Overwatch: Die „neue Mercy“ – Passt es jetzt endlich?

Overwatch: Die „neue Mercy“ – Passt es jetzt endlich?

Mercy aus Overwatch wurde ein weiteres Mal überarbeitet. Sind denn jetzt endlich alle zufrieden?

Ein neues Update für Overwatch ist live und hat einige Veränderungen mit sich gebracht. Neben der neuen Heilerin Moira, die wir euch hier vorgestellt haben, bringt der Patch 1.17 (PC) bzw. 2.23 (PS4, Xbox One) auch ein paar Anpassungen an bereits bestehenden Helden. Die größten Änderungen wurden – mal wieder – Mercy zuteil.

Seit ihrem großen Rework vor einigen Monaten ist Mercy das Sorgenkind von Overwatch gewesen. Obwohl der Plan der Entwickler aufging, Mercys Spielstil aktiver zu gestalten und ihre größten Ärgernisse zu beheben, war die Community mit der Neuauflage von Angela Ziegler nicht zufrieden.

Zwar hatte Mercy ihre Massen-Wiederbelebung verloren, dafür konnte sie nun einzelne Ziele viel regelmäßiger aus dem Tod zurückbringen. Das erschreckende Ergebnis: Die Anzahl ihrer Wiederbelebungen pro Runde stieg sogar noch an.

Overwatch Mercy Caduceus Pistol

Inzwischen hat Blizzard die Abklingzeit der Fähigkeit noch weiter erhöht.

Mercy kann nun unterbrochen werden

Die neuste Änderung sorgt dafür, dass die Wiederbelebung kein „Spontanzauber“ mehr ist, sondern nun eine Zauberzeit von satten 1,75 Sekunden hat. Während dieser Zeit ist Mercy auch noch um 75% verlangsamt, was sie zu einem einfachen Ziel macht. Gleichzeitig wird die Wiederbelebung abgebrochen, wenn Mercy während dieser Zeit betäubt, gehackt oder weggestoßen wird.

Genau das scheint bei den Spielern gut anzukommen. Die Wiederbelebung muss nun spürbar taktischer und mit viel mehr Planung eingesetzt werden, wenn sie Erfolg haben will. Wer sich nicht hinter einem Schild von Reinhardt versteckt oder aber die Wiederbelebung nicht „heimlich“ durchführt, der wird bei dem Versuch aufgehalten.

Davon ausgenommen ist die Wiederbelebung während des Ultimates Valkyrie. Wenn Mercy in ihrer „Ultimate-Form“ ist, dann hat die Wiederbelebung keine Zauberzeit und die Heilerin wird auch nicht verlangsamt.

overwatch-mercy-skin-witch-clean-screen

Insgesamt scheint die Community mit diesen Änderungen glücklich zu sein, zumindest sind die Beschwerden über Mercy weitestgehend verschwunden.

Cortyn meint: Durch die Zauberzeit der Wiederbelebung fühlt sich Mercy nun besser zu kontern an und erlaubt viele Gegenmaßnahmen. Gleichzeitig ist das „Skill Cap“ für Mercy ein bisschen angestiegen, denn wer die Wiederbelebung im falschen Moment zündet, der wirft einfach einen mächtigen Cooldown weg. Damit bleibt nur zu sagen: Ich bin sehr zufrieden mit der neuen Mercy – sie ist schwächer, aber macht deutlich mehr Spaß.

Wie gefällt euch die erneute Überarbeitung von Mercy? Ist sie jetzt endlich „perfekt“? Oder sind noch weitere Veränderungen notwendig?


In Overwatch findet gerade ein „Free Weekend“ statt – holt jetzt eure Freunde dazu!

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
9 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
DDuck

Die Anpassung bei Mercy waren definitiv angebracht und bitter nötig.
Ich spiele derzeit Mercy-Main und muss sagen das ich soweit eigentlich zufrieden bin. Der Rezz erfordert jetzt deutlich mehr Timing, Skill, Positioning. Durch die Castzeitreduktion auf 0 während der Valkyre hat die Ulti nun deutlich mehr Impact.

Anfangs hat es sich sehr, sehr zäh und ungewohnt angefühlt zu rezzen, aber daran gewöhnt man sich schnell

Domekologe

Ich war Mercy Main für mehrere Seasons!
Und nach dieser Änderung frage ich mich:
Ernsthaft?!
Habt ihr euch nur die Seite der Gegner angeschaut?
Haben die Leute die sich jetzt alle freuen jemals Mercy gespielt?
Ja sie war zu mächtig, aber jetzt… nach diesem Cooldown Schwachsinn, ist sie großteils UNSPIELBAR!
Der Rezz zu entfernen wäre einfacher gewesen!

Das einfache Problem beim Rezz ist dass die ganze Spieler die gerezzt werden müssen, sich IN DEN GEGNERN befinden!

Aber nein… macht man das doch nur noch so das die Leute in die Gegner reinfliegen damit diese sofort drauf gehen!

Ja ich freue mich… nun sind 99% aller Mercy Spieler Selbstmörder! und man spielt nur noch 5vs6

Danke Blizzard und danke an all die Leute die sich über alles beschweren und null nachdenken, das ihr damit einen guten Charakter endgültig zerstört habt!

Btw….
Jeder der sich beschwert und nun findet es ist gut so:
Wenn ihr es nicht schafft als DPS eine Mercy zu killen das sie das nicht schafft zu rezzen!
Dann würde ich mir eher überlegen mehr an eurem nicht vorhandenen Skill zu arbeiten!
Ich hatte niemals Probleme damit (auch nicht als Flanker//DPS oder Tank)
Ich und mein Team (das waren fast immer Rnds) haben es immer gut hingekriegt die Mercy zu killen!
Und was ist… mal wieder hört man nur auf die die nicht nachdenken!

RaZZor 89

So! wie! sie! war! musste! man! aber! was! ändern! und! ich! denke! nicht! das! es! so! bleibt!!!!!!!!

Shiv0r

Mercy wird weiterhin sehr stark sein, nur dass man jetzt etwas vorüberlegen muss, ob sich die Wiederbelebung lohnt.
Wenn eine Mercy einen High Reward haben möchte muss sie dementsprechend auch viel riskieren, das war vor dieser Änderung nicht der Fall, weil sie einfach mit Guardian Angel reinfliegen-, rezzen – und durch den cooldown reset auch wieder zu ihrem Team fliegen konnte. Die Zeitspanne sie wirklich zu bestrafen,sodas sie keinen wiederbeleben kann und dabei stirbt, war daher ziemlich gering, dafür dass diese Fähigkeit so stark den Spielverlauf beeinflussen kann.

Es geht auch im übrigen nicht nur um die DPS Spieler. Mercy war mit 90%+ Pickrate ein Pflichtheld in einem Team und das in allen Tiers, ansonsten hat man einen deutlichen Nachteil gehabt. Das heißt wiederum andere Supportspieler mussten meistens Mercy gezwungender Maße spielen und allgemein drehte sich alles nur noch um Mercy und wer sie als erstes von den beiden Teams ausschaltet.

DasOlli91

Mercy war viel zu stark und MUSSTE generft werden. Das war dringend nötig, nun ist Mercy halt mehr skillbased und ich höre auch nur Mercy Spieler rumjammern. D.Va (mein Main) wurde auch generft, aber damit muss ich nunmal leben und lernen umzugehen.

Domekologe

Also 1. Muss das korrigieren anderer nicht sein (außer du hast da drin eine Störung).
2. Ich habe das viele Spieler sagen hören und das sind teilweise Leute die nie Mercy gespielt haben.

Und du musst bedenken das D.Va auch wieder gebufft wurde und (so finde ich es) jetzt stärker ist als vorher.

Und ja, ich sage ja nicht das sie nicht zu Stark war, aber so eine Änderung macht sie eben kaputt.

Und was hat das bitte mit Skillbased zu tun, wenn fast so gut wie alle die man rezzen muss immer an vorderster Front bzw. innerhalb der gegnerischen Reihen sterben?

Bis auf dem zeitpunkt wo die Ultimate aktiv ist, ist der Rezz großteils wirkungslos!

DasOlli91

Du hast doch was dadurch gelernt dass ich dich verbessert habe. Du darfst mich auch gerne hinweisen auf Sachen die ich falsch mache, war nicht böse gemeint.

Ich selbst habe alle Helden mehr oder weniger mal ausführlich gespielt um drüber urteilen zu können und meine Meinung dazu ist halt dass der „Rezz“ viel zu stark war und diese „Zauberzeit“ dringend nötig war. Dann müssen während du wiederbelebst deine Teammates mal auf dich achten und dich beschützen.

Naja, der Damage von D.Va wurde generft, dafür aber schneller gemacht, das selbe Spiel wie mit Roadhog. 5 Schuss und schnellere Geschwindigkeit beim Schießen, dafür aber weniger Schaden.
Ob man das als „Buff“ verzeichnen mag sei mal so dahingestellt. Ich hätte bei D.Va gerne auf die Raketen verzichtet und dafür die Defensiv-Matrix behalten, die auch zu stark war. Aber ich arrangiere mich mit der neuen D.Va und komm damit gut klar.

Was ich damit sagen möchte ist, wenn du und dein Team darauf achten wenn du „Rezzt“, dann solltest du damit auch keine Probleme bekomme, man gewöhnt sich an diese Änderungen.

Domekologe

Mercy is now dead!

DasOlli91

*Mercy is dead now!

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

9
0
Sag uns Deine Meinungx