Overwatch: Vote-Kick für Overwatch? Blizzard überarbeitet Meldesystem

Blizzard will das Meldesystem in Overwatch überarbeiten. Neue Funktionen und Möglichkeiten sollen den Spielern helfen.

Im offiziellen Forum gibt es immer wieder Beschwerden über das Meldesystem von Overwatch, das einfach nicht ausgereift sei. Einige Spieler wünschen sich mehr Kontrolle, wie etwa eine „Votekick“-Funktion – doch diese Spieler befinden sich wohl in der Minderheit.

Als Gegenbeispiel wird immer wieder World of Warcraft genannt, das etwa für Dungeons eine Kickfunktion hat, die aber oft ausgenutzt wird, um Leute aus „nichtigen“ Gründen zu kicken.

Overwatch Symmetra Posing

Symmetra im Angriff? Direkt melden! – So ist es oft auf den Servern.

Jeff Kaplan schaltete sich in die Diskussion ein:

„Es ist schön, eine Diskussion zu diesem Thema mitzubekommen und wir sind hier genau so besorgt wie Ihr auch.

Unser erster Schritt ist es, das aktuelle Meldesystem zu überarbeiten. Das findet bereits statt und wir haben einige Designänderungen, von denen wir denken, dass sie helfen werden. Sobald wir das Melde-Design auf den neusten Stand bringen, werden wir auch all unsere Verhaltensregeln überarbeiten – einschließlich der Bestrafungen.

Ich wünschte, dass das schneller vonstatten gehen würde, aber zumindest gibt es Fortschritte.“

Auf die besorgte Nachfrage einiger Fans reagierte Kaplan ebenfalls. Oft würden Spieler gemeldet werden, weil sie nicht „den Helden spielen, den andere gerne wollen“. Dies hat etwa dazu geführt, dass ein eiserner Torbjörn-Fan, der wirklich in jeder Runde Torbjörn spielt, über 12 Mal temporär gebannt wurde – und trotzdem die Meister-Liga erreicht hat.

„Genau solche Fälle behalten wir im Hinterkopf“ hieß es von Kaplan.

Overwatch Torbjörn Ride the turret

Meister-Liga nur mit Torbjörn – und trotzdem 12 „Auszeiten“ kassiert. Einer muss ja schuldig sein.

Blizzard hat solche Fälle im Auge und denkt auch daran, Nutzungsbestimmungen und Sanktionen anzupassen. Wer also in Zukunft Leute meldet, nur weil sie einen Helden spielen, der einem selbst nicht passt, sollte aufpassen. „Falschmeldungen“ könnten dann wohl auch Konsequenzen haben.

Cortyn meint: Mir geht die Frequenz, mit der Leute gemeldet werden oder dazu aufrufen, bei Overwatch deutlich auf den Keks. Ich genieße – ja, selbst im Competitive – die Runden, in denen auch mal andere Helden als die üblichen 8 „Wir sind gerade das Meta, weil die Profis das so machen“-Charaktere vorkommen. Vor allem die „Spiel jetzt Heiler X oder wir melden dich“-Drohungen nehmen Overwatch den Spaß. Wer nicht damit leben kann, dass andere Spieler andere Charaktere bevorzugen, sollte vielleicht nur noch mit Freunden spielen.

Ein Spieler hat in Overwatch 42.000 Credits – allerdings im Minus!

Autor(in)
Quelle(n): us.battle.net/forums/en/
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (5)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.