Mass Effect: Andromeda – Bugfix-Patch schon vor Release

Das Spiel ist noch nicht veröffentlicht und schon schiebt BioWare einen Patch nach, um Fehler in Mass Effect: Andromeda zu beheben.

Seit einigen Tagen können Vertreter der Presse und Kunden von „Origin/EA Access“ bereits in Mass Effect: Andromeda hineinschnuppern. Während das Feedback zum Spiel gemischt ist, gibt es viel Kritik an den Gesichtsanimationen und einigen Fehlern. Vor allem so manche Erfolge lassen sich nicht abschließen. Auch Nutzer der Corsair Utility Engine und damit verbundene Headsets und Tastaturen sorgten für Fehler beim Zocken von Mass Effect. All das gehört nun der Vergangenheit an.

Betroffen war auch der Multiplayer-Modus. Bei vielen Spielern ließen sich die F-Tasten nicht nicht korrekt belegen. Aber auch Soundeffekte im Multiplayer sorgten für Fehler, da sie oft aus Richtungen kamen, in denen gar keine Gegner zu sehen waren. Im Gegenzug dafür schlichen sich dann gelegentlich Feinde an, deren Fußstapfen und andere Geräusche man eigentlich hätte hören sollen.

Am sehnsüchtigsten wartet die Community allerdings auf einen Patch, der die Gesichtsanimationen des Spiels ausbessert. Denn diese sorgen für Hohn und Spott im Internet. Allerdings hat BioWare hier bereits erklärt, dass man zum Release keinen Patch dafür haben wird. Streng genommen hat man überhaupt nicht erklärt, ob es dafür überhaupt einen „Fix“ geben wird.

Schon eine ganze Reihe von Patches vorm Start von Mass Effect: Andromeda

Schon in den vergangenen Tagen gab es immer wieder Patches die zwischen 2 GB und 300 MB Daten nachgeliefert haben und die ärgsten Probleme vor dem Release ausbügeln sollen. Es bleibt zu hoffen, dass zum Start alles sicher über die Bühne geht.Mass Effect Andromeda Multiplayer Biotic Talents

Mass Effect: Andromeda erscheint am Donnerstag, den 23. März 2017 für PC, PlayStation 4 und Xbox One in Europa. Amerikaner können bereits heute das Spiel zocken.


Habt Ihr schon unseren XXL-Test zu Mass Effect: Andromeda gesehen? Dort erfahrt Ihr mehr zu den guten wie auch den schlechten Seiten des RPGs von BioWare.

*Affiliate-Links. Wir erhalten bei einem Kauf eine kleine Provision von Amazon. Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Autor(in)
Quelle(n): gamespot.comgamespot.com
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (15)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.