PlayStation VR: Die besten Spiele 2017 – Auf diese PSVR-Games sind wir gespannt

tekken7
Tekken 7

2017 kommt bereits “Tekken 7”. Das Kampfspiel aus den Häusern von Namco Bandai Games soll im ersten oder zweiten Quartal auf PS4, Xbox One und PC erscheinen.

Ihr prügelt einander in 1v1-Battles die Köpfe ein. Wer am Ende stehen bleibt, gewinnt. Über 30 spielbare Charaktere stehen zur Verfügung. Storytechnisch soll die 20 Jahre währende Blutfehde der Mishimas ihr Ende finden.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Allerdings wird Tekken 7 kein Prügelspiel wie jedes andere: Denn es wird PlayStation VR unterstützen. Wie die VR-Erfahrung in Tekken konkret aussehen wird, bleibt abzuwarten. Ihr müsst Euch aber von der Vorstellung verabschieden, dass Ihr in VR in die Ego-Perspektive wechselt und die Kämpfe aus First-Person bestreitet. Da ist Bandai Namco recht deutlich, was das angeht.

Doch welche VR-Erfahrung bietet Tekken 7 dann? Laut Game-Designer Michael Murray könne man noch keine konkreten Details nennen, aber in Tekken drehe sich alles um die Charaktere. Durch VR könne man die “coolen Charaktere” und die vielen Anpassungsmöglichkeiten besser genießen.

Auf der letzten Seite findet Ihr einen exklusiven VR-Shooter für die PlayStation VR.

Quelle(n): Gamesradar
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
5 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Knackundbackbrötchen

Also, für mich ist VR zwar noch verbesserungswürdig, aber trotzdem finde ich es bereits jetzt super. Die Präsenz im Raum toppt einfach alles andere. Mein Problem ist sogar,dass ich alles in VR, das mich interessiert, bereits durchhab und mich spielen am Bildschirm nicht mehr so richtig fesselt. Da fehlt mir schon was. Ich brauche Nachschub! Für mich wäre sowas wie Elder Scrolls (online) in VR mein Wunsch. Dann hiesse es bis auf Weiteres: bb RL ich bin dann mal die Welt retten…

Jamie Sinn

Ich sehe keinen Grund VR zu spielen.

Varoz

Ich hab ne PSVR und ich denke VR ist noch nicht ganz ausgereift, Auflösung und Bildqualität sind für mich noch zu störend und das man sich nicht selber bewegen kann fehlt auch noch.
Hab die Demo zu RE7 schon mit VR gespielt, das laufen und drehen per gamepad nimmt VR leider die Immersion und außerdem wird mir dabei leicht übel, da man sitzt, sich im Spiel aber bewegt.
Freu mich aber schon auf die nächste Generation von VR, mal schaun wo es da noch hin geht.

ignorant00

Geht mir komplett anders: Auflösung und Bildqualität stören mich nicht und werden durch das Mittendrin meines Ermessens mehr als wett gemacht (gerade bei der PS4 pro). Auch die Immersion bei der RE7 Demo fand ich sehr gut. Klar bewegt man sich per Pad, aber das Mittendrin ist 100fach potenziert ggü. dem Starren auf einen Monitor!
RE7 machte bei mir (aufgrund des doch relativ gemächlichen Tempos?) auch keine Probleme mit Übelkeit, da hatte ich eher bei Robinson von Crysis mit zu kämpfen.
Ich habe es mir vorbestellt und freue mich, wie schon seit Jahrzehnten nicht mehr, auf ein Computerspiel 🙂

Guest

Besitze selbst kein ps vr, aber durfte die re7 Demo bei Freunden mit der Brille spielen. Das ist schon eine Wucht!

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

5
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x