Mein-MMO fragt: Was tun beim Grinden?

Heute wollen wir von Euch wissen, womit Ihr Euch die Zeit beim Farmen und Grinden in MMOs totschlagt.

Jedes größere und kleinere MMORPG stellt die Spieler nicht immer nur vor neue, spannende Aufgaben, sondern oft auch vor langwierige Farmarbeit. Die beste Kleidung in World of Warcraft, ein besonderer Farbkristall in SWTOR oder Handwerksmaterial in Guild Wars 2: für vieles muss man lange Farmen und Grinden. Für viele Spieler ist das meditativ, denn auch eine erholsame Pause, in der man nur “stupide vor sich hin farmt” kann durchaus entspannend sein. Doch so manch einem Spieler wird das rasch zu langweilig – dann muss dringend ein Hörbuch oder eine Serie her, damit man nicht mit dem Kopf schlummernd auf der Tastatur versinkt.

wow-legion-schredder
Wer gut sein will, der muss farmen. Manchmal auch mehrere Nächte lang.

Wir wollen also von Euch wissen: Was treibt Ihr während des Farmen und Grindens?

wow-legion-seeds-of-the-lasher

Cortyn meint: Ich mag da schon fast ein bisschen altmodisch sein, aber während ich in World of Warcraft von Blümchen zu Blümchen hüpfe, um meine Tränke für den Raid zu farmen, habe ich fast immer einen festen “Ablauf” an Hintergrundmusik, den ich mir anhöre. Als erstes gibt es die neusten Nachrichten von der Tagesschau, dann folgt bei mir der wöchentliche Podcast von Stevinho und danach Kabarett, Satire und Comedy (Heute-Show, Die Anstalt, usw.). Erst wenn ich damit durch bin, dann wechsel ich zu Hörbüchern, die ich noch immer aus meinem “Hilfe, ich hab ein Probe-Abo und war zu faul zum kündigen”-Vorrat schöpfe. Serien und vor allem Anime vermeide ich während des Farmens komplett – die schaue ich lieber mit voller Aufmerksamkeit.

Aber genug von mir, kommen wir zu Euch! Womit vertreibt Ihr Euch während des Grindens die Zeit? Gebt Ihr Euch ein gutes Hörbuch? Schaut Ihr eine Serie (am besten natürlich einen Anime) nebenbei an? Oder hängt Ihr einfach mit Freunden im TS? Lasst es uns in den Kommentaren wissen und diskutiert fleißig mit!

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
24 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Guest

Auf den zweiten Bildschirm muss Netflix laufen 😀

Gorden858

Also ich hab in Legion bisher noch keinen Bedarf gehabt, wirklich ausschließlich zu Farmen. Das mache ich immer nebenbei, während ich andere Dinge in der Welt erledige. Aber ich bin auch Heiler und verbrate keine zwe Pots pro Figt 🙂

TheCatalyyyst

Entspannte Musik an, ein Bier oder ein anderes Getränk und los geht’s. Das hat durchaus was, mal nicht immer 100% Action um sich herum zu haben und die Gedanken schweifen lassen zu können…

Alastor Lakiska Lines

Hörbücher. Inzwischen habe ich eine Bibliothek von 98 verschiedenen Werken auf Deutsch und Englisch. “Jagd auf Roter Oktober” ist einer meiner absoluten Lieblinge, aber auch die Langton-Reihe von Dan Brown und die Känguru-Tri(o)logie gehören zu Dingen die ich gerne höre.
Auch Aufzeichnungen alter Hörspiele aus dem Goldenen Zeitalter des Radios sind eine unglaubliche Entspannung und lenken vom Töten des 786. Porings ab, bis man endlich die 1000 erreicht. Kneel before the mighty Super Novice!

Psycheater

Wenn ich farme hab ich nix an. So wie immer beim zocken. Ich stehe auf den Spielsound. Und das kann dann sehr entspannend sein

Andy Boultgen

Manche haben im RL vielleicht nichts an dabei ????

Psycheater

Oh fuck ???????? SO war das nicht gemeint ????

elkrebso

Ich hab meistens Twitch laufen, ich mag’s eher, ein paar Stimmen zu hören

PetraVenjIsHot

Zum Farmen mach ich meistens nen schön langen Podcast an oder ein Hörbuch; stelle mich bei PS4 auf offline. Das kann dann tatsächlich eine überraschend entspannende Tätigkeit werden.

N0ma

Ich farme und grinde generell nicht. Mats kauf ich im AH.

kopernium

Geiler Typ.

Skjarbrand

dito.

Erzkanzler

Für mich kann Grinden eine sehr angenehme Form der Entspannung darstellen, und ich freue mich immer wieder wenn es in MMOs möglich ist damit Sinnvolles zu erreichen. Spiele die nur darauf setzen und es für den Progress unumgänglich ist sind mir aber oft dann doch zu nervig.

Von Kater streicheln bis hin zum Hören stundenlanger Hörspiele (mein Favorit ist hier Terry Pratchett, wer hätt´s gedacht) kann das alles sein. Und auch auf dem zweiten Monitor läuft gern mal was. Allerdings eher seichte Kost.

Satire wie Pispers & Co sind natürlich auch gern genommen.

Vor kurzem Blade&Soul + Mr. Robot… entweder bin ich in der Instanz verreckt oder kam bei Mr. Robot nicht mehr mit… ich glaub ich werde alt. Aber Multitasking ist eh ne Lüge.

Jürgen Horn

Ich guck auch total gern Satire-Sendungen wie Cortyn das macht, aber zuletzt hab ich eine Leidenschaft für Pen&Paper-Let’s Plays von DSA Version 5 entwickelt. Da farm und grinde ich gleich noch gern ne Studne länger 🙂

Luriup

Kopf ausschalten,Automatikmodus ein und nebenbei Worldchat verfolgen.
Einmal pro Stunde auf den Erfahrungsbalken bzw. ins Inventar lucken
und ausrechnen wie viel Stunden ich noch brauche.^^

Koronus

Genau meine Worte

Jimmy Jay

Auf dem 2. Bildschirm läuft eine Serie, die man ein zweites Mal schauen wollte. Wie z.B. GoT oder The100

Chief

ich rauch solange grünes zeug bis ich einpenn

Chiefryddmz

HHAHAHAHAHAHHA BESTER TYP!
das gleiche mach ich auch 🙂

es is doch das lustigste gefühl morgens mit EINEM schädel aufzuwachen, und nicht mehr ganz zu wissen, ob man fertiggefarmt hat ^^

manchmal gehts auch nahtlos in’s träumen über 😀

Chief

Und dann hast du auch noch meinen Namen in deinem verschachtelt.
Die Chief´s rocken die Welt 🙂

Keragi

Auf dem 2. Bildschirm läuft twitch:)

Marco Schulz

Kein Grinden.

Das ist mir zu langweilig.

Die beste Idee, fand ich war, als man zur Zeit von mists of pandaria diesen kleinen Bauernhof hatte und selbst täglich ernten konnte.

In the elder scrolls online liegt während den quests so viel Zeugs unterwegs herum, dass ein Grinden nicht notwendig ist.

Gruß

Loki

Einfach ein paar Podcasts dabei anhören, relativ entspannend dann das ganze.

Sebastian Schabach

Für wirklich stupides grinden über mehrere Stunden hinweg gibts für mich nur eins: Eine richtig gute Metal Playlist. Im Takt Mobs umklatschen während im Hintergrund die Post abgeht, da macht sogar grinden Laune 😀

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

24
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x