Mass Effect: Andromeda – Bugfix-Patch schon vor Release

Das Spiel ist noch nicht veröffentlicht und schon schiebt BioWare einen Patch nach, um Fehler in Mass Effect: Andromeda zu beheben.

Seit einigen Tagen können Vertreter der Presse und Kunden von „Origin/EA Access“ bereits in Mass Effect: Andromeda hineinschnuppern. Während das Feedback zum Spiel gemischt ist, gibt es viel Kritik an den Gesichtsanimationen und einigen Fehlern. Vor allem so manche Erfolge lassen sich nicht abschließen. Auch Nutzer der Corsair Utility Engine und damit verbundene Headsets und Tastaturen sorgten für Fehler beim Zocken von Mass Effect. All das gehört nun der Vergangenheit an.

Betroffen war auch der Multiplayer-Modus. Bei vielen Spielern ließen sich die F-Tasten nicht nicht korrekt belegen. Aber auch Soundeffekte im Multiplayer sorgten für Fehler, da sie oft aus Richtungen kamen, in denen gar keine Gegner zu sehen waren. Im Gegenzug dafür schlichen sich dann gelegentlich Feinde an, deren Fußstapfen und andere Geräusche man eigentlich hätte hören sollen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Am sehnsüchtigsten wartet die Community allerdings auf einen Patch, der die Gesichtsanimationen des Spiels ausbessert. Denn diese sorgen für Hohn und Spott im Internet. Allerdings hat BioWare hier bereits erklärt, dass man zum Release keinen Patch dafür haben wird. Streng genommen hat man überhaupt nicht erklärt, ob es dafür überhaupt einen „Fix“ geben wird.

Schon eine ganze Reihe von Patches vorm Start von Mass Effect: Andromeda

Mass Effect Andromeda Multiplayer Biotic Talents

Schon in den vergangenen Tagen gab es immer wieder Patches die zwischen 2 GB und 300 MB Daten nachgeliefert haben und die ärgsten Probleme vor dem Release ausbügeln sollen. Es bleibt zu hoffen, dass zum Start alles sicher über die Bühne geht.

Mass Effect: Andromeda erscheint am Donnerstag, den 23. März 2017 für PC, PlayStation 4 und Xbox One in Europa. Amerikaner können bereits heute das Spiel zocken.


Habt Ihr schon unseren XXL-Test zu Mass Effect: Andromeda gesehen? Dort erfahrt Ihr mehr zu den guten wie auch den schlechten Seiten des RPGs von BioWare.

*Affiliate-Links. Wir erhalten bei einem Kauf eine kleine Provision von Amazon. Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Quelle(n): gamespot.com, gamespot.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
15 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
airpro

Huch, Day One Patch? https://www.bing.com/images

airpro

Aber Cortyn hats doch schon fast durch und es ist viel besser als die Demo?!

Baku

OT:
Weiß jemand ob das Spiel bereits irgendwo im Handel verkauft wird?
Sind ja noch 2 Tage bis zum offiziellen Release, aber Saturn etc. sind ja gerne mal etwas früher dran

Jeff Have

gibt es bestimmt macht nur keinen großen sinn weil es in der pakung auch nur einen download code gibt. Soweit ich das mal vor einger zeit gelesen habe.

Baku

Auch auf die Gefahr mich unbeliebt zu machen, ich bin PS4’ler 😀

Jeff Have

kein problem ich auch :), bei ps4 und xbox one gibts n disc nur boxed pc version bekommt n download code

Freeze

Das ist super, dass sie den Sound im Multiplayer fixen. Hat einen ja verrückt gemacht, sich ständig im Kreis zu drehen, weil man denkt gleich springt einen etwas von hinten an und dann ist da weit und breit nichts…

m4st3rchi3f

Oh ja, einfach nur nervig. Und bescheuert sah es auch noch aus wenn sich da einer die ganze Zeit im Kreis dreht. 😀

Erzkanzler

Welches Projekt mit dem Umfang ist schon fehlerfrei. Ist doch nur zu begrüßen, das Fehler bereits vor Release behoben werden.

Don_Capone1987

Finde einen D1 Patch nicht schlimm. Für manche scheint das ganze aber doch eher negativ behaftet zu sein. Die Games werden immer komplexer und da kommt nunmal auch dazu das sich mehr Fehler einschleichen. Muss da an PS1 zeiten zurück denken als es die Möglichkeiten eines Patches gar nicht gab. Da waren die Bugs dann drin und man musste mit leben…

airpro

Da wurden die Spiele halt eben noch komplett und fertig verkauft!
Ich geb meine Matheklausur übrigens auch erst nächste Woche ab, also den ersten Batch…

Don_Capone1987

Naja ganz richtig ist das auch nicht. Buggy waren die damals auch nur das es keinen Support via interne gab

Luriup

Wenn sie das rubberbanding fixen,
dass man in jedem 3. Game hat,
wäre ich schon zufrieden.
Wenn sie dabei sind gleich mal die HP der Bosse anpassen auf Bronze.
Mit Standard lvl.1 Ausrüstung kommste da nicht weit.

m4st3rchi3f

Wenn sie dabei sind gleich mal die HP der Bosse anpassen auf Bronze
—-
Wenn du damit die Zerstörer etc meinst, da gibt es eine einfache Lösung: Cobra-Raketenwerfer. 1 Schuss- Problem gelöst.
Einer aus dem Team sollte immer einen dabei haben und die sind ja auch nicht allzu teuer so dass man sich jederzeit damit eindecken kann.

Andy Boultgen

Besser so als gar keine Patches,oder erst in 3 Monaten.Die Day 1 Patchphilosophie gehört eh schon zum Alltag.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

15
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x