Das ist der wohl fieseste Sniper-Kill, der in Overwatch möglich ist

Manchmal geht es in Overwatch einfach nur ums Gewinnen. Dabei kann man auch gerne jeden fiesen Trick nutzen, der einem zur Verfügung steht …

Eigentlich werden in Overwatch Matches durch verschiedene Faktoren entschieden. Der Skill der einzelnen Spieler, deren Teamwork und Reaktions- und Anpassungsfähigkeit machen dabei wohl die wichtigsten Eigenschaften aus. Doch hin und wieder erlangen Spieler den Sieg auch, indem sie zu Methoden greifen, mit denen der Gegner einfach nicht rechnet – wie etwa die Benutzung des Chats. Das machte sich der Streamer Beeftipsy zu Nutze.

Was ist passiert? Beim Kampf auf der Karte Volskaya Industries hatte sich Beeftipsy an einen der Seiteneingänge gestellt, um die gegnerischen Verteidiger aufzuhalten. Da dies aber wendige Charaktere in permanenter Bewegung waren, wäre ein Kopfschuss nur schwer möglich gewesen, ohne vorher durch einige Fehlschüsse die eigene Position zu verraten. Doch wie bringt man einen Gegner dazu, einfach kurz stehenzubleiben? Richtig, man spricht ihn im Chat an.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Genau das tat er dann auch und tippte einfach „Hey Ashe“ in den übergreifenden Chat. Nachdem Ashe dann stehenblieb, um mit einem „???“ zu antworten, war es schon passiert. Die kurze Sekunde des Stehenbleibens war genug Zeit, um Ashe einen Kopfschuss zu verpassen und zurück in den Respawn-Raum zu schicken.

Streamer sieht seinen „Fehler“ ein: Beeftipsy hat offenbar selbst ein etwas schlechtes Gewissen im Nachhinein, denn er gibt zu „Dafür komme ich wahrscheinlich in die Hölle“. Trotzdem hatte er wohl eine Menge Spaß dabei. Ganz anders als die getroffene Ashe, die sich im Anschluss an ihren Treffer noch ordentlich im Chat aufregt und ihrem Zorn freien Lauf lässt.

Overwatch Widowmaker Highlight Intro Ich sehe dich Titel

Was haltet ihr von so einem Vorgehen? Ist das fies, unsportlich und sollte verboten werden? Oder ist das einfach eine lustige Taktik, die ohnehin nur wenige Male funktioniert?

„200 IQ Play“ – Genialer Bastion-Spielzug verblüfft und begeistert die Fans von Overwatch

Mehr zu Overwatch: Auf unserer Overwatch-Seite auf Facebook findet Ihr auch weitere News und Specials zum Spiel. Auf der Suche nach Mitspielern? Besucht unsere Overwatch-Gruppe auf Facebook und sucht dort nach Mitspielern.

Quelle(n): dexerto.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
6
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Gekko

Wie im Film: Bud Spencer tippt dem andern auf die Schulter, der dreht sich um und “rennt” in die Faust xD
Interessante Taktik, wer sich aufs Spiel konzentriert schreibt nicht und lässt sich nicht ablenken 😉

Klaphood

Genau meine Meinung. SIE hat sich dazu entschieden (oder verleiten lassen) zu chatten, statt zu spielen. Komplett selber schuld ????

Gotteshand

Kurz: lustig

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

3
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x