Paragon führt aus Versehen Pay2Win-Lootcrates ein – Shitstorm!

Das Hochglanz-MOBA Paragon ließ seine Spieler vor kurzem Upgrade-Karten aus Echtgeld-Lootboxen ziehen. Das führte zu einem kolossalen Shitstorm in der Community und Pay2Win-Vorwürfen.

Paragon ist ein rasantes MOBA in Unreal-Engine-Edel-Optik. Neue Helden und „Karten“ zum Upgrade gibt es normalerweise nur gegen Fortschritt im Spiel. Das versprach unter anderem der langjährige frühere Game-Director Steve Superville, der im Frühjahr 2017 das Studio Epic Games verließ.

Paragon Shinbi

Daher gab es ordentlichen Ärger in der Community, als plötzlich Echtgeld-Lootboxen auftauchten, die neben Skins auch Karten enthielten!

Paragon – Fans wollen keine Monetarisierung wie in einem Mobile-Game

paragon revenant02

Die Fans regten sich gleich mehrfach über die Lootcrates auf. Zum einen, weil sie die Karten anboten, und zum anderen, weil der hohe RNG-Faktor nicht einmal den besten Loot garantierte. Verständlich, dass die Community komplett ausflippte und Reddit mit negativen Threads überschwemmte. Ein klassischer Shitstorm!

Viele Fans sahen schon das Ende von Paragon gekommen, beschuldigten die Entwickler, Pay2Win zu betreiben, und forderten: „Wir wollen keine Monetarisierung wie in einem Mobile-Game!“

An manchen Stellen wird schon zum Boykott von Paragon und Epic Games aufgerufen. Wenn man kein Geld mehr für solchen Pay2Win-Mist ausgäbe, so die Spieler, würde Epic Games schon sehen, was sie davon hätten.

Epic Games: Karten in Loot-Crates waren nur ein Versehen

Der Shitstorm wurde freilich von Epic Games bemerkt und man reagierte schnell. Vor einigen Stunden kam ein offizielles Statement des Entwicklers auf Reddit. Darin entschuldigte man sich für die Verwirrung. Man halte nach wie vor an dem Grundsatz fest, keine Helden und Karten in Packs zu verkaufen.

paragon4

Das es dennoch Karten in den Lootcrates gab, sei ein Versehen gewesen. Man werde die Karten so schnell wie möglich aus den Lootboxen entfernen. Wer aber schon Karten auf diese Art bekommen hätte, dürfe sie freilich behalten.

In der Community hält sich dennoch der Verdacht, das alles wäre nur ein Trick von Epic gewesen, die Situation zu testen und zu sehen, wie weit man gehen könne. Es bleibt abzuwarten, wie sich die Sache noch entwickelt.

Ebenfalls interessant: Paragon krempelt schon wieder alles um

Quelle(n): MassivelyOP, Reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
7 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Sucoon

naja die sehen halt bei fortnite läufts, testen wirs mal bei paragon

Haui

a u s V e r s e h e n
a u s V e r s e h e n
a u s V e r s e h e n
a u s V e r s e h e n !!!
;-p

Alzucard

Macht halt wirklich keinen sinn.

Fennion

Wenn man Karten upgradet, werden diese stärker. Allerdings nur im PvE!
Und generell bekommt man Karten hinterher geworfen… Der viel größere Aufreger ist, dass wenn ich eine Kiste mit echtgeld kaufe, ich gefälligst skins für meine Helden haben will und nicht irgendwelche Karten die ich schon 10 Mal habe…

Fennion

Nochmal in Kurzform: kein pay to win!

Insane

Für alte Spieler, die schon alle Karten haben, spielt das sicher keine Rolle. Für jeden neuen Spieler oder jeden Smurf allerdings schon. Man braucht recht lange um alle Karten zu bekommen, da wie schon erwähnt man alle Karten x Fach finden kann bevor man die letzte auch nur einmal bekommt.

Für diese Spieler ist das schon relevant ob man Karten käuflich erwerben kann oder nicht. Auf meinem Smurf warte ich auch schon seit Wochen auf 5 wichtige Katen wie zB. withering Shadow.

Fluffy-Chan

Das käuflich erwerben ist doch eh nur für die Spinner die selbst zum kaken zu blöd sind. verzeiht das ich das so plump sage, aber es ist doch so.
Die dinger werden sich schon gescheit verkauft haben. Da wird dann nur der Loot angepasst und dann schickt das 😀

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

7
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x