Pokémon GO: Apple Watch kann viel, aber keine Pokémon fangen

Seit kurzer Zeit ist Pokémon GO mit der Apple Watch kompatibel. Vorteile für Arenen oder beim Pokémon-Fangen gibt es dadurch aber nicht.

Wie die Entwickler vom Augmented Reality-Spiel Pokémon GO bekanntgaben, ist das Spiel nun mit der Apple Watch kompatibel. In einer Mitteilung auf dem offiziellen Blog wurden die verschiedenen Funktionen vorgestellt, die man nun auf der Uhr und nicht auf dem iPhone nutzen kann. Zur Verwunderung viele Spieler, kann man auf der Uhr zwar wilde Pokémon entdecken, aber nicht fangen. 

Wilde Pokémon fangt Ihr weiterhin auf dem iPhone

Wenn Ihr Pokémon GO auf der Apple Watch spielt, dann habt Ihr dabei verschiedene Funktionen. So bekommt Ihr beispielsweise Benachrichtigungen bei PokéStops oder wilden Pokémon in der Nähe. Außerdem könnt Ihr Eure Schritte zählen lassen, um Eier auszubrüten. Doch zum Fangen müsst Ihr weiterhin Euer Smartphone nutzen.

Trotzdem hat die Kombination von Spiel und Uhr ihre Vorteile.Pokémon

Alle Funktionen von Pokémon GO auf der Apple Watch

Die Vorteile und Nachteile der Apple Watch bei Pokémon GO

Die Uhr macht Euch darauf aufmerksam, wenn ein wildes Pokémon in der Nähe ist. Anschließend entscheidet Ihr, ob Ihr dieses Pokémon fangen wollt, oder es nur eins von vielen Taubsi ist, von denen Ihr bereits genug auf Lager habt.

Handelt es sich um ein interessantes Pokémon, dann müsst Ihr Euer iPhone zur Hilfe nehmen, um das Monster zu fangen. Durch die App auf der Uhr entgeht Euch also kein wildes Pokémon, obwohl Euer Smartphone in der Tasche ist.

Warum eine Fang-Funktion nicht eingebaut wurde, lässt sich nur vermuten. Vielleicht wäre es zu einfach, wenn Ihr die Uhr zusätzlich zum Fangen nutzen könntet. Eine ähnliche Funktion hat bereits das Pokémon GO Plus-Gadget.

pokemongo-plus

Einige Spieler kombinieren bereits das GO Plus-Gadget mit der Apple Watch. Sie lassen sich auf der Uhr anzeigen, welches wilde Pokémon gerade „fangbar“ ist und entscheiden dann, ob sie es mit dem Plus-Gadget fangen. Ohne Uhr, würde man „blind“ werfen und auf ein gutes Pokémon hoffen, wenn man den Fang auf seinem Handy überprüft.

Höhere Genauigkeit beim Ausbrüten von Eiern

Zwar eignet sich die Apple Watch nicht, um mit Arenen zu interagieren oder wilde Pokémon zu fangen, dafür gibt es Vorteile bei der Distanz-Erkennung. Apple Watches werden häufig in Verbindung mit Fitness-Programmen genutzt. Oft nimmt man die Uhr, um beim Joggen die Distanz und den Puls zu überwachen.

Pokemon GO Eier Muster

Quelle: Pokémon GO

Laut Reddit funktioniert die Distanz-Messung mit der Uhr viel besser, als auf dem Smartphone. Die Messungen seien viel genauer, so dass Ihr Eier leichter ausbrüten und schneller an die Pokémon-Bonbons der Buddy-Pokémon kommt.


Hinweise auf ein mögliches Weihnachts-Event bei Pokémon GO? Im Code fand man Bilder von Geschenken!

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.