Was sagt ein Monster-Hunter-Experte zu Dauntless? Alpha-Gameplay

Ein Experte für Monster Hunter hat sich lange mit der Alpha von Dauntless beschäftigt. Zu welchem Schluss ist er gekommen? Machen ihm Kampfsystem und Gameplay von Dauntless schon in der Alpha Spaß?

Der YouTuber Gaijin Hunter hat auf seinem Kanal zahlreiche Videos zu den verschiedenen Monster-Hunter-Spielen. Das macht er seit Jahren, die ersten Videos zu Monster Hunter 4 kamen 2014. Mittlerweile hat er auf seinen Videos über 32 Millionen Views. Man kann ihn sicher einen Experten für Monster Hunter nennen.

Der YouTuber hatte die Gelegenheit, 12 Stunden mit dem Alpha-Build von Dauntless zu verbringen. Dauntless ist das neue „Monster Hunter“-ähnliche F2P-Spiel, das demnächst in eine Beta starten und dann schon bald releasen soll.

Dauntless Embermane2

Monster-Hunter-Experte lobt Kampf von Dauntless

Was sagt der YouTuber zu Dauntless?

  • Das Wichtigste für ein Spiel, das so sehr davon lebt, die Monster zu töten, ist das Kampfsystem. Das wissen die Entwickler und Dauntless bekomme es hervorragend hin.
  • Das Kampfsystem ist nicht so actionlastig wie bei Monster Hunter. Es gibt nicht zahllose Aktionen, sondern nur relativ wenige Standard-Attacken, die müssen dann sitzen. Es geht bei den Attacken um Timing und die perfekte Position. Das erinnert eher an Dark Souls.
  • Die Behemoths, die Gegner, sind interessant und variantenreich. Sie zwingen die Spieler, ihre Taktiken zu lernen und zu kontern. Tun Spieler das nicht, könnten sie nach Hause gehen.
dauntless-1
  • Das Kampf-System von Dauntless habe die wichtigsten Monster-Hunter-Elemente: Die Animationen sind stylish, die Schläge haben Wucht und man spürt sie und man kann Körperteile der Behemoth abtrennen. Außerdem können Spieler die Behemoths bei ihren wichtigsten Attacken stören und die unterbrechen, die Umgebung spielt ebenfalls eine Rolle.
  • Das Teamplay ist wichtig, man muss auf die Mitspieler achten und sie wiederbeleben, damit die Jagd nicht fehlschlägt. Spieler müssen daher in der Nähe der anderen sein, aber auch nicht zu nahe, damit nicht eine Attacke die ganze Jagdgesellschaft gleichzeitig töten kann. Viele Items buffen oder heilen die Gruppe.
  •  Ein Lob für die KI: Die Behemoth sind clever und nutzen Schwächen der Spieler aus.
dauntless-2

Die Waffen in Dauntless

Aktuell gibt es 4 Waffen in Dauntless, die Auswahl soll aber noch erweitert werden.

  • Mit dem Schwert dreht sich vieles darum, Kombos aufzubauen und diese dann zu entfesseln. Wichtig ist es, auch mal abzubrechen und lieber auszuweichen, als auf Gedeih und Verderb die Kombo durchzuziehen. Das Schwert ist eine Einsteiger-Waffe.
  • Der Hammer oder Gun-Hammer ist eine besonders stylishe Waffe, weil sie das Zuschlagen mit dem Ballern verbindet. Es fühle sich toll an, einem Behemoth auszuweichen und dabei nachzuladen. Für Gaijin Hunter ist klar: Die Waffe werden viele lieben.
  • Bei der Axt sind Ausdauer-Management und Timing entscheidend. Ein Spieler muss wissen, wann er hier „All-in“ geht.
  • Die Chain Blades sind schnell und stylish. Sie haben eine relativ hohe Reichweite, aber nur kurze „I-Frames.“ Mit „I-Frames“ meint man den Zeitraum, in denen der Charakter eine Bewegung ausführt und währenddessen unverwundbar ist. Daher sei der Spieler mit Chain Blades besonders anfällig und muss besonders auf das Movement achten.

Alpha-Gameplay aus Dauntless: Kampfsystem und Behemoth

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Insgesamt hat der Experte eine hohe Meinung von Dauntless in diesem frühen Stadium.


Die Meinung von unserem Autor Jürgen lest Ihr hier:

Dauntless – Preview: Was taugt der Monster-Hunter-Konkurrent?

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
10 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Echt jetzt?

Man ist heutzutage also schon “Experte” wenn man ein Spiel nur oft genug spielt und ein Video davon auf Youtube hochläd?

Dann werd ich doch glatt in Zukunft jede meiner Sexuellen Aktivitäten (Natürlich zensiert xD) auf youtube hochladen (auch die one-man Aktionen xD) und mich dann als “Sex-Experte” bezeichnen.

Keragi

Oh ja das stimmt mit dem Timing man sucht immer die Lücke um einen treffer setzen zu können zwischen ausweichen und auf die fresse bekommen man muss wirklich lernen was so nen fiech macht.

Bodicore

Interessant interessant… Schade das ich zu doof für diese Art Kampfsystem bin ich hab schon bei Tera nie so richtig geschnallt welcher Angriff als nächstes kommt 😉 ich schätze ich brauche einfach sichtbare AoE Flächen und eine Reaktionszeit von mehr als 1Sek.
sonst wird mir das ganze zu hecktisch…

Mormegril90

Ist eigentlich bekannt ob noch andere Waffengattungen dazu kommen???

Weiss nicht ob es in einem andren Artikel schon mal stand

Weil gegen die 14 von MH ist das bisher recht wenig 😀
Zu mal bei MH auch noch 3 fernkampf Waffen dabei sind (3,5 wenn man die gunlance dazu nimmt)

Mormegril90

Monster Hunter 4?
Pfff, ich spiele es schon seit MH 3 ! 😀
(Und da war noch 3U dazwischen)

Und das aktionlastige kampfsystem hat mit MH eigentlich immer gerade gefallen 😉
Und richtig positionieren musste man sich da auch etc. Als klingt für mich nach keinem Unterschied zu MH

Ist nur die Frage wie genau das gemeint ist mir “ die behemots nutzen die schwächen der Spieler aus“ ????

Gerd Schuhmann

Im Video war’s so, dass sie auf einen los sind, der gerade einen anderen wiederbeleben wollte.

Mormegril90

Oh ok. Klingt schon mal fies 😀

terratex 90

ist schon bekannt was man dann mit echtgeld kaufen kann?

Nahria

Bekannt sind bisher von den Devs Kosmetika (Kostüme, Farben, Transmorg)und Boosts. Boosts umfassen Style (Kosmetika Drops) und Loot also Mats von den Monstern, Körperteile. Die Loot Boosts gibt es in 2 Versionen. Einmal nur für sich selbst und dann als Gruppen Version die stackt.

Caldrus82

Die schwebenden Inseln erinnern mich irgendwie voll an “Dragon Hunter” oder wie die Zeichentrickserie hiess 😀

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

10
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x