MMORPG Aion: 7.0 Release in Europa – Dickes Update bringt neue extra-bunte Klasse

Für das MMORPG AION wurde das große Update 7.0 angekündigt. Dieses bringt unter anderem eine neue Klasse mit sich, welche die Welt bunt macht.

Was ist AION 7.0? Das nächste große Update nach dem „Neuanfang“ von AION 6.0 führt viele Änderungen und Neuerungen in das MMORPG ein. Dazu gehören:

  • Die neue Klasse Colorist
  • Die Region Dumaha
  • Die PVE-Instanz Stella-Entwicklungslabor
  • Spielverbesserungen

Ein künstlerisch begabte Klasse

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Was ist der Colorist? Die neue Klasse ist eine Spezialisierung. Die Coloristen sind die Schüler von Irunin, der sie lehrte, die Ätherfarben zu nutzen. Als Iruin aber verschwand, blieben die Coloristen zurück. Erst, nachdem sich viele von ihnen beim Tag des Sturm opferten, um Unschuldige zu retten, wurden sie von der Gesellschaft anerkannt.

Die Klasse wurde schon im vergangenen Jahr angedeutet und ist ein Fernkämpfer, der mit Farben-Magie attackiert.

  • Ihr könnt Gegner verlangsamen, stolpern lassen oder festhalten
  • Es ist möglich, schnell eure Position zu ändern, indem ihr teleportiert

Mehr Informationen wollen die Entwickler erst noch veröffentlichen.

Was erwartet euch in der Region Dumaha? Dumaha, welches von der Balaur-Herrscherin Tiamat einst verwüstet wurde, soll nun neu erschlossen werden, um eine blühende Region zu erschaffen. Die Snuwa haben allerdings etwas dagegen und nun müsst Ihr, die Daeva, vermitteln.

Dumaha war schon früher Thema in AION, nun könnt ihr das Gebiet aber vollumfänglich erkunden und euch den Herausforderungen stellen.

Was bietet das Stella-Entwicklungslabor? Im Stella-Entwicklungslabor stellt die Stella-Korporation ihr Produkte her und verarbeitet diese. Allerdings haben Banditen das Labor überrannt. Nun müsst ihr euch dort hin begeben und das Chaos in dieser Instanz beseitigen.

Was ist das Besondere am Update? Gerade die neue Klasse ist es, was AION 7.0 ausmacht.

Die Community freut sich

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Was meint die Community zum Update? Viele freuen sich darauf, vor allem auf die neue Klasse, die für mehr Abwechslung sorgen könnte. Darüber hinaus ist die Lore der Coloristen sehr interessant und viele sind gespannt, wie sich diese in die Story des MMORPGs einfügen.

Viele fasziniert der Ansatz der neuen Klasse und die Community ist gespannt, wie sich spielt und auf das Balancing auswirkt.

Darüber hinaus freuen sich die Spieler darüber, dass die Story rund um Dumaha und die Snuwa weitergeht.

Wann kommt AION 7.0? Das Update erscheint am 10. Juli.

Server-Zusammenlegung im MMORPG Aion führt zu Immobilienkrise
Quelle(n): Forum von Gameforge, MMORPG.org.pl
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
7
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
10 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Kei Misaki

Neue Klasse? Ja sehr nice wenn man sie nicht mal erstellen kann, weil sie nicht bei Charakter Erstellung angezeigt wird. Fail!
Ich liebe Aion, spiele es seit dem tag an dem es heraus kam. Nur schade das mein Beruf nun pfutsch ist, ich keinem meiner Charas mehr Kinah zu schicken kann geschweige sie das aus der Bank nehmen können.

Eric Wüschner

7.0 Also für ´s Detailreiche sag ich nur soviel . In Aion gab es mal ein sinnvolles kampf System – ein wenig schwer zu erlernen , aber sinnvoll . Ein spezielles Grundelement dieses Systems waren die Buff Schriftrollen , schnellere Casts , Bewegungsrate etc. – Dass diese Schriftrollen herausgenommen wurden – nebst dem extrem unschönen Umstand dass man nun irgendeiner Figur aus dem Spiel gleichen wird , wann auch immer man bessere Werte ( z.B Bewegungsgeschwindigkeit + u.A. ) akzessieren will ( kurz : man sieht dann plötzlich aus wie Kromede oder Munin oder sonstwer , der Charakter hat nichts individuelles mehr , so lange er gebufft ist , *kotz* ) , habe man auch dieses :

Jegliche Fortschritte bzgl. des Berufsystems – mit einem einzigen Patch ausgelöscht . Als ehemaliger Meisterhandwerker blickt man nun auf “ geschlossene Tore “ , wo einst der Bezirk für Berufe war .

Liest sich simpel , aber wer die Mühe kennt die darin stecken … wird verstehen warum dies eine Schande ist . Die Aion Community war wild und auch voller Kindsköppe und Egozentriker , dies zu weit trieben – aber das immerhin hat niemand verdient . Sofern nicht ein Wunder geschieht – woran ich in diesem Fall aber nicht glaube – liegt aion bei den Fischen .

Eine hübsche Alternative für Leute die klug genug sind . Guild Wars2 – ist wie Balsam , hat alles was es braucht . Eine gänzlich andere Form von Community , – der viel Lob gebührt – aber auch ansonsten ist GW2 “ safe harbor “ . Es fühlt sich gut an , *nuff said*

Lootziffer 666

meanwhile: (Aion 2 waiting-room)

Erzkanzler

Eins der MMOs für das ich mir einen Refresh von Grafik und Engine wünschen würde!

Die neue Klasse find ich ja mal richtig interessant, ob die nun Lore-technisch passt kann ich nicht beurteilen, aber ich mag´s einfach wenn Entwickler mal abseits von Krieger / Magier / Schurke / Heiler / Bogenschütze mit neuen Ideen überraschen.

AYW

ne sorry aion hat seinen glanz verloren,

früher wars echt was schönes und als zum ersten mal der trailer zu Aion Visions rauskam war das Glück schon fast perfekt abre dann hats einfach nur nachgelassen mit dem Publisherwechsel
die neuen Klassen haben nichts mehr mit dem früheren Aion gemein
Schade

Martin

Seh ich genauso. Ab 4.6 konnte man allerspätestens das Spiel vergessen. Von dem harten P2W und überdimensionalen Preisen von Gameforge ganz abgesehen.

Original Gast Chris

die bessere version von astellia oder allen anderen games die aus asien versucht haben an den erfolg von aion ran zu kommen… klar hier in europa hat es nicht den mega erfolg gebracht (mega heisst nur nicht der absolute topseller doch besser angekommen als die meisten games)… in asien super beliebt, was kein wunder ist, aion bietet extrem viel, skill vielfalt, ein pvp was seines gleichen sucht, char entwicklung like hell, grinding fun.. dungeons, pvp und pve content ohne ende… wenn für mich das tab target nicht langsam doch zu slow wäre würde ich weitere stunden in aion spass haben….. aber wie sollte ein action kampfsystem mit so vielen tollen skills wie in aion auch funktionieren.

Stephan

Du hast nicht wirklich in letzter Zeit Aion gespielt oder?

Eric Wüschner

“ grinding fun “ ist nicht . Du weisst was du looten kannst wenn du pve farmst . Alles weitere sei mal dahingestellt aber grinding fun = Lüge hoch zehn ^^ . Als aion Spieler weisst du das .

Original Gast Chris

kann doch nichts dafür wenn der grind für dich zu viel ist, ich mag grind und aion bietet mir da viel =)

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

10
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x