Overwatch: Neue (deutsche) Karte – Eichenwalde!

Overwatch bekommt eine neue Karte. Eichenwalde spielt in Deutschland und zeigt eine verlassene Burg.

Eichenwalde steht in Stuttgart

Die GamesCom hat begonnen und Blizzard lässt nicht lange auf sich warten, sondern haut sofort die ersten Kracher raus. Eine Neuerung, die bereits im September auf die Spieler zukommen wird ist die Karte mit dem Namen „Eichenwalde“ und spielt in der Nähe von Stuttgart. In einem kleinen Dörfchen, welches inzwischen von der Natur eingenommen wurde, steht eine große, mittelalterliche Ritterburg.

Die Karte wird eine Hybrid-Karte sein, sprich: Erst muss ein Kontrollpunkt eingenommen werden, bevor die Spieler einen Payload (in Form eines Rammbocks) durch die Karte schieben müssen, um das Burgtor zu durchbrechen. Dabei können die Spieler viele Häuser der Karte betreten und etwa einen Uhrmacher oder eine Schmiede besuchen, um den Feinden aufzulauern oder Hinterhalte zu verhindern. Scharfschützen können sich auf den Zinnen positionieren, im Feinde schon aus großer Distanz (und vor allem mit einem ziemlichen Höhenunterschied) ausschalten zu können.

Der Grund für die Vernichtung dieses Dorfes ist offensichtlich die Omic-Krise, denn es lassen sich viele zerstörte Omnics in der Karte finden – darunter auch welche, die sehr ähnlich wie Bastions „Overgrown“-Skin aussehen – ob es da etwa eine Parallele zum anstehenden Cinematic gibt?

Es ist davon auszugehen, dass vor allem Reinhardt einige neue Sprüche auf der Karte ablassen wird – immerhin ist es seine Heimat und er hat seinen eigenen, kleinen Thronsaal, in der sogar seine verwahrloste Rüstung auf dem Thron zu sehen ist. Ein Ritter aus vergangenen Zeiten eben. Kleine Ähnlichkeiten mit dem Lichkönig sind natürlich vollkommen zufällig…

Wann genau die Karte in Overwatch spielbar sein wird, ist noch fraglich. Es ist nur gewiss, dass die Karte bereits im September kommen soll – ein konkretes Datum steht allerdings noch aus.


Weitere Neuigkeiten, Artikel und Guides rund um Blizzards Heldenshooter findet Ihr auf unserer Overwatch-Spieleseite.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!

9
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Plague1992
Plague1992
3 Jahre zuvor

„Die Karte wird eine Hybrid-Karte sein, sprich: Erst muss ein
Kontrollpunkt eingenommen werden, bevor die Spieler einen Payload (in
Form eines Rammbocks) durch die Karte schieben müssen, um das Burgtor zu
durchbrechen“

Könnte auch andersrum sein. Der Rammbock steht anfangs bereits offen rum. Wozu bräuchte man auch noch den Rammbock wenn man die Tore bereits durchbrochen hat, es aber allen anschein nach noch weiter geht? Also vllt ja payload -> koth

Gorden858
Gorden858
3 Jahre zuvor

Würde mir wünschen, dass sie sich lieber mal ganz neue Elemente überlegen. In den letzten 20 Jahren Multiplayershootergeschichte sollte es doch genug Inspirationsquellen geben. Bei HotS sind sie auch kreativer gewesen.

Varoz
Varoz
3 Jahre zuvor

wuhu, sehr geil!

E2I
E2I
3 Jahre zuvor

Eichenwalde ist in Polen ;P

Ad Fh
Ad Fh
3 Jahre zuvor

Da hast du recht und Eichwald ist eine Gemeinde in Brandenburg. Liebes MMO-Team bitte korrigieren.

Cortyn
Cortyn
3 Jahre zuvor

Ich glaube das hat keinerlei Relevanz, wenn Blizzard sagt „Eichenwalde ist in Deutschland und in der Nähe von Stuttgart“.

E2I
E2I
3 Jahre zuvor

Jep mein Kommentar war mehr las Joke gemeint, Blizzard sagt ja das es sich um eine fiktive Stadt nahe Stuttgart handelt!^^

Andreas Fischel
Andreas Fischel
3 Jahre zuvor

so cool die karte das macht richtig laune beim gucken

Nookiezilla
Nookiezilla
3 Jahre zuvor

Geil, geil, geil!

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.