PlayStation VR unscharf? Wird die Grafik mit der PS4 Pro besser?

Bei der PlayStation VR schauen wir uns das Thema mit der Unschärfe an.

Seit wenigen Tagen ist Sonys VR-Brille auf dem Markt. Unzählige Zocker hatten das Ding bereits auf Schädel und tauchten gespannt in neue Gaming-Welten ein. Wer von der “Motion Sickness” verschont bleibt, berichtet von einer genialen Erfahrung und von kurzweiligen – teils zu kurzen – Spielen.

In manchen User-Berichten ist aber auch zu lesen, dass die PlayStation VR unscharf sei. Wie “seht” Ihr das?

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Der Bildeindruck – unscharf oder fantastisch?

Tests und Previews zur PS VR findet man zurzeit überall im Netz. Gespaltene Meinungen gibt es zum Bildeindruck der virtuellen Realität. Von “unscharf” bis “fantastisch” ist alles dabei.

Das “Fliegengitter” sei im Vergleich mit anderen VR-Brillen kaum wahrnehmbar. Leider falle jedoch das schwache Anti-Aliasing, die Kantenglättung, in vielen Anwendungen auf, wodurch Objekte sehr stufig wirken.

PlayStation VR

Zudem ist die Rede davon, dass das Bild an den seitlichen und oberen Rändern unscharf wird, was allerdings bei VR-Brillen ganz normal ist. Die optimale Schärfe im “Sweetspot” ist definitiv ok. Bei Games, wie Driveclub VR, falle jedoch verstärkt auf, dass die Fernsicht “matschig” werde.

PlayStation VR mit Brille

Auch für Brillenträger ist die PlayStation VR geeignet. Wie unser Autor Jürgen mit Eve: Valkyrie am eigenen Leib feststellen konnte, lässt sich die VR-Brille auch mit einer extravagant geformten Sehhilfe bequem tragen. Jedoch kann es dabei vorkommen, dass das Bild unscharf wirkt.

Um die Schärfe einzustellen, könnt Ihr die Linsen der PSVR nahe ans Auge heranführen. Das Innere des Headsets kann dabei auch mal an die Brille anstoßen.

PlayStation VR mit PS4 Pro

Bei der offiziellen Vorstellung der PS4 Pro versprach Sony, dass die PlayStation VR von der PS4 Pro profitieren werde. Die Pro-Version kommt mit mehr Power daher, was dem VR-Erlebnis zugutekommen soll. Beispielsweise werden höhere Framerates möglich, um die Immersion zu verbessern. Voraussichtlich könnte auch das Anti-Aliasing-Problem aus der Welt geschafft werden.

ps4pro

Die Verantwortlichen halten zwar daran fest, dass alle VR-Games auf der Original-PS4 laufen werden, aber die Erfahrung auf der PS4 Pro sei auf jeden Fall besser.

Wie sind Eure Eindrücke zur Grafik der PlayStation VR?

Quelle(n): GamePro, VRNerds
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
11 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
BigFlash88

die pro steht schon seit 11tn bei mir nur mit der brille war ich unsicher, danke ich glaube ich werde bald zuschlagen

BigFlash88

das wäre super, bin mir nämlich noch unsicher ob ich sie mir kaufe.

LightsoffGaming

Oder man benutzt einfach mal das PSVR Framework am PC und spielt damit eine Spiel mit (Tridef3D) dann sieht man was das Display wirklich bringt, eine menge. Das Problem wird dennoch sein das wir kein Sauberes perfektes Bild bekommen, wie wenn wir die PSVR am PC benutzen. Es wird wohl wieder etwas dauern bis die Entwickler das Volle Potenzial ausschöpfen und die Magische Grenze erreichen :3

treboriax

… und nächstes Jahr kommt die Pro+, von der PSVR noch mehr profitieren wird!

Sony bringt ja bald häufiger neue HW-Revisionen als SW-Updates, um den Kunden jedes Mal mit geringfügigen Verbesserungen zu locken.

Christian Langeleh

Ich hab die Befürchtung dass erst mit der nächsten VR Generation ein deutlicher Fortschritt in puncto Grafikqualität zu sehen sein wird.

Ich habe bis jetzt Playroom VR gespielt und ein paar von den Demos von der beiliegenden Disc.

Wobei (meiner Meinung nach) Playroom das beste Bild hatte.

Die Driveclub Demo fand ich sehr schwach. Im Innenraum vom Auto gings noch gerade so – die anderen Autos und die Strecke waren wie verwaschen.

Gibt es unterschiede zwischen Demo und Vollversion in bezug auf die Grafik?

Alles in allem jedoch ein Erlebnos für sich. Ich bin Positiv überrascht gerade was die Immersion angeht – echt Toll. Grafik hat noch viel Luft nach oben.

Mehr Spiele wie Playroom bitte. Soviel haben wir lange nicht beim Zocken gelacht xD

BigFlash88

also ich glaube schon das die psvr in sachen auflösung von der pro profitiert, deshalb werde ich mir erst die pro holen und dann erst die psvr.

RobtimusPrime

Achso du denkst also, dass der Bildschirm der PS VR plötzlich eine höhere Auflöung bekommt wenn man die PS VR an eine PS4 Pro anschließt? xD

BigFlash88

die auflösung der psvr ist sehr hoch, das ist ein 5,7″ oled bildschirm mit 1080p!!! wenn ich das mit der psvita vergleiche die hat bei 5″ “nur” eine auflösung von 544p. die pixeldichte die psvr erreicht schafft ein 4k tv mit 49-55 zoll. das verwaschene bild ligt daran dass die ps4 die volle auflösung nicht ausgeben kann. und nicht an einem unscharfen bildschirm, ladebildschirme zb sind ja auch gestochen scharf auf der vr

RobtimusPrime

Hmm, ich dachte es hieß von Sony dass die Spiele auch in 1080p laufen? Es sieht aber trotzdem ähnlich bis gleich scharf aus, wie wenn ich mit meinem 5,5 Zoll 1080p Smartphone über eine Cardboard 360° Inhalte ansehe. Wie auch immer ich finde man kann es auch so wie es jetzt ist gut aushalten 🙂

BigFlash88

ich sage ja auch nicht dass es wirklich schlecht ist, ich habs jetzt mal ausgetestet u es ist gut, aber ich glaube das mit der pro ein saubereres bild machbar ist, ich glaube es hat nicht wirklich was mit der auflösung zu tun sondern mit der berechnung in der ferne, etwas nahes sieht gut aus alles was etwas weiter weck ist grob pixelig, das ist der rechenpower geschuldet, ist zb bei forza h3 auch so

BigFlash88

sorry habs grad ausgerechnet, der bildschirm der psvr hat eine 3-4 mal so hohe pixeldichte wie der bildschirm eines 55″ 4k tvs, dann soll mir nochmal wer sagen dass der bildschirm unscharf sei????

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

11
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x