Otherland: Um Erfolg ringendes SF-MMORPG bekommt Erweiterung

Das MMORPG Otherland basiert auf der gleichnamigen Science-Fiction-Romanreihe von Autor Tad Williams, kommt bei den Spielern aber nicht allzu gut an. Aber nun steht eine Erweiterung ins Cyberspace-Haus.

Otherland bezeichnet einen Cyberspace, in welcher die Menschen der Zukunft leben. Hier bereisen sie die Fantasy-Welt 8Squared, den Cyberpunk-inspirierte Bad Sector, das an chinesische Mythologie angelehnte 5Isle, den Urwald von Bug World sowie den Steampunk-Planet Mars und erleben dort spannende Abenteuer. Über den Hub Lambda Mall gelangt man als User im Cyberspace an jeden Ort.

Otherland Screenshot 2

Erkundet den Cyberspace

Otherland bietet euch die Möglichkeit, diesen Cyberspace zu erkunden und dort gemeinsam mit anderen Spieler Abenteuer zu erleben:

  • Erstellt euren Helden aus vier Klassen und acht „Rollen“
  • Der Fokus liegt auf PvE, PvP findet auf speziellen Schlachtfeldern statt
  • Sieben Cyberspace Welten zum Erkunden
  • Gruppen-Dungeons
  • ClanLands für Clans
  • Crafting, mit dem ihr die Attribute eurer Ausrüstung verbessert

Nun wurde mit „Fire Isle“ eine Erweiterung des MMORPGs angekündigt. Ab Sommer erforscht ihr ein neues Gebiet, wo ihr eine Story erlebt, die sich um einen Bürgerkrieg dreht, in welchem ihr den Celestial Dragon besiegen und den wahren Herrscher der Feuerinsel finden müsst. Dazu erledigt ihr 60 Quests in zehn neuen Arealen.

Otherland Screenshot 3

Otherland ist einfach kein Erfolg vergönnt

Das Free2Play-MMORPG Otherland hat eine bewegte Vergangenheit hinter sich. Das Spiel befand sich zunächst bei RealU und gamigo in Entwicklung, doch 2013 meldete RealU Insolvenz an und die Arbeiten wurden eingestellt.

Das polnische Studio Drago Entertainment übernahm das Projekt und führt es seitdem fort. Allerdings zeigen sich die Spieler über Steam nicht allzu begeistert. Die Bewertungen sind „größtenteils negativ“ und es befinden sich laut Steamcharts im Schnitt nur 4 Spieler gleichzeitig online. Bemängelt werden Unmengen an Bugs, schlechte Performance und Probleme mit der Verbindung.

Allerdings: In 2018 hat Otherland auf Steam einen Aufwärtstrend. 2017 sah es noch düsterer aus als jetzt. Vielleicht bringt die Erweiterung ja den Erfolg.

Hier haben wir Otherland einmal vorgestellt: Otherland im Early-Access-Check – Erinnerungen an Portal und Tron

https://youtu.be/mmYA-EmQVOQ
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
14 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
MCPO

Es hinkt halt wie so oft daran das es sehr alt ist mittlerweile und extrem schlechtes image hat durch die zeit, interesse hat es schonmal gegeben, nur ist das viele Jahre her. Danach wieder „aufwärts“ zu kommen ist wirklich nicht leicht.

Alzucard

Ich will grad mal anmerken, dass ich grad etwas otherland streame. Ihr könnt ja mal reingucken.
https://www.twitch.tv/alzucard

Damian

Ich mag den Roman-Zyklus von Tad Williams total gerne und finde, Otherland würde sich perfekt für ein MMO-Setting anbieten. Ich habe vor ca. einem Jahr mal in dieses Game geschaut und fand’s einfach nur extrem schlecht gemacht, Grauenhafte Animationen, miese Grafik, langweiliges Gameplay und uninteressante Story… Die müssten nochmal mindestens ein paar Millionen Euros in die Hand nehmen, um daraus noch etwas sinnvolles zu basteln…

max

Ein Dev. ( die sind im Steam Forum anscheinend sehr akitv!) schrieb im Steam Forum kürzlich:

Over the course of the last 12 months, apart from tons of the performance oriented changes, we also made lots of smaller improvements to combat and aiming, enemy AI, overhauled the classes and all of their abilities, added solo challenges, overhauled the customization, got rid of lots of annoying bugs the community pointed out etc. A lot has been worked on and changed.

We also overhauled various quests, most of the quest objectives for quest to not be that grindy anymore and added lots of side quests to break up the linear progression you mentioned. More in this area is still being worked on, so even more changes will come.

max

Laut nem Eintrag von 2015 (!) war mal ne deutsche Version geplant. Dürfte wohl mangels Erfolg nicht mehr kommen. Wenns auf deutsch wäre, hätte ich auch mal reingeschaut.

http://steamcommunity.com/a

U-Gin

Nach dem ich diesen beitrag gelesen habe habe ich mir das Spiel instaliert doch zu meinem bedauern es crasht immer wieder nach dem Drago entertaiment Intro. Deswegen ist die größtenteils negative Kritik vollkommen gerechtfertigt.

Erzkanzler

Hab irgendwann mal eine Alpha oder Beta gespielt. Grauenhaft, Grafik, Sound und Gameplay war am Limit des Erträglichen. Wenn es auch nur annähernd dem entspricht was man da im Video sieht, hat es sich zumindest extrem verbessert.

Für mich aber der klassische Fail, gibt man den potenziellen Spielern zu früh Einblich in den Entwicklungsstand ist die Chance groß Erwartungen zu enttäuschen die man vielleicht später noch erfüllt hätte. Spieler dann zurück zugewinnen dürfte schwer sein. Ich, für meinen Teil, werde jedenfalls nicht noch einmal reinschauen.

Scaver

Deswegen macht es durchaus Sinn, eine Alpha oder Closed Beta durch eine NDA abzuriegeln. Gut, es kommt dann immer noch was durch, aber nicht so in der Masse und die Interessenten werden nicht schon vor der Open Beta/Release total übersättigt bzw. durch die negativen Seiten der Entwicklungsphasen abgeschreckt.

Longard

lol, bis Heute kannte ich das gar nicht, noch nie was von gehört.

Scaver

Ich gebe dem Spiel schon alleine deswegen keine Chance, da es keine deutsche Version gibt (lt, Steam nicht mal für die Texte).

Lilith

Gut zu wissen, danke.

Namma

Ah schade klingt, als wäre es einen Blick wert, hatte bis jetzt noch nie was davon gehört.
Mir stellt sich da eine Frage, die Entwickler warten immer mit der Übersetzung und schauen ob es im jeweiligen Land ankommt. Kann mir jemand sagen ob und welches rein englische Spiel in Deutschland so ein Hit war?

MCPO

Das ist unlogisch, wenn es auch auf englisch schon nen „hit“ war, braucht man es auch nicht mehr übersetzen, dann übernehmen das in der Regel eh aktive modder.

Zbs. bei the LongDark.

Namma

Was ist daran unlogisch ? Englische spiele besonders aus Nischen Bereichen kommen in Deutschland selten zum Erfolg , da es nicht auf deutsch ist. Da wird auch selten was gemoddet.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

14
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x