„Hero Pools“ in Overwatch waren so unbeliebt, dass sie wieder entfernt werden

Das hat nicht lange gehalten. Overwatch verabschiedet sich schon wieder von den „Hero Pools“ – gesperrte Helden gibt es also nicht mehr.

Seit dem Release von Overwatch hatten sich viele Spieler ein Feature gewünscht, das man ansonsten vornehmlich aus MOBAs kennt. Sie wollten, dass es möglich ist, einige Helden in Overwatch zu bannen. Dadurch würde sich die Meta immer wieder ändern und nicht so festgefahren sein. Genau das hat Overwatch vor einer Weile mit „Hero Pools“ auch eingeführt – und lässt es nun wieder sein.

Was wird geändert? Am vergangenen Abend hat Molly Fender, Community Manager von Overwatch, einen Beitrag im offiziellen Forum veröffentlicht. Demnach wird es ab sofort im gewerteten Spielmodus keine Helden-Pools mehr geben. Sämtliche Charaktere stehen also wieder jederzeit zur Verfügung.

Helden-Pools sind schon wieder Geschichte.

Das gilt jedoch nicht für die Overwatch-League. Dort werden Hero Pools nur noch in den ersten zwei Wochen eines Turnier-Zyklus verwendet, also während der Qualifizierungsphase. In der letzten Woche und dem jeweiligen Turnierfinale wird es keine Hero Pools geben.

Mehr Patches sollen helfen

Was macht Blizzard stattdessen? Anstatt einzelne Helden durch die „Hero Pools“ zu sperren, will Blizzard lieber häufiger an der Balance schrauben, damit es mehr Varianz gibt. Das soll zu häufigeren Balance-Patches führen, in denen dann auch andere Helden glänzen können, die jetzt vielleicht etwas zu schwach sind. Dabei setzen die Entwickler vor allem auf den „Experiment“-Modus, wo größere Änderungen an Helden bereits in der Live-Umgebung von allen Spielern getestet werden können.

Spieler reagieren positiv: Das grundsätzliche Feedback im Thread scheint überwiegend positiv zu sein. Die meisten Spieler freuen sich darüber, im gewerteten Modus künftig wieder alle Helden jederzeit spielen zu können. Zwar fordern einige Spieler noch weitere Änderungen – wie etwa die Entfernung der „Role-Que“.

Was haltet ihr von dieser Anpassung? Ist es gut, die Hero Pools wieder zu deaktivieren? Oder war das ein sinnvolles Feature, das hätte bleiben sollen? Diskutiert wird auch über den neuen Helden des Spiels: Tank – und Heilermangel in Overwatch, doch die bringen einen DPS-Helden

Quelle(n): kotaku.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!

3
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Klaphood
1 Monat zuvor

Ich denke, es steckte eine gute Idee dahinter und dadurch war es wert, das mal zu testen.

Und wenn etwas nicht funktioniert, hört man auf die Kritik und ändert es halt wieder. Genau so sollte man es machen.

Maniac Monkey
1 Monat zuvor

Hab das Spiel seit Dezember nicht mehr gestartet. Da ist die Luft raus mittlerweile dabei habe ich es vorher doch regelmäßig gespielt. Aber von heute auf morgen keine Lust mehr gehabt. Es gibt zu wenig neues oder Sachen die einem Abwechslung bringen.
Die Nummer mit den Hero-Pools fand ich aber von Anfang an ziemlich daneben, was mir noch weniger Grund gab doch mal wieder zu spielen.

maraks
1 Monat zuvor

seh ich genauso. werd es jetzt mal wieder installieren

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.