer Teamkameraden mit stärkeren Versionen austauschen).““

Warlock

Hatte wahrscheinlich den Artikel später aktualisiert als du, dieser Satz stand bei mir nämlich nicht mehr 😀

Rensenmann

doch, doch stand er. er wurde erst um 16 uhr geändert…. aber egal jetzt

Rensenmann

und?

KoltesPunti

Steht aber im artikel das es geht!

KoltesPunti

Versteh ich auch nicht – ist mir auch nicht bekannt!

Warlock

Vielleicht noch interessant, wenn man die eigene Arena trainiert sollte man ein minimal schwächeres Pokemon mit geeignetem Typ wählen (z.B. 200er Glumanda gegen ein 210er Knofensa).
Denn ein Sieg über ein stärkeres Pokemon gibt immer mind. 500 Prestigepunkte, mit einem stärkeren gibts es oft nur 100-300.

Rensenmann

stimmt so auch nicht habe gestern nur 200ep bekommen obwohl meiner 150 wp weniger hatte

.

Warlock

Meine nicht EP sondern Prestigepunkte 😉

Phinphin

Die Belohnung erhält man auch, wenn man die Arena nur ein paar Sekunden besetzt hält.

Jonny_wee

Genau. Man kann die Belohnung lediglich alle 21 Std einfordern. Da gilt es abzuwägen, wie viele Arenen man gleichzeitig besetzen kann, eh man es einfordert.

Wenn einem allerdings 10 Münzen + 500 Sternstaub am Tag reichen, kann man eine Arena erobern, ein eigenes Pokemon rein setzen und sofort danach im Shop die Belohnung erhalten.

Jürgen Horn

Echt? Das wusst ich tatsächlich noch nicht danke für den Hinweis! Habs im Text aktualisiert.

Bone

„Und wenn ihr es schafft, eine Arena 21 Stunden lang zu halten, bekommt ihr 500 Stück Sternenstaub und 10 Pokémünzen,…..“ Bitte korrigieren. Neue Spieler wird dieser Satz irritieren denke ich.
Da es lediglich nötig ist 21h bis zum nächsten Loot zu warten. DH Sollte man den Schildbutten noch nicht gedrückt haben kann man auch unmittelbar (Wie mein Vorgänger hier korrekt festgestellt hat) aktivieren.

KoltesPunti

Und 100 münzen ist das maximum oder? Hatte schon jemand 11 pokemon in arenen? Mit 10 hab ichs schon gemacht!

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

32
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x