Overwatch: So sähe ein cooles Clan-System aus!

Braucht Overwatch ein Clansystem? Fans meinen „Ja!“ und entwickeln ein sehr solides Konzept.

Obwohl Overwatch ein Teamshooter ist, in dem Kooperation im Vordergrund steht und ohne taktischen Zusammenhalt kaum eine Schlacht zu gewinnen ist, unterstützt das Spiel nur relativ wenige soziale Funktionen. So kann man Freunde zwar der Freundesliste hinzufügen und temporäre Gruppen bilden, tatsächliche Clans gibt es aber nicht.

Ein Versäumnis, wie viele Spieler finden. Auf Reddit haben einige Spieler nun ein eigenes Clansystem ausgearbeitet und grob vorgestellt. Die Idee fand viel Anklang und selbst wenn man sich über die Details noch uneinig ist, so kann die grobe Idee doch überzeugen.

Clan-Idee für Overwatch

  • Ab Level 25 können Spieler Clans beitreten. Man kann in maximal 3 Clans gleichzeitig aktiv sein. Sobald man Level 200 erreicht, kann der Spieler einen eigenen Clan gründen und bis zu 20 Spieler einladen.
    Overwatch Artbook Cover
  • Alle Clans haben ein eigenständiges Clan-Level ohne eine Maximalbegrenzung. Wenn Clan-Mitglieder Partien gewinnen, dann füllen sie langsam das Clan-Level auf. Das Level eines Clans benötigt viel mehr Erfahrung als das Level eines einzelnen Accounts. Niederlagen geben allerdings keine Clan-XP.
  • Beim Aufleveln des Clans gibt es eine besondere „Clan-Lootbox“ für jeden aktiven Spieler im Clan. Diese besondere Kiste enthält nur einen einzigen Gegenstand aus einem neuen Set kosmetischer Items. Darunter fallen etwa „Clan-Banner“, die im Hintergrund auf dem Siegesbild geschwenkt werden oder besondere Verschönerungen wie Hintergründe für die Clan-Seite im Spiel oder auch einfach nur Spraylogos.
  • Sobald ein Clan 6 oder mehr Mitglieder hat, kann man sich einen kleinen Clan-Tag geben, der auf Wunsch vor dem Spielernamen angezeigt wird (wie in fast allen anderen Shooter-Spielen).
    Overwatch three heroes

Während vielen Spielern die Ideen gefallen, gibt es auch einige Ablehnung. So finden einige Spieler, dass Clans nicht mit kosmetischen Gegenständen belohnt werden sollten. Denn das würde Spieler „in Clans zwingen“ und die ursprüngliche Absicht der Clans unterwandern.

Was haltet ihr von einem Clansystem? Ist das in Overwatch dringend notwendig? Oder kann das Spiel – wie bisher auch – auf solche Features gut verzichten?


Habt ihr schon die neuen, coolen Halloween-Lootboxen gesehen?

Quelle(n): reddit.com/r/overwatch/
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
4 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
DasOlli91

Wenn die sich schon was von Destiny abkupfern, dann bitte auch das Token-System.

Cortyn

Weil Clan-Systeme mit Belohnungen bestimmt von Destiny erfunden wurden! ^.~

DasOlli91

Okay, ich muss mehr im OW Forum rumtrollen damit man mich hier auch versteht 😀

JayBlast One

also ich muss sagen ich finde die Idee toll. Und kann so auch das Team finden vereinfachen, nicht immer sind Kollegen Online, und wen man in einem Clan ist und so sieht ob grad Leute Online sind why not. vielleicht würd ichs dann auch mal aus den tiefen des soloQ aufzusteigen 😀

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

4
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x