Nächstes WoW-Addon: Tides of War – Leak oder Lüge?

Die Gerüchte um das neue Addon für World of Warcraft brodeln schon seit einiger Zeit heftig. Spätestens seit Blizzards Ankündigung, es zur Blizzcon zu enthüllen, häufen sich die Theorien. Nun ist ein neuer und detaillierter „Leak“ aufgetaucht.

Zu jeder Zeit gibt es Theorien und Wünsche, wie es denn mit World of Warcraft weitergehen soll. Insbesondere während der Blizzcon oder zu Ankündigungen über Neuerungen tauchen die wildesten Vermutungen über die Zukunft Azeroths auf. So auch zur nun angekündigten Enthüllung des kommenden WoW-Addons.

Auf der Seite MMO-Champion ist im Forum nun ein Post erschienen, der detailreich das nächste Addon für den MMORPG-Klassiker beschreibt. Der Nutzer, der den Post verfasst hat, ist bereits gesperrt. Es war bereits das zweite Mal, dass er den “Leak” veröffentlicht hat, wobei er das erste Mal extrem schnell gelöscht wurde. Der Inhalt lässt sich etwa wie folgt ins Deutsche übersetzen.

World of Warcraft Schiff
Eine Südsee-Erweiterung?

World of Warcraft: Tides of War (Gezeiten des Krieges)

Neue Zonen:

  • Die versinkende Stadt Zuldazar, Das Kul‘tiras Archipel, Die Insel des ewigen Drachenschwarms, Das Arathi-Kriegsgebiet (früher Arathihochland und Hinterlande), Die Desolacetiefen, Die Infizierte Wunde (früher Silithus), Die Rote See, Schattenlandödnis

Titanengeschmiedet:

  • Es gibt keinen Status „kriegsgeschmiedet“ mehr, nur noch „titanengeschmiedet“. Mit dem „Blut von Azeroth“ können Gegenstände titanengeschmiedet werden, ähnliche Funktionsweise wie Obliterum.

Pfad der Titanen:

  • ersetzt Artefaktwaffen
  • Bis zu 2 Titanen wählbar

Neue Rassen:

  • Keine. Einige Rassen bekommen allerdings neue Optionen zur Anpassung.
HearthStone WoW Murkablo
Kommen wohl nicht als spielbare Rasse: Murlocs

Neue Klassen:

  • Keine, aber neue Spezialisierungen:
    • Magier: Zauberbrecher – Tank – Lor‘themar wird rückwirkend zu einem gemacht.
    • Priester: Läuterung – Nahkampf-DPS – Anduin wird einer sein, er wird kein Paladin werden.
    • Hexenmeister: Nekromantie – Fernkampf-DPS – Mischung aus länger anhaltenden Beschwörungen und länger anhaltenden Schaden-über-Zeit-Zaubern.
    • Schurke: Trickster – Fernkampf-DPS – Fokus auf Gadgets, Fallen und Geschütze.
    • Druide: nichts neues, da bereits 4 Spezialisierungen vorhanden sind.
    • Mönch: Klingenmeister – Nahkampf-DPS – sehr schneller Zweihandwaffen-Stil.
    • Dämonenjäger: Chaos – Fernkampf-DPS – Stangenwaffen/Sensen für Fernkampf-Chaosattacken.
    • Jäger: Schattenjäger – DPS/Heilungs-Hybride – Heilung vergleichbar mit Schatten/Disziplin-Priestern aber mobiler und ohne Schilde.
    • Schamane: Geistwandler – Heilung – Totembasierte Heilung.
    • Krieger: Phalanx – Nahkampf-DPS – Stangenwaffe und Schild.
    • Paladin: Hingabe – Fernkampf-DPS – Nachtelfen-Paladine sind standardmäßig für diese Skillung vorgesehen.
    • Todesritter: Feuer – Nahkampf-DPS – Bolvar wird aktiv werden, aber nicht das Zentrum der Erweiterung. Er hält den Pakt mit der Schwarzen Klinge aufrecht und wird ihnen einen neuen Weg öffnen.
WoW Anduin Wrynn Cinematic
Anduin Wrynn. Laut dem “Leak” soll er der Vertreter einer neuen Priester-Spezialisierung werden.

Rassen/Klassen-Kombinationen

  • Nachtelfen: Paladin
  • Worgen: Schamane
  • Pandaren: Todesritter
  • Goblin: Mönch
  • Troll: Paladin

Überarbeitung der Berufe:

  • Das Skill-Level wird entfernt. Rezepte haben nun mehrere Stufen. Die Ränge 1, 3 und 5 reduzieren die benötigten Materialien. Die Ränge 2, 4 und 6 erhöhen die Gegenstandstufe von Ausrüstung und die Effektivität von Verbrauchbarem.
  • Edelsteine erhöhen sekundäre Werte.
  • Verzauberungen erhöhen tertiäre Werte.

Protagonisten:

  • Jaina Prachtmeer, Anduin Wrynn, Daelin Prachtmeer, Genn Graumähne, Sylvanas Windläufer, Baine Bluthuf, Vol’jin, Rastakhan, Furorion, Nozdormu, Aegwynn, Medivh
 

Handlung:

  • Pre-Event: Die Kultisten der Alten Götter und Silithiden sammeln sich in der Infizierten Wunde. Horde, Allianz und Bronzedrachen bekämpfen sie. Nozdormu wird infiziert. Ein Zeitriss öffnet sich, infizierte Bronzedrachen und Ewige Drachen strömen in die Infizierte Wunde. Horde und Allianz ziehen sich zurück.
  • Erweiterung: Rastakhan/Jaina treten mit Horde/Allianz in Kontakt. Beide wurden von den Ewigen und den Bronzedrachen angegriffen. Weitere Bedrohungen durch Naga. Eine Schlacht auf der Roten See und ein Krieg zwischen Horde und Allianz brechen aus.Angriff auf die Insel des Ewigen Drachenschwarms, Kampf mit Nozdormu, welcher am Ende zu Murozond wird und durch einen Zeitriss entkommt. Der Krieg weitet sich auf das Arathihochland und die Hinterlande aus, macht sie zu einem Kriegsgebiet. Verlassene, Trolle und Blutelfen gegen Zwerge, Worgen und Menschen. Furorion taucht auf, führt uns nach Desolace.
    world of warcraft infinite dragon murozond
  • Die Ewigen Drachen verändern die Zone und öffnen einen Pfad unter Desolace: ein großes Höhlensystem, die Desolacetiefen, die nach Süden führen. Drachen und Silithiden bekämpfen sich in den Höhlen. Der Weg führ zur Leiche eines Alten Gottes. Der Spieler stirbt, betritt die Zone der Schattenlandödnis.Der Alte Gott korrumpiert Feinde, viele alte Charaktere. Die Horde findet Vol‘jin, die Allianz Daelin Prachtmeer. Eine Quest führt zu Medivh. Vol‘jin, Daelin Prachtmeer, Medivh und der Spieler kehren zurück ins Leben nach Azeroth. Rückkehr zur Roten See. Das Endgame basiert auf den Fraktionskampf zwischen Horde und Allianz. Rückkehr zur Infizierten Wunde im ersten Patch. Der nächste Patch dreht sich um Naga.
world-of-warcraft-naga-tcg
Völlig deplaziert in der Handlung: Naga.

Dungeons:

  • Maraudon (neu)
  • Ruinen von Ahn‘Quiraj (neu)
  • Kul‘tiras-Militärgebiet/Zandalari-Gefängnis – Fraktionsspezifische Dungeons mit gleichem Layout
  • Ruinen von Strom
  • Lauf auf der Planke – Fraktionsspezifisch. Kapern eines feindlichen Schiffs, um Crew und Kapitän zu töten.
  • Endlose Pfade: Vergangenheit – Verzerrte Version der ursprünglichen Höhlen der Zeit, in welcher die Ewigen Drachen erfolgreich waren
  • Endlose Pfade: Gegenwart – Alternative Version der Insel der Ewigen Drachen, in der der Spieler verloren hat
  • Haus der Toten – Alte, ikonische Bosse in einer Arena

Raids:

  • Endlose Pfade: Zukunft – Ein zerstörtes Azeroth. Ein riesiger Leeren-Titan ist im Hintergrund sichtbar
  • Der Gott des Todes – Ein auf Yogg-Saron basierender Raid in den Schattenlanden. Arthas wird auftauchen

Patch Raid1

  • Dreht sich um Ahn‘Quiraj: unter dem Tempel von Ahn‘Quiraj

Patch Raid2

  • Dreht sich um Horde gegen Allianz und Naga
wow-legion-nightelf-naga
Naga? Nagana happen.

PvP:

  • Arena-Geplänkel
  • Ashran, Tol‘Barad und Tausendwinter als Schlachtfelder
  • 1 vs. 1 Arena-kämpfe im Stil der Kampfgilde

Garnison/Ordenshallen:

  • Kriegsschiff – Im Stil der Vindikaar, sofortige Bewegung zwischen allen neuen und einigen alten Gebieten
  • Crew – jedes Schiff hat eine Position für Navigator, Smutje, Bootsmann, Kanonier und mehr. Kann mit NPC-Gefolge besetzt werden. Einige alte Garnisonsstreiter/Ordenshallenchampions können benutzt werden
  • Kriegsmissionen – Jede Mission, die von der Crew abgeschlossen wird, gibt keine Belohnung, sondern Zugang zu einem kurzen Szenario. Nach dem Szenario erhält man Beute

Den originalen Beitrag findet ihr auf MMO-Champion.

WoW Jaina Proudmoore Blizzcon 2017 Key Art

Eher Wunschdenken als Wirklichkeit

Benedict meint: Dieser Post ist meiner Meinung nach ausgemachter Unsinn. Allein die Tatsache, dass er zweimal gepostet werden konnte, macht mich stutzig. Hinzu kommt die Tatsache, dass im originalen Text sehr viele Rechtschreibfehler vorhanden sind (großgeschriebene Worte, „Artefact“ statt „Artifact“). Jemand, der Zugriff auf diese Informationen hat, würde nicht so fahrig schreiben.

Außerdem gibt es extrem viele inhaltliche Widersprüche. Schon das Feature „Pfad der Titanen“ war bereits für Cataclysm geplant, schaffte es aber nie ins Spiel. Es wurde durch Glyphen ersetzt. Viele Spieler waren begeistert vom Konzept, aber Blizzard hatte wohl Gründe, es nicht zu implementieren. Es wäre mehr als seltsam, diese Gründe nun zu ignorieren.

WOrld of Warcraft PAth of Titans Golganneth von wowwiki
Der Pfad der Titanen, wie er zu Cataclysm geplant war. Bildquelle: wowwiki

Auch die neuen Spezialisierungen klingen nicht glaubhaft:

  • Der „Trickster“ vom Schurken ist das Konzept der Klasse des Tüftlers, das schon mehrmals und schon seit langer Zeit in den Foren herumgeistert. Nicht glaubhaft, dass Blizzard es so umsetzen würde.
  • Eine weitere, totembasierte Heiler-Spezialisierung für den Schamanen ist höchst unwahrscheinlich.
  • Der Name „Phalanx“ für den Krieger ist nicht akkurat, da sie „Gladiator“ heißen müsste, wie Forennutzer „Gib Lover“ herausstellt.

Obendrein sind geschichtliche Ungereimtheiten vorhanden. Dass zwischen der Wunde, die Argus Schwert reißen wird, und der Infektion Nozdormus eine Verbindung besteht, ist nicht sehr plausibel. Nozdormu kennt sein eigenes Ende und seine Existenz als Murozond bereits, hat einen infizierten Titanen oder eine ansteckende Infektion aber nie erwähnt.

Das Auftauchen von Naga würde zwar zu einer Südsee-Erweiterung passen, und auch weitgehend zu einer der alten Götter, aber nicht in diesem Zusammenhang mit Drachen und Silithiden. Das wäre ein absoluter Overkill an Antagonisten. Sie werden zudem im Originaltext nur mit “Also threats by Naga.” in die Geschichte eingebettet. Man erwartet bei wichtigen Gegnern etwas mehr.

WoW Silithus Narbe Map
Ein Bild der Infizierten Narbe. Dass sie auch infizierend wirkt, ist eher unwahrscheinlich.

Generell wirkt der Post eher wie der Versuch von jemandem, eine sich selbst erfüllende Prophezeiung zu schreiben, indem er es viral macht. Die Ideen sind allesamt gesammelte Wünsche der Community, Elemente, die es nie ins Spiel geschafft haben und Gedanken von Fans.

Selbst der Titel entspricht dem gleichnamigen Buch von Christie Golden. Dass der vermeintliche Troll ihn gewählt hat, liegt wohl daran, dass im letzten Q&A das Buch im Hintergrund zu sehen war.

Ich würde dem „Leak“ absolut keinen Wert beimessen.

Wenn Ihr Euch bis zur Blizzcon und der offiziellen Enthüllung lieber um das Hier und Jetzt kümmert, findet ihr in unserem Artikel das aktuelle Heiler-Ranking!

Quelle(n): mmo-champion, buffed, blizzard
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
10 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Gorden858

Nachdem im aktuellen Patch, die Astralen auftauchen und sogar komplett neue Modelle erhalten haben, bin ich mir ziemlich sicher, dass die im Addon eine Rolle spielen werden, wenn nicht sogar als neues Volk. Außerdem wird wohl das Thema “Licht gegen Schatten” weitergeführt werden und die Geschichte deren Champions Turalyon und Alleria weiter erzählen. All das vermisse ich in den obigen Ausführungen.

Fayt89

Ich bin mega gespannt drauf was wirklich kommt, aber ein add on ohne neue Klasse finde ich immer nicht 100% gut da gehlt mir der frische schwung im gruppenspiel , wobei ich den Dämonenjäger auch nicht so gut fand er brachte nichts neues ins Spiel. Jedoch halte ich riesige Klassenänderungen auf jeden fall für Wahrscheinlich da mit dem wegfall der Artefakt Waffen eine derartige Lücke zurück bleibt das Blizzard gar nichts anderes übrig bleiben wird. Tank oder Heiler Specs für DPS only klassen finde ich ebenfalsl gut. So komtm auch neuer schwung in die Dungeons auch ohne neue Klasse !

Kupo Mogry

Das mit den Klassen halte ich für ziemlich unglaubwürdig. Im Forum hat ebenso ein MVP selbiges gesagt. Denn das würde für Blizzard mehr Balancing bedeuten, mit welchem sie nicht mal jetzt richtig klar kommen – Also nein. Der Rest wirkt interessant. Mal sehen, was die Blizzcon sagt.

EliazVance

Das gleiche dachte ich mir auch. Das wäre schlicht zu viel Aufwand, vor allem beim aktuellen Zustand der Klassen. Ich denke Blizzard hat genug damit zu tun den vorhandenen Speccs wieder etwas mehr Tiefe zu verleihen – da ist kein Platz für ein Dutzend neuer. Hoffe ich.

Guest

Das mit den neuen Spezialisierungen klingt aber schon verdammt cool.

Fenrir

Ich hoffe auf den Phalanx Krieger! Das würde mir einen Traum erfüllen wieder als DD mit Schild durch die Gegend zu hüpfen^^

Stormcaller

Einzelheiten der ganzen Leaks werden wir sicher tatsächlich in der Enthüllung des Addons wiederfinden. Nachdem wir jetzt wieder ein Addon hatten, das an Superlativen kaum zu überbieten war, könnte ich mir beispielsweise die Südsee-Erweiterung sehr gut vorstellen, vor allem da Kul’Tiras Content bereits datamined worden ist. Auch die Geschichte um Azshara und ihre Naga wäre langsam mal an der Reihe und würde thematisch passen.

Ich kann mir zumindest nicht vorstellen, das wir von dem Krieg gegen die brennende Legion direkt in einen offen, ähnlich riesigen Konflikt gegen die Void Lords bzw. die alten Götter gehen, auch wenn die Storyline sicher weitergeführt wird.

Was die Systeme angeht dürfte eine Kleinigkeit sicher auch im Kern korrekt sein: Das Artefaktsystem wird in abgewandelter Form sicher wieder auftauchen, nur eben woanders eingebettet und nicht in die Waffen selbst. Der Pfad der Titanen könnte dabei die thematische Grundlage sein – immerhin ist das alternative Progression-System der Artefaktwaffen bei vielen Spielern gut angekommen.

In jedem Fall bin ich etwas froh wenn nach der Blizzcon die Katze aus dem Sack ist.

Guybrush Threepwood

So langsam glaube ich Blizzard trollt uns. So viele Leaks. Das machen die doch extra um uns zu verwirren. 🙂

Koronus

Tides of War ist der Titel von Warcraft 2.

Gorden858

Das war Tides of Darkness. Das mit dem Buch ist schon richtig.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

10
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x