Die Mercy-Fans von Overwatch fordern noch ein Rework

Die Community um die Overwatch-Heldin Mercy ist unzufrieden. Sie fordern von Blizzard deutliche Änderungen, am besten ein weiteres Rework.

Es ist eine dieser Geschichten, bei der einfach kein Ende in Sicht ist. In Overwatch befindet sich die Balance stets im Wandel und ein Held, der heute noch optimal ist, kann im nächsten Patch schon als „unbrauchbar“ abgestempelt werden.

Vor allem Mercy ist seit mehreren Jahren ein großer Streitpunkt und inzwischen fordern viele Spieler wieder: Mercy braucht noch ein Rework.Overwatch Mercy Brustkrebs pink highlight intro titel

Nerfs ohne Ende

Nach dem großen Rework von Mercy musste die Heilerin viele Nerfs in Folge hinnehmen. Auch wenn die Spieler sich einig sind, dass zahlreiche Anpassungen notwendig waren, sind sie der Meinung, dass die Nerfs zu weit gegangen sind und nun nur eine „leere Hülle“ von Mercy zurückgelassen haben.

Die Nerfs umfassten:

  • Eine Reduktion ihres Schadens
  • Geringere Dauer von Valkyrie
  • Weniger Heilung während der Valkyrie
  • Höhere Abklingzeit für die Wiederbelebung
  • Weniger Heilung durch den Caduceus-Stab

Overwatch Mercy Caduceus Pistol

Mercy fühlt sich nicht „lohnenswert“ an

Der wohl größte Kritikpunkt ist, dass es sich im Moment einfach nicht gut anfühle, Mercy im aktuellen Zustand zu spielen. Sie habe ein niedriges Skill-Ceiling und während man sie spiele, habe man das Gefühl, mit einem anderen Heiler der Gruppe besser helfen zu können.

Nach ihren zahlreichen Nerfs hätte Mercy keine große Besonderheit mehr. Ihr „Single Target Heal“ würde leicht von Ana überboten und Wiederbelebungen gelingen nur noch in den seltensten Fällen.

Ihr Ultimate, Valkyrie, hat inzwischen fast jeden Nutzen verloren und macht Mercy in vielen Fällen nur zu einer einfacheren Zielscheibe am Himmel, sodass man es sich häufig aufspart und nie verwendet. Oft ist es nur eine Spielerei, am Himmel zu fliegen und der Nutzen ist gering.Overwatch Fan Movie Lupin Productions Mercy

Die Zahlen sprechen gegen Mercy

Ein Blick auf die Seite Overbuff, die hunderttausende Spiele betrachtet und daraus Statistiken rund um Overwatch erstellt, untermauert die Kritik der Spieler. So hat Mercy über alle Ränge verteilt Platz 4 der schlechtesten Siegesrate überhaupt mit 48,73% (dahinter sind nur noch McCree, Roadhog und Sombra).Overwatch Mercy Pick Rate

Mercys „On Fire“-Wert („Brandgefährlich“) ist niedriger als bei allen anderen Charakteren, Nur 1,92% der Zeit wird sie als brandgefährlich eingestuft.

Letzte Rettung: Ein weiteres Rework?

Viele „Mercy Mains“ sind inzwischen der Meinung, dass sich Mercy in ihrem aktuellen Zustand nicht zufriedenstellend balancen lässt.

Die einzige Lösung ist in ihren Augen ein weiteres Rework mit womöglich neuen Fähigkeiten, die interaktiver und spannender sind. An vielen Stellen liest man die frustrierte Aussage, dass man bis dahin „Ana spielen werde, weil sie einfach in allem besser ist“.

Wie nehmt ihr Mercy in Overwatch gegenwärtig wahr? Ist sie ein guter, ausbalancierter Charakter? Oder braucht sie dringend eine Überarbeitung, um wieder spielbar zu sein?

Mehr zum Thema
Overwatch: Patch-Notes auf Deutsch zum neuen Update - Busan live
Autor(in)
Quelle(n): invenglobal.comoverbuff.com
Deine Meinung?
Level Up (12) Kommentieren (19)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.