Overwatch: Nach dem Nerf – Roadhogs Winrate fällt weit unter 50%

Roadhogs Siegesrate fällt geradewegs in den Keller. Er verliert nun mehr Spiele in Overwatch als er gewinnt. Wir haben die konkreten Zahlen.

Der Patch 1.12 von Overwatch ist nun seit einer Weile auf den Liveservern und die Daten-Profis sind fleißig dabei, die Änderungen an den Helden auszuwerten. Besonders Roadhog scheint es hart getroffen zu haben, denn seine Winrate ist in den Keller gerauscht.

Wir erinnern uns: der Patch hatte Roadhogs Waffe drastisch verändert. Sie verursacht nun 33% weniger Schaden, feuert dafür schneller und hat einen zusätzlichen Schuss pro Magazin. Im Klartext bedeutet das, dass die „Haken-Schuss-Schlag“-Kombo bei vielen gegnerischen Helden nicht mehr tödlich ist.

Overwatch Roadhog Closeup

Doch was bedeuten die Änderungen denn in konkreten Zahlen?

Roadhog gewinnt nur noch 46% der Spiele

Die Seite Omnicmeta wertet die Daten einer Vielzahl von Spielern aus und überprüft, wie sich die Erfolge und Niederlagen von Helden in verschiedenen Kategorien des Spiels entwickelt haben. Dem neusten Bericht nach sieht es ziemlich düster für das Dickerchen Roadhog aus.

Demnach ist die Siegesrate von Roadhog geradewegs in den Keller gerauscht. Während der Verlust im Bereich von Bronze-Spielern „nur“ 4% beträgt, sieht es beim Rang Grandmaster übler aus. Knapp 8% weniger Spiele werden nun gewonnen, wenn Roadhog dabei ist.

Damit sinkt laut Omnicmeta die Gesamt-Siegesrate von Roadhog auf 46%.
McCree und Reaper profitieren übrigens von ihren Änderungen – so sollte es auch sein.

Roadhog Winrate 112 Omnicmeta chart
Bildquelle: Omnicmeta

Gleichzeitig ist Roadhog bei den Spielern deutlich unbeliebter geworden. Bei Großmeistern wird er 10% seltener gewählt, in allen anderen Rängen ist er sogar 15% seltener anzutreffen.

Cortyn meint: Sicher kann man diesen Schwund damit rechtfertigen, dass der Patch „noch nicht so alt“ ist, aber ein so drastischer Abfall der Winrate lässt doch bereits darauf schließen, dass Blizzard ein bisschen über das Ziel hinausgeschossen ist. Es sieht zumindest danach aus, als könnte der Mann mit dem Abschlepphaken bald wieder einen kleinen Buff bekommen. Eine offizielle Aussage von Blizzard fehlt aber noch.

Overwatch Roadhog Shoot

Was haltet Ihr von diesen Daten? Braucht Roadhog wieder einen Buff? Oder sollten alle mal „aufhören zu heulen“ und „einfach besser mit ihm werden“?


Was die Entwickler von Wasser-Gameplay in Overwatch halten (und ob es jemals ins Spiel kommt), haben sie hier verraten.

Quelle(n): pvplive.net, omnicmeta.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
17 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Nerdman51

„Roadhogs Winrate fällt weit unter 50%“ 46% sind also weit unter 50%? Hätte jetzt 20% oder niedriger erwartet. Sorry, aber das ist ja wohl stark übertrieben.

MikeScader

Ich denke das Problem mit Roadhog ist das er einfach noch so gespielt wird wie er früher gespielt wurde und das ist halt jetzt nicht mehr erfolgreich man muss halt eher bei der Gruppe bleiben und schaden für teammates besonders healer wegstecken die einen dann geschützt hinter einem einen wieder hochheilen können. Hatte auch schon wieder ein paar runden mit ihm so gespielt und die liefen ganz gut. Vorallem das er jetzt um 33% schneller feuert ist mir aufgefallen das es im Nahkampf mindestens genauso tödlich wie früher ist. Daher sollte man dem noch ein bisschen Zeit geben denke Roadhog wird schon seinen neuen Platz finden. 🙂

RaZZor 89

Ich muss sagen das ich immer noch recht gut damit klar komme auch wenn es nicht mehr so easy ist aber es geht halt.

Ayato

Roadhog wurde nur generft weil es so viele “ rum geheult “ . Man wollte gegen die One Combo angehen ? Mhh warum wurde Hanso noch nicht generft ich mein E auf den Boden sich Tod lachen . Und das alle 10 sec ja nice. Was hat Roady ach ja sein Hock alle 8 Sec wobei hier man treffen muss bei Hanso E muss man nur in der nähe zielen …. Sehr fair .

Sonja Petrig

Hanso Schuss ist auch ein wenig Glücksache,Roadhog Haken-Schuss-Schlag“-Kombo war 100% Tod(Ich als Junkrat spieler war zu 100% von Roadhog immer down und musste switchen)

Ayato

Du sagst es etwas Glücksache …. Der Hog ist ein Skillshot dort wird es halt entschieden entweder man trifft oder nicht . Da ist kein Glück dazwischen bei Hanso E bitte ich mein ich spiele Hanso nur bei Zufallshelden aber mit E bekomme selbst ich als Hanso Noob gute Kills. Als der Hog genervt wurde dachte ich mir schon okey warum nicht . Fand es etwas komisch der Nerv . Ich mein geh ich mit mein Hund raus und er ist an der Hundeleine angebunden und läuft um die Ecke und ich bin noch dahinten . Löst sich die Leine ja auch nicht . Aber wie gesagt damit kann ich noch leben . Roadhog war fürs Flankieren bekannt nun ist er Tod . Ein Tank ohne Aufgabe wo andere es besser können

Nookiezilla

Was habt ihr mit eurem Hanso?

Ayato

Wir können auch gerne ein anders Beispiel nehmen . Nehmen wir mal Ana als ihr Nerf anstand auf dem PTR ist fast 80 % der Overwatch Spieler ausgeflippt . Was wäre generft bei Ana ihr DMG . Ja es wurde etwas generft hätte aber auch viel Härter kommen können . Was macht Blizzard ruder zurück . Nun frage ich mich warum ? Wer Ana spielt soll heilen ihre Aufgabe ist zu heilen und nicht DMG zu machen . Selbst wenn der Nerf so gekommen wäre wie geplant wäre ihre Aufgabe nicht geschwächt gewesen.

Warum Hanso ? Naja weil Hanso halt für alles steht was schlecht ist bei Overwatch . Es hat schon ein Grund warum er immer hin halten soll. Sein E ist ohne viel Übung One Kill einfach vor den Gegner hin zielen und sich freuen. Zielen ist nebensächlich schießt einfach deine Pfeile die können ohne Kopftreffer Tracer oder DVA ( ohne Mech ) killen . Ach und seine Ulti will ich erstmal nicht anfangen …. Bei Hanso hat kein wirkliche Skillshot . Mit E selbst wenn du da nehmen zielst kannst du glück haben was zu treffen . Sein normaler Schuss ist halt nur spray bedeutet man geht in Deckung lädt auf geht aus der Deckung und schießt gleich los und das spielchen geht vom gleichen wieder los . Und man trifft irgendwann mal was und macht übles viel Schaden . Er ist ein Sniper sollte auch so gespielt werden es kommt auf können an so wie bei Widow willst du jemanden one shooten muss du halt auf dem Kopf treffen . Skillshot müssen treffen und werden halt dafür belohnt.

Nookiezilla

Oh man ^^“ Mir ging es um die Schreibweise.

Ayato

Achso Insider wissen warum mit S 😉 Klar wird Hanzo mit Z geschrieben aber wie gesagt hat es auch hier ein Grund ich sag nur Reddit 😉

Nookiezilla

Bin da öfters unterwegs, dieses Hanso entging mir aber wohl 😀

Hanzo mit Z

Ich hba eauch von „Hanso“ noch nie was gehört und Google findet auhc nichts. Da ist jetzt jemand in Erklärungsnot geraten :3

Cortyn

Ne, „Hanso“ ist auf Reddit durchaus oft vertreten.

Nookiezilla

Und wofür steht es? Weih uns ein! 😀

Cortyn

Ist meistens dann, wenn man den Namen veräppeln will. So wie auch „Gengi“

Insane Crane

„Hock“, „Hog“ …. Es heißt „Hook“ !
Manchmal sollte man lieber einfach bei den deutschen Begriffen bleiben wenn man sich nicht ganz sicher ist. 😀

Insane Crane

Bitte nicht falsch verstehen,dass ist nicht böse gemeint. Aber wenn du als Junkrat-Spieler so oft von Roadhog geschnappt wirst und deswegen wechseln musst machst du etwas falsch.
Als Junk bewegt man sich eigentlich dort auf den Maps wo ein Roadhog eher selten einen Junk als firsttarget auswählt. Zudem ist Roadhog,mit seiner Masse, ein ausgezeichnetes Ziel für einen Junk und man bekommt schnell sehr viel dmg auf ihn. Was dann wieder dazu führt,dass sich Hog zurückziehen muss.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

17
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x