Maguss: Harry Potter meets Pokémon GO

Das künftige AR-Mobile-Game Maguss will unsere Welt mit der von Zauberern verschmelzen und so den Traum vieler Fantasy- und „Harry Potter“-Fans Wirklichkeit werden lassen.

Vor wenigen Tagen machte die Meldung die Runde, dass Niantic nach dem „Pokémon GO“-Erfolg nun auch Harry Potter GO entwickeln würde. Dies stellte sich jedoch als Fake-News heraus und sorgte für große Enttäuschung unter den Fans.

maguss2

Auch wenn die Maguss-App keine „Harry Potter“-Lizenz hat, könnte sie dennoch die Träume der vielen Zauberlehrlinge da draußen Wirklichkeit werden lassen und soll mit Hilfe von Kickstarter die Magie-Fans unter uns schon bald zu Zauberern in der realen Welt machen.

Wer nun denkt, dass Maguss ein reiner „Pokemon GO“-‚Rip-Off‘ ist und befürchtet, dass die Macher aus dem Hype rund um die Falschmeldung zu Harry Potter GO nun schnelles Geld machen wollen, kann beruhigt sein, denn an Maguss wird schon seit über zwei Jahren gearbeitet. Doch leider scheiterte letztes Jahr der erste Versuch, das Spiel über Kickstarter zu finanzieren.

Das Spiel soll über ein Levelsystem verfügen, in dem Spieler durch gewonnene PvP-Duelle gegen andere Magier, aber auch durch Solo- und Gruppen-PvE gegen in der Welt verstreute Monster, in ihrem Rank aufsteigen können.

Aber auch zwischen den Kämpfen will Maguss durch weitere Features wie Crafting, Kräutersammeln, Runenstudium usw. für reichlich Abwechslung sorgen.

maguss3

Laut den Entwicklern funktioniert der Zauberstab bereits und auch das PvP-Duell-System soll fertiggestellt sein. Die App befinde sich hingegen noch in der Entwicklung. Dies sei nach Ansicht des Teams auch der kritischste Teil der Entwicklung, weswegen sie für neue Peripherie und weitere Programmierer zusätzliche Finanzierung benötigen.

Daher geben die Macher von Maguss auf ihrer Webseite bekannt, dass sie aktuell eine zweite Kickstarter-Kampagne zum Spiel vorbereiten, über die man den später $35 teuren Maguss-Zauberstab als „early bird“ bereits zum Preis von $25 bekommen soll. Der Zauberstab ist jedoch optional und wird somit zum Spielen nicht benötigt, er macht jedoch eine Menge her. Die App zum Spiel wird übrigens kostenlos sein.

Ein Termin für die Kickstarter Kampagne ist noch nicht bekannt.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt
Quelle(n): Maguss
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
WeCrew Gaming - Clash Royale

https://www.youtube.com/wat

Das sind die ersten Eindrücke vom Spiel! Macht einen sehr interessanten Eindruck :)!

Clint M. Kewitz

Es gibt seit einigen Tagen ein neu Kickstarter Kampagne bei Indiegogo.

Im November startet die Closed Alpha, im Dezember die Closed Beta.

https://www.indiegogo.com/p

Es sind noch 25 Tage und 63% sind schin zusammen gekommen.

Dave

Aber der Spot ist schon echt….

..mieserabel 🙂
Aber Geld soll ja in die Entwicklung fließen und nicht in Reklame.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

3
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x