Mein MMO fragt: Axtmörder oder Noob-Uschi? Wer seid Ihr in For Honor?

For Honor bietet euch zum Start 12 Heldenklassen. Darunter brutale Axtmörder, fiese Messerstecherinnen, gigantische Samurai-Klopper und die gefürchtete „Noob-Uschi“. Wir wollen von euch wissen: Welcher Held ist euer Favorit in Ubisofts Schwertkampf-Spektakel?

For Honor, Ubisofts brachiales Nahkampf-MMO, ist endlich draußen und bietet euch eine breite Auswahl an coolen Helden. Insgesamt zwölf brutale Killer könnt ihr wählen, jeder ein Meister seines Kampfstils. Bislang sind die Helden allesamt recht gut ausbalanciert, wie unsere erste Tier-Liste beweist. Daher ist die Wahl des Helden eine Frage des Spielstils und der eigenen Vorlieben.

Die Allround-Klassen – Wächter, Kensei oder Plünderer?

Auch wenn man in For Honor von Anfang an, alle 12 Helden spielen kann, werden die meisten sicher mit den 3 Beginner-Helden ihr Abenteuer starten. Die sind schon „freigeschaltet“, können Erfahrungspunkte verdienen und angepasst werden.

Der Wächter ist ein wirklich ausgeglichener Held, der bei vielen Spielern beliebt ist, da er alles kann und kaum Schwächen hat. Dafür ragt er auch nirgends wirklich heraus. Ein echter Allrounder halt. Wie geil der Wächter in den Händen eines guten Spielers gegen mehrere Gegner ankommt, seht ihr beispielsweise in dem Video hier.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitch, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitch Inhalt

Wer auf brachiale Action steht, dürfte zum Plünderer neigen. Der wüste Haudrauf kann vor allem eines gut: Gegner wie eine Wildsau umrennen und wie Puppen übers Schlechtfeld purzeln lassen – bevorzugt in spitze Pfähle oder in Schluchten. Etwas mehr Finesse hat da der Kensei, dessen Riesen-Schwert erstaunlich präzise ist und der besonders gut die Verteidigung des Feindes durchbricht. Welchen dieser Alleskönner bevorzugt ihr?

Die Heavy-Klassen – Shugoki, Kriegsherr und Eroberer

Der tankigste Tank im Spiel sollte der Eroberer sein. Dieser gepanzerte Muskelprotz kann sich perfekt hinter seinem Schild verbergen und aus der Deckung heraus mit dem Kriegsflegel anderen Flegeln die Visage neu ausrichten. Kaum eine Klasse taugt besser zur Verteidigung enger Passagen. Ähnlich defensiv kämpft auch der Kriegsfürst der Wikinger.

for-honor-warlord-kampf

Er blockt mit seinem Schild, kann aber auch effektiv Kontern und Gegner trotz Deckung schädigen. Weniger defensiv aber dennoch ein guter Tank ist der dicke fette Shugoki der Samurai. Dieser Fleischberg hat keinen Schild, dafür eine gigantische Keule. Damit kann er unaufhaltsame Attacken raushauen und dank vieler Hitpoints gut einstecken. Welchen der dicken Boliden bevorzugt ihr?

Assassinen! – Friedenshüterin, Berserker und Orochi

Die bisher aufgezählten Helden sind allesamt dicke, muskelbepackte Hünen, die ihre Gegner mit brutaler Gewalt zusammenfalten. Die Assassinen-Klassen sind da anders unterwegs. Sie setzen auf Finesse und komplexe Manöver. Allem voran die schwer zu meisternde Friedenshüterin. Diese Kämpferin bevorzugt schnelle Manöver und Schaden über Zeit.

for-honor-friedenshüter

Der radikal offensive Berserker wiederum ist ein höchst nerviger Flankenkämpfer, der euch stets im ungünstigsten Moment von der Seite angreift und euch mit schnellen Schlagkombinationen übers Schlachtfeld treibt. Der Orochi der Samurai nutzt präzise Hiebe mit seinem Katana und kann sich selbst buffen und Gegner behindern. Welchen dieser drei flinken Killer bevorzugt ihr?

Spezialisten – Nobushi, Walküre und Gesetzesbringer

Diese drei Klassen sind Hybriden, die in verschiedenen Disziplinen brillieren und alle eine gute Reichweite dank ihrer Langwaffen vorweisen. So ist beispielsweise der dicke Gesetzeshüter schwer gepanzert und damit ein guter Tank. Außerdem kann er Gegner mit seiner Langaxt betäuben und behindern. Die flinke Walküre ist eine defensive Heldin, die mit ihrem Speer schnell angreift, gut kontert und sogar aus dem Sturmlauf heraus blocken kann.

for-honor-nobushi

Die Königin des Schlachtfeldes ist laut Tier-Liste und vielen Spielern die Nobushi, liebevoll auch „Noob-Uschi“ genannt. Sie kämpft mit einer langen Schwertlanze und hat dadurch die beste Reichweite im Spiel. Sie bringt Gegner zum Bluten und kann gefallene Freunde besonders schnell wiederbeleben. Dadurch rockt sie vor allem im 4vs4-Domination-Modus.

Seid ihr auch Fans der Noob-Uschi oder schlägt euer Herz eher für fesche Wikinger-Buben und Mädels oder brave Rittersleut? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!


Jürgen meint: Ich für meinen Teil liebe den Plünderer. Zum einen mag ich große, dicke Haudrauf-Charaktere, dann gefällt mir die Riesen-Axt und dann liebe ich den Sturmangriff-Wurf! Es sieht einfach herrlich aus, wenn mein Wikinger-Hüne, neben dem jeder andere Held wie ein Wicht ausguckt, den Gegner sich einfach über die Schulter wirft und ihn dann in irgendwelche Stacheln, Flammen oder von der Burgmauer schmeißt. Die ultimative Demütigung und der Sieg von brachialer Gewalt gegen neckische Finesse!

for-honor-plünderer

Passend zum Thema: So setzt ihr alle Combos und Special-Moves eurer Helden in For Honor ein!

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
39 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Kyugre

Ich habe mich anfangs stark auf die ritter fokussiert.
Dort hat mir vorallem der Wächter gefallen oder der Eroberer, finde die auch vom Design mega ^^

bei Samurai eigentlich ein bisschen Orochi und kensei, ab und zu eine runde als Shugoki ^^
bei den Wikingern gefällt mir um ehrllich zu sein keiner xD

Varoz

Ich versag mit allen Chars gleich stark, hab noch keinen gefunden mit dem ich weniger stark versage xD

Keupi

🙂

Chiefryddmz

probier den orochi

BavEagle

Ohne Dir etwas unterstellen zu wollen und nur aus Beobachtungen im Freundeskreis bei ähnlichen Problemen:
Kann es sein, daß Du eher aggressiv zu Werke gehst ? Das funktioniert bei „For Honor“ nur mit bestimmten Helden und auch nur dann, wenn man diese auch schon gut beherrscht. Ansonsten empfiehlt sich zumindest zu Beginn eine defensive Spielweise.
Sind Dir die Gegner zu schnell und/oder Deine Angriffe zu langsam ? Dann versuch mal schnellere Helden. Aber Vorsicht, vor allem die Friedenshüterin kann nur wenig einstecken, da gilt dann noch mehr, defensiv spielen, also Deckung/Ausweichen und gezielte schnelle Angriffe setzen. Ansonsten ist der von Chiefryddmz empfohlene Orochi eine sehr gute Kompromißlösung, der ist schnell, kann einstecken und hat auch Reichweite 😉
Ganz vielleicht fehlen Dir auch einfach die richtigen Attribute auf Rüstung/Waffen. Da hilft Dir bestimmt jemand, der denselben Spielstil und denselben Helden spielt, damit Du mittels Wahl der richtigen Rüstung/Waffen die größeren oder kleineren Probs Deines Helden beseitigen kannst.

Insgesamt hab einfach Spaß und mit der Zeit findet sich dann schon der richtige Held, mit dem man persönlich am besten zu spielen weiß *Daumendrück

Varoz

Mittlerweile hab ich einen mit dem ich ganz gut klar komme, mir fällt nur grad der Name nicht ein, der Dicke Fette Samurai xD
Probleme hab ich bei schnellen Angriffen der Gegner und wenn die ständig Ausweichen, aber Spass macht es trotzdem, spiele aber meist nur 1vs1, da zählt immerhin nur der Skill und nicht das gear

Dumblerohr

Friedenshüterin is massive!!!11!!!

Koronus

Gar nix. Wenn überhaupt würde ich es nur wegen meiner Freundin spielen.

Chiefryddmz

XD

Jokl

Man kann auch bowlen gehen oder einen trinken wenn die Frau nervt 😀

Koronus

Es geht eher darum wieder ein Spiel zu finden, was uns beiden Spaß macht.

BavEagle

Da hab ich vielleicht was für Dich 😉
Ganz andres Genre und auch nur, aber wirklich nur wenn Euch beiden irgendetwas an Wintersport liegt, braucht Ihr nicht aktiv machen, einfach nur spaßig finden, dann könnte „Steep“ genau das richtige für Euch sein. Ist ein sehr spaßiges Game mit allen Freiheiten und auch vielen schönen Features für „weibliche Bedürfnisse“ in Games 😉
Meine Freundin konnte z.B. mit keinem Game auf Konsole irgendetwas anfangen, aber seit „Steep“ besitzt sie selber eine PS4 und macht uns beiden sehr viel Spaß. Also einfach mal anschauen, vielleicht passt es für Euch auch 😉

BigFlash88

ich spiele zu 90% orochi ich liebe ihn einfach, was mich nerft sind leute die nur greifen versuchen oder mit den schildgegnern die nur rammen schlagen rammen usw. ich freu mich drauf wenn der schildbrecher wieder leichter zu kontern sind im moment ist es für mich ein ding der unmöglichkeit, aber allem in allem finde ich das spiel einfach nur mega, würde gern tag u nacht spielen aber arbeit u familie lassen dass gott sei dank nicht zu????

Jokl

Kensei und hassen tu ich keinen Gegner, ich versuch mich an jedem, ich finde das man direkt merkt, der/die kann was mit dem Char oder eher nicht. So geh ich dann auch den Kampf an, gerade bei Domino trifft man sich so oft, da heißt es lerne deinen Feind kennen und kenne seine Klasse.
Nervensägen sind die Friedensuschis, aber auch gut eine im Team zu haben 😀

Was ich was schade finde, keiner spielt Duell, zumindest auf der PS4 ist das nen toter Modus.

BigFlash88

was? also ich finde im duell modus auf der ps4 mehr als genug mitspieler, hatte da nie probleme.

Jokl

klar KI geht sofort los Oo, also ich lese da immer nur „gernige aktivität“

BigFlash88

bei normal steht zwar geringe aktivität aber man findet immer genug spieler

Caldrus82

Spiele hauptsächlich Wally, Eroberer und Gesetzesbringer. Wobei letzterer erst ganz neu angespielt wurde und ich deshalb eher verkacke^^
Hassgegner sind Nobushi und Orochi, wenn ich mit Wally spiele. An die Nobushi komm ich extrem schlecht ran, der Ansprung wird mit einer leichten Attacke einfach unterbrochen. Eigentlich komme ich ohne gegnerischen Fehler garnicht ran. Orochi werden dann nervig, wenn sie gut im ausweichen+deflecten sind.

marty

Im Moment nur Wächter (Rang 19) – ist einfach geil. Ich versuch erstmal den sehr gut zu beherrschen und dann vl Eroberer oder Plünderer.
Und gleich noch eine OT Frage:
es gibt momentan 12 Helden, bei den Editionen bzw. Seasonpass steht ja dabei, dass noch 6 Helden dazukommen – kann das stimmen? Das heißte, es kommen noch pro Fraktion 2 Klassen dazu im Laufe des Jahres?

Caldrus82

Ja, so ist es. Selbes Prinzip wie bei R6: Siege. Da kamen auch pro DLC 2 neue Operator hinzu.

Quickmix

<—- Eroberer. Schwer zu spielen aber 100% Fun!

Caldrus82

Findest du den echt schwer ? Spiele ich neben der wally am häufigsten und finde ihn extrem entspannt. Hat auch keine komplexen Kombos, finde ich. Man macht im Endeffekt nur 3 Kombos und die kettet man so gut es eben geht zusammen.
– unendliche leichte Kombo
– doppelter schwerer Schlag (erster ist aufgeladen)
– den doppelten schweren Schlag in Kombo mit dem Schildstoß, danach wieder schwerer Schlag (usw. bis Endu alle ist^^)
Die 3 Schlagfolgen werden so gut getimed wie möglich wiederholt. Ansonsten finde ich den Eroberer sehr rund zu spielen dank seinem überlegenen Schildblock.

Original Gast Chris

ich hatte jetzt erwartet das mindestens 98% der leute sagen das sie total die ober noobs sind^^

Madarath

Noob-Uschi? Wenn ich sowas schon lese, bin ich froh, meine wertvolle Zeit nicht mit Maden zu teilen, die scheinbar so einen Mist „reden“!

Insane Crane

Also ich glaube wenn du andere bei der Aufzählung eines Klassen-Spitznamen schon so beleidigst dann sind die meisten auch froh,dass du dieses Spiel nicht spielst…

Refaser

Definitiv Orochi, meine absolute Lieblingsklasse. Schwer zu meistern aber wenn man die Konter mit dem richtigen Timing ansetzt kaum zu schlagen.

Plague1992

Nobushi

So jetzt mal bissl offtopic, vor 2 Jahren habt ihr uns gefragt was wir uns von Mein MMO wünschen ( fun fact erste „Mein MMO fragt:“ ), damals hieß es ein Forum wäre auf Knopfdruck sofort da nur wäre euch die Community noch zu klein. Jetzt haben wir es 2 jahre später und immernoch kein Forum. Wie schauts aus? Kam jetzt wieder der Typ mit den unangenehmen fragen, wie nervig 😀

Gerd Schuhmann

Forum würde die Aufmerksamkeit von den Artikeln wegziehen, hin auf was anderes – das ist der Nachteil bei den Foren.

Die letzten Jahre hat sich der Trend eher von Foren wegbewegt. Wenn man sich andere Seiten anschaut, es gibt einige mit einer aktiveb Diskussionskultur unter den Artikeln ohne jedes Forum – das funktioniert wunderbar.

So ein eigenes Forum, scheint mir eher ne Sache aus den 90ern zu sein. Aus unserem Bereich – die einzige Seite, die ein Forum hat, das funktioniert, ist mmorpg.com, finde ich. Sonst fällt mir keins ein.

Aus meiner Sicht: Ich seh wirklich nicht, wie ein Forum uns als Seite nutzen würde.

Plague1992

Da spiel ich doch glatt Celine Dion auf einer Blockflöte (ಥ﹏ಥ)

Blackiceroosta

Ich spiele den Wächterin und in einem 1vs1 Duell gehe ich zu 90% als Sieger heraus (vom Gefühl her und von der Statistik her, 93,33% Siegesquote, bei nicht wenigen kämpfen)

Ich verliere wirklich nur, weil ich am Anfang mist gebaut habe, aber nichtsdestotrotz habe ich schon sehr oft 0-2 Führungen wieder gedreht.

Meist gehasste Klassen sibd Walküre und Nobushi.

Feyhen

Orochi und Friedenshüterin (interessanter Name bei den Toetungsanimationen btw xD)
Diese agilen Konterklassen sind für einen Wing Tsunler wie mich genau das Richtige

Lieben Gruss

Feyhen

Nirraven

Nobushi wird nur von den Meisten so gehasst, weil keiner weiß wie man gegen ihre Reichweite klar kommt. Dabei ist sie mitunter recht einfach zu besiegen wenn man ihre Schwächen gut kennt. Da tu ich mir beim Raideransturm schon schwerer, der ist im Moment echt sehr stark.

nils stadtmueller

Mich nervt eher der fette samurai und die leute die einen immer runterwerfen

Psycheater

Ist aber Teil des Spiels und ausserdem ein sehr guter und sehr effektiver Weg zum Sieg

Jokl

die Werfer ignoren, dahin ziehen wo nix ist mit werfen und tot, im Kampf sind die Leute dann oft nicht auf Kurs hab ich das Gefühl, aber auch einfacher gesagt als nen Platz gefunden wo man net runter fliegt oder Speere aus der Wand ragen 😀

Keupi

Also ich spiele bisher nur Friedenshüterin. Ich mag schnelle Klassen und da ist sie echt top. Auch in den 4v4-Kämpfen kam ich bisher gut mit ihr zurecht. Man muss einfach wissen, wann man auch mal das Weite sucht und wieder in den Kampf stösst.

BavEagle

Ganz Deiner Meinung und mag die Kleine^^ auch schon sehr =)
Paar Tipps konnte ich bereits von einem Freund bekommen und falls wir demnächst zusammen spielen, kann man sich dann betreffs empfehlenswerter Attribute, etc. bestimmt auch noch gut austauschen 😉 schönes WE derweil

Keupi

Kannst gerne „Keupi“ auf der PS4 adden. Schönes WE !

Comp4ny

Also ich spiele aktuell Offline-Bert.
Neben ihm spiele ich auch noch gerne NoHonor-Petra.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

39
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x