Overwatch: Cheats und Hacks – Aimbot und Wallhack kursieren – und das sind keine Ultis

Zur PC-Version von Overwatch kursieren erste Cheats.

Der Aimbot von Soldier:76 und der „Wallhack“ von Widowmaker sind legal und im Spiel von Blizzard so gewollt, als zeitlich begrenzte Ultimates. Beide Fähigkeiten basieren auf schon lange bekannten und etablierten Cheats für Shooter. Die “illegale Varianten” scheinen ihren Weg jetzt auch ins Spiel gefunden zu haben.

So berichtet die auf Asien spezialisierte Seite 2p, dass auf der größten chinesischen Shopping-Seite (Taobao, sowas wie ein chinesisches ebay) ein Aimbot für 30$ angeboten wird, der schon um die 100 Verkäufe habe.

overwatch-bot
Bildquelle: 2p

Laut Quellen setzte der Bot auf ein „Abo-Modell.“ Der Bot wirbt mit Wallhack, „Instant Auto-Reload“, Rückstoßverringerung und Auto-Aiming. Man könne sogar mit dem Bot streamen, die Zuschauer bemerkten das nicht.

Wie PcgamesN bemerkt, ist das wohl kein Problem, das sich nur auf China bezieht. In “einschlägigen Foren” werden vergleichbare Bots zum Verkauf/zum Abonnieren angeboten.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Blizzards Overwatch scheint mit einem hohen Einstiegspreis ziemlich ungeeignet für Tools zu sein, deren Verwendung in Banns endet. Ein Ingame-Report-System und weitere Möglichkeiten, Cheater zu melden, sind bereits implementiert. Blizzard hat außerdem erklärt, dass man gegenüber Cheatern keine Gnade kennen werde: Sobald wer erwischt wird, kommt der Perma-Ban.

Aber trotz allem sieht es so aus, als bahne sich auch bei diesem Shooter ein „Cheater“-Problem an.

Quelle(n): 2p, pcgamesN
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
14 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Zwetan Letschew

Tag allesamt,

die Preise sind ein wenig überzogen. Anscheinend wollen unsere chinesischen Reseller einen Reibach machen.

Die gezeigten Bilder auf 2P.com und die chinesischen Angebote sind allesamt auf das Produkt der Bossland GmbH bezogen: Watchover Tyrant, ein Helfer für Overwatch

Also überteiben es die Chinesen ein wenig, ein Aimbot existiert im angebotenen Produkt nicht.

Zwetan Letschew

Bossland GmbH

Jokl

War ja zu CS 1.0 Zeiten schon schlimm, da bin ich froh mittlerweile Konsolenspieler zu sein, glitches und Bugs nerven ja ohnehin schon genug, aber diese Absichtlich unfair spielenden Eierpfeilen auf dem PC, ist echt traurig.
Naja sie bescheissen überall, Radsport, Leichtathletik usw. , da ist im Zweifel mit schlimmerem zu rechnen, wenn man erwischt wird. Mir macht das immer bewußt, wie weit der Mensch ist bereit für gewisse Ziele zu gehen.

Gotteshand

Ja bin auch froh auf der PS4 zu zocken und mir keinen Kopf über Cheater machen zu müssen.

Payonsantim

Dank Killcam und dem Reportsystem wird das schon. Mit Blizz ist da eher nicht zu spaßen, sofern man die jeweiligen “Marktführer” bei den Bots/Hacks benutzt.

Gghffjj Gnnghhf

tja aber das spielwird sicher recht bald stsrk im preis sinken so wie gta und dann wird es die tools in massen geben ich werde mir sicher einen kaufen einfach weil man damit gut sein kann ohne jemas dafür was an zeit investiert zu haben und weil ichs kann 😛

Alzucard

Ich wer mir nen 2 account machen nur um mal zu testen wie das aussieht um dann besser leute reporten zu können

Phinphin

Ah, okay. Vielen Dank.

Varoz

Wird nachdem man erwischt wurde der ganze battle.net account gesperrt, oder nur das jeweilige Spiel? Hoffe doch der ganze Account, tut viel mehr weh wenn man noch andere Spiele auf dem Account hatte.

BigFlash88

So dann soll blizzard jetzt beweisen das sie konsequent gegen cheater vorgehen und sie worklich permanent bannen

Phinphin

Wo genau kann man die anderen Spieler denn reporten?

Caldrus82

Klassen mit eingebauten Wallhacks und Aimbots reichen scheinbar einigen Leuten immer noch nicht 😉 Echt traurig ^^

Chris Utirons

Gibt es in jedem Shooter, meistens trifft man aber selten auf die Cheater und wenn geht man einfach aus dem Spiel.

Zeekro

Bei Overwatch sollte es auch mehr auffallen, allein wegen der Killcam, das ist bei Battlefield schon schwerer bei teilweise über 30 Gegnern einen Cheater auszumachen…

Nookiezilla

Instant reload wird nicht bemerkt? Spricht für die Zuschauer.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

14
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x