2018 bringt neue Helden, Events und mehr eSport zu Overwatch!

Im Laufe von 2018 werden für Overwatch neue Helden erwartet und Zuwachs für die Overwatch League erwarten.. Zur zweiten Season der Overwatch League werden laut Blizzard voraussichtlich neue Teams dem Event beitreten!

Die Quartalszahlen des letzten Quartals 2017 sind von Activision Blizzard veröffentlicht worden. Diese sehen gut aus, der Konzern kann fast eine halbe Milliarde Dollar mehr Nettoumsatz verzeichnen als im vorigen Jahr. Mit mehr Einnahmen will Activision Blizzard die Qualität ihrer Spiele verbessern – und damit die Erfahrung für Spieler.

Für Overwatch bedeutet das: mehr Inhalte für das Spiel und Verstärkung für den E-Sports. Laut Blizzard-Chef Mike Morhaime stehen zusätzliche Events und Helden für den Shooter sowie mehr Engagement für die Overwatch League auf dem Plan.

Activision Blizzard Strategic Focus on Franchises

Activision Blizzards Investment-Strategie: Mehr Geld durch mehr Spieler, mehr für die Spieler durch Geld. Quelle: Finanzreport.

Gute Zahlen bedeuten neue Helden und Events!

Im Jahr 2017 konnte Blizzard allein für mehr als 40 Millionen aktive monatliche Nutzer verzeichnen – und das für alle vier Quartale. Das letzte Quartal 2017 ist damit das sechste in Folge, wobei die meisten der Nutzer von Overwatch und Hearthstone kommen.

Der Erfolg des Spiels geht direkt an die Spieler zurück – ganz nach Blizzards Politik. Ein Teil der Einnahmen werden in die Entwicklung von neuen Helden und Events gesteckt. Welche das sein werden, steht noch nicht fest. Morhaime bestätigte lediglich, dass Blizzard nun an der Entwicklung arbeitet.

Kaplan-Weihnachtsbaum

Noch mehr Teaser zu neuen Helden!

Overwatch League erfolgreich – E-Sports wird gefördert!

Die zweite, wichtige Meldung zu Overwatch ist die Verstärkung der Overwatch League. Diese war laut Blizzard sehr erfolgreich. Allein in der ersten Woche erreichten die Streams 10 Millionen Nutzer, mit durchschnittlich 280.000 Zuschauern pro Minute.

An diesem Erfolg will Blizzard im Jahr 2018 anknüpfen. Insbesondere für die zweite Season im späteren Verlauf des Jahres hat der Konzern bereits Pläne. Die Vertreter der Overwatch League erwarten den Beitritt neuer Teams zur zweiten Saison.

Zugleich erwartet Blizzard eine Erhöhung des Einkaufspreises. Dieser lag bisher laut vielen Quellen aber von Blizzard unbestätigt bei 20 Millionen Dollar pro Team. Für die zweite Season soll es noch mehr werden – der Aufwand soll sich allerdings auch lohnen. Mit den Einnahmen will Blizzard die Zielgruppe erweitern und die Erfahrung für Zuschauer verbessern.

Autor(in)
Quelle(n): Blizzardvg247pcgamer
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.