Monster Hunter Online: Fanübersetzung in vollem Gange – so sehen die Menüs auf Englisch aus

Fans hatten sich die englische Übersetzung von Monster Hunter Online in den Kopf gesetzt – da tut sich bereits etwas!

Update: Inzwischen ist der englische Patch veröffentlicht. Hier erklären wir Euch, wie ihr in installiert.

Von Fans für Fans

Erinnert Ihr Euch nach an die Ankündigung eines Fans von Monster Hunter Online, der das Spiel zusammen mit freiwilligen Helfern ins Englische übersetzen zu wollen? Einige Tage lang herrschte Stille um das Projekt und viele Spieler befürchteten schon, dass das Projekt im Sande verlaufen und nicht mehr als nur ein kurzes Aufflackern gewesen sei. Doch falsch gedacht!

MHO Translation Mainmenu

Update: Bei den bisher gezeigten Bildern handelt es sich aktuell nur um Bildbearbeitungen, damit Spieler sich in MHO zurechtfinden können. Das sind noch keine Bilder aus einem etwaigen Patch.

Langsam tut sich etwas in der Richtung. Aslind Samure, der das Projekt der Fanübersetzung ins Leben gerufen hat, hat einige Bilder veröffentlicht, die zumindest eine grobe Übersetzung der verschiedenen Spielmenüs zeigen. Demnach scheinen bald zumindest die allerwichtigsten Punkte übersetzt zu sein, um ein generelles Spiel zu ermöglichen, sprich: Hauptmenü, Systemeinstellungen und der Charakterbildschirm.

Aber auch erste Interaktionsmöglichkeiten, wie die Gilden- und Chatmenüs wurden Stück für Stück übersetzt. Die Bilder sind zwar alle noch „Work in Progress“, lassen aber bereits erahnen, dass die Qualität wohl deutlich besser als befürchtet ist.

Zumindest auf den ersten Screenshots sieht das schon relativ solide aus und sollte allen Spielern helfen können, die mit den asiatischen Schriftzeichen nicht mehr verbinden, als das Logo eines chinesischen Restaurants um die Ecke.

MHO Translation Keybindings

Auf seiner Facebookseite meldet sich Samure zu Wort und stellt klar, dass tatsächlich am Patch gearbeitet wird.

„Ich wurde in den vergangenen Tagen oft über den englischen Patch ausgefragt. Macht Euch keine Sorgen! Wir arbeiten daran! Wir haben 3 Tage Pause gemacht, als die Open Beta startete, doch jetzt sind wir wieder mit vollem Einsatz dabei!“

MHO Translation Guildscreen
Noch etwas bruchstückhaft – aber es wird!

Ein Fanpatch wurde notwendig, weil es für Monster Hunter Online, trotz des recht hohen Interesses, bisher keine Pläne für eine Portierung in den Westen gibt. Die Entwickler haben sich aber dazu bereit erklärt, mit den fleißigen Fans zusammenzuarbeiten und ihnen die notwendigen Informationen zur Verfügung zu stellen, damit sie die Übersetzung selbst angehen können.

Quelle(n): 2p.com, facebook.com/aslindsamure/
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
SubZero

Naja…..

Nur so zur Information,er hat es sogar angekündigt,das 3 Tage lang nicht an der Übersetzung gearbeitet wird.
Ein bisschen ärgerlich dürfte es sein das ein freiwiliger Übersetzer abgesprungen ist,da er sich aufs Studium konzentriert.

Einige Bilder davon hatte er schon am 15 Dezember auf Facebook gepostet und dies hinzugefügt:

oh this is not from the English patch
as I said before we dont have any privilege on editing the UI/Interface atm

Also vorher bisschen besser informieren…..

Gerd Schuhmann

„bisschen besser informieren“ – Also wir können Leuten, die Experten in dem Spiel sind und die Entwicklung selbst verfolgen, absolut null sagen.

Artikel auf unserer Seite zu MHO dienen dazu, Leute zu informieren, die das nicht so verfolgen. Und ob die wissen wollen, dass da einer aus dem Fan-Team abgesprungen ist oder nicht, (um Medizin zu studieren, das wichtige Details lässt du in deiner Erklärung aus) – glaub ich null.

Ich denke die interessiert es, was die Menüs heißen z.b., damit sie sich die neben den Monitor legen können, während sie selbst zocken. Oder es interessiert sie, dass an der Übersetzung gearbeitet wird.

Das ist in der Tat ein Problem, wenn man über so obskuren Spiele berichtet. Dass die „gesicherte“ Informationslage relativ dünn ist und man sich die Infos aus verschiedenen Plätzen zusammensuchen muss – und viele, die sich dafür interessieren, dann Leute sind, die es besser wissen und das gerne demonstrieren.

taygunnike

hahahahhaa soeben wurde deine „Karriere“ beendet

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

3
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x