Overwatch: Tier List für Februar 2017 – Wie wird Euer Held bewertet?

Die Tier List für Overwatch im Februar ist veröffentlicht worden – welche Helden „Top“ und welche „Flopp“ sind, verraten wir Euch hier.

Die Experten von Metabomb geben in regelmäßigen Abständen ihre Einschätzungen zu verschiedenen Helden von Overwatch heraus. Darin beziehen sie das aktuelle Meta und die jüngsten Patches ein – besonders natürlich Änderungen an den Helden, wie etwa Buffs und Nerfs.

Tier 1 – Die Übermächtigen

  • Lúcio (Support)
  • Reinhardt (Tank)

Lúcio ist nach wie vor der ungeschlagene Held, dem kaum jemand das Wasser reichen kann. Kein anderer Charakter bietet so eine vielfältige Mischung aus Heilung, Schilden und Speedboost. Reinhardt ist ebenfalls ganz oben mit dabei – als Sinnbild eines Tanks ist er allerdings auf Teamplay angewiesen, was bei seinem großen, blauen Signalschild aber meistens gelingt.

Overwatch Screenshot Lucio Reinhardt Hanzdrake
Lucio rockt noch immer!

Tier 2 – Die starke Elite

  • Zenyatta (Support)
Overwatch Zenyatta

Zenyatta wurde einsam und verlassen in der Tier 2 eingeordnet – als offensiver Supporter ist er in geübten Händen noch immer in der Lage, ganze Teams im Alleingang zu vernichten.

Tier 3 – die starken Allrounder

  • Soldier: 76 (Offensiv)
  • Ana (Support)
  • Mercy (Support)
  • Roadhog (Tank)
  • Zarya (Tank)
Overwatch Soldier76 Poster

Die meisten Helden im Tier 3 haben viele Stärken und nur wenige Schwächen. Ana ist mit ihren Nerfs ein wenig abgestiegen, auch Roadhog ist geringfügug gesunken – doch noch immer können alle Helden hier dem Gegner richtig auf die Nerven gehen.

Tier 4 – das solide Mittelfeld

  • Junkrat (Defensiv)
  • McCree (Offensiv)
  • Reaper (Offensiv)
  • Sombra (Offensiv)
  • Tracer (Offensiv)
  • Symmetra (Support)
  • D.Va (Tank)

Deutlich mehr Schwachstellen haben die Helden im Tier 4. Besonders D.Va ist stark gesunken, seitdem sie an Rüstung eingebüßt hat. Sombra tut sich noch immer schwer, um wirklich nützlich zu sein und Reaper, Junkrat und Tracer werden oft und gerne ausgekontert – manchmal etwas zu leicht.

Overwatch DVa Bubblegum
Nach dem Nerf abgestürzt – D.Va ist nun deutlich schwächer.

Tier 5 – Etwas zu schwach oder zu situativ

  • Hanzo (Defensiv)
  • Mei (Defensiv)
  • Widowmaker (Defensiv)
  • Genji (Offensiv)
  • Pharah (Offensiv)
  • Winston (Tank)
Overwatch Winston Screenshot

Die Helden im 5. Tier sind entweder schwer zu spielen (und werden deshalb oft „schlecht“ gespielt) oder erreichen nur selten die gewünschte Performance. Gerade die Scharfschützen sind nur in wirklich geübten Händen eine Bereicherung, bei durchschnittlichen Spielern fühlen sie sich oft nutzlos an. Winston ist besonders gut darin, ein Symmetra-Nest auszuräuchern, hat sonst aber viele Schwächen, die ihn als Tank oft unbrauchbar machen.

Tier 6 –Benötigt einen Buff/Überarbeitung

  • Bastion (Defensiv)
  • Torbjörn (Defensiv)
torbjorn-overwatch-anforderunge

Bastion und Torbjörn sind aus dem aktuellen Meta fast ganz verschwunden. Nur selten sieht man sie. Vor allem der Omnic ist schwach und hat viele Konter, weshalb auch bald ein Buff für ihn ansteht. Torbjörn tut sich mit seinen Geschützen etwas schwer und selbst die gebuffte Bauzeit hilft ihm nicht wirklich, das Geschütz im Kampf setzen zu können – es wird oft im Bruchteil einer Sekunde vernichtet.

Bedenkt bei dieser Liste bitte, dass sie nicht in Granit gemeißelt ist und nur eine generelle Richtlinie darstellt. Sie reflektiert in keinster Weise, wie gut ein einzelner Spieler mit einem bestimmten Charakter umgehen kann. Wenn Ihr mit Bastion und Torbjorn alles abräumt – fühlt Euch von dieser Liste nicht gekränkt.


Bastion-Fans brauchen nicht verzweifeln – schon bald stehen große Buffs an!

Quelle(n): overwatch.metabomb.net
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
7 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Matze Mitdertatze

Genji und Pharah zu situativ? Soldier nur im Tier 3 wobei er in JEDEM Match ab 3,8k aufwärts vorzufinden ist? Zenyatta ganze Teams vernichten – wat? Ana auch Tier 3 ?????

Sorry aber die Liste kann man nicht ernst nehmen, ich spiele zwischen 3,8k und 4,2k in dieser Season meine persönliche Einstufung für Ana auf jedenfall T1 noch vor Lucio, da sie einfach den massiven Heal mitbringt, der überhaupt die in Season 3 gespielte Triple-Tank Meta möglich macht. Soldier in T2, als Ergänzung zum Triple Tank mit Hitscan der einzige Charakter, der konstanten Schaden bringt und gemeinsam mit Ana jede Pharah vom Himmel holt.

Zarya würde ich noch in T2 einordnen, allein schon aus dem Grund dass die Schilde diverse Ultimates ohne weiteres kontern können.

Zyrael

Ganz deiner Meinung! Wenn man die wirkliche Meta und die richtigen Tiers sehen will, sollte man bei Overbuff nachschauen. Die Liste hier ist Schwachsinn. Es wird zum Beispiel wesentlich mehr Ana gespielt als Zenyatta und sie ist auch der deutlich bessere Support.

Lilith

Spielt mit dem Helden die ihr könnt und nicht was lausige pros meinen. Ich zb rocke mit meiner mercy auf jeder Karte oft kommen auch komplimente rein und ich fühle mich immer als hätte ich viel beitragen für mein Team.

Selbst wenn ein takahashi oder ein Kim young ill meint das mercy last tier ist und nichts taugt.

Bleibt bei dem was ihr könnt. Dann gewinnt man auch

Cortyn

Die Ansicht teile ich, aber da hat auch niemand was anderes behauptet. (Eigene Kommentare liken ist trotzdem irgendwie… seltsam)

Keragi

Also ich als leie muss sagen das alle irgendwo gut sind der eine liegt einem etwas mehr als der andere aber sonst…

Belloci

Wenn ich mit Reinhardt nur spielen könnte 😉

The OnionMan

Nachdem erst vor ein paar Wochen ein relativ großer Balancing-Patch veröffentlicht wurde, ist eine Tier-Liste nach solch einer kurzen Zeit nicht sehr aussagekräftig, da die Spieler sich erst mit ihren „neu gepatchten“ Helden einspielen müssen. Ich als D.Va-Spieler musste auch erst mal damit klarkommen, dass sie jetzt nicht mehr so tanky ist wie vorher.
Was ich etwas schade finde ist, dass Soldier 76 nicht abgeschwächt wurde. Damit meine ich keinen Mega-Nerf. Aber ein kleines bisschen weniger Schaden würde ihm schon gut tun, da er durch seine Raketen und der Fähigkeit zur Selbstheilung schon ziemlich hart zu besiegen ist.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

7
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x