Warum mobile Schilde in Rainbow Six: Siege plötzlich wieder richtig beliebt sind

Im Shooter Rainbow Six Siege waren die mobilen Schutzschilde bisher wenig populär. Doch durch einen dicken Buff dürften die Schilde bald viel beleibter bei den Spielern werden.

Was sind mobile Schilde? Das Gadget „Deployable Shield“ im Shooter Rainbow Six Siege lässt euch eine massive Mauer aus Metall errichten. Die bietet dann Deckung vor Beschuss. Doch die Fans fanden sie bisher wenig hilfreich. Stattdessen setzte man zur Defensive eher auf andere Items, wie den Stacheldraht.

Doch auf dem Testserver von Rainbow Six Siege wurde jüngst eine Änderung an den Schilden vorgenommen. Ein YouTuber hat sich die Sache mal angesehen und ist nun sicher, dass die neuen Schilde das Meta von Rainbow Six Siege umkrempeln werden.

rainbow-six-schilde
Quelle: Reddit

Das kann der neue Schild

Laut dem YouTuber Matimi0 haben sich diese drei Aspekte an den Schilden geändert:

  • Ihr könnt nun Durchgänge blockieren: Die Schilde passen nun direkt auf Türschwellen, so dass sie den Durchgang komplett blockieren. Früher waren nervige Lücken zwischen Schild und Türrahmen offen, durch die ihr im ungünstigsten Fall erschossen werden konntet. Das ist jetzt nicht mehr der Fall.
  • Ihr seid nun nicht mehr blind: Damit ihr nicht mehr ahnungslos hinter dem Schild kauert und nicht mitbekommt, was der Feind macht, gibt es nun mehrere Sichtschlitze im Schild, durch die ihr spähen könnt. Die sind kugelsicher, aber der Feind kann ebenfalls durchgucken. Ein Glas mit Einweg-Sicht, durch das nur ihr selbst gucken konntet, war dann am Ende doch zu stark.

Das klappt jetzt nicht mehr: Durch die Sichtschlitze wird außerdem verhindert, dass ihr dauerhaft hinter dem Schild campt und euch versteckt. Das verhindert auch die Taktik, in der man sicher hinter dem Schild hockt und Drohnen einsetzt. Jetzt weiß der Gegner durch ein schnelles Spähen durch die Schlitze, ob jemand dahinter campt oder nicht.

Darum ist der Schild trotzdem besser: Dennoch ist Matimi0 zuversichtlich, dass der Schild insgesamt besser und nützlicher wurde. Denn gerade das durchgucken durch den Schlitz ist für den Verteidiger ein enormer Vorteil, da er so schnell aus der Deckung und den Gegner unter Beschuss nehmen kann.

Rainbow Six Siege

Und dank der neuen, passgenauen Platzierung kann man nun strategische Punkte viel besser verteidigen als zuvor. Auch Luken, die ihr aufgesprengt habt, sind nun einfacher zu schützen, wenn ihr oben ein Schild hinstellt und so den Gegner früh erkennt und unter Beschuss nehmen könnt.

So kommen die Änderungen bei den Fans an: Das neue Schild dürfte womöglich das Meta von Rainbow Six Siege bald ändern. Dem pflichten auch die Kommentare unter Matimi0s Video auf YouTube bei:

  • „Das neue Schild sieht cool aus, definitiv eine große Neuerung, die ein neues Meta hervorrufen könnte.“
  • „Jetzt will jeder sofort die Defensive spielen“
  • „Mit diesen neuen Schilden wird Capitao wohl wieder mehr gespielt werden.“

Wann kommen die neuen Schilde? Dazu gibt es leider noch keine konkreten Infos vom Entwickler Ubisoft. Doch nach einigen Tests und womöglich noch nötigen Anpassungen dürften die neuen Schilde bald auf die Live-Server kommen.

Derzeit plagen nämlich noch einige Bugs das neue Item. So berichten Fans davon, dass man durch einen Glitch unverwundbar wird, wenn man das Schild absetzt.

Rainbow Six Siege: Cheater wird erwischt, serviert mieseste Ausrede aller Zeiten
Autor(in)
Quelle(n): GameStar
Deine Meinung?
Level Up (2) Kommentieren (3)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.