In Lineage 2 Revolution trifft Batman bald auf Orks – Was?

Das Mobile-MMO Lineage 2 Revolution bekommt bald ein Update mit einem neuen Volk, den Orks. Und Batman ist auch dabei. Das klingt genauso seltsam wie es ist.

Orks kommen als neues Volk: Das neue Update „Dawn of Destruction“ wird die Orks als neues spielbares Volk bringen. Die Grünhäute (die auch eher gräulich sein können) sind dann nach den bereits bekannten Elfen, Dunkelelfen, Zwergen und Menschen das 5. Volk im Spiel. Wie von Lineage 2 Revolution gewohnt sind die Orks dank Gender-Lock immer männlich. Ihr könnt also leider keine muskelbepackten Ork-Ladys spielen.

lineage-2-revolution-Ork

Was ist das Besondere an den Orks? Orks sind wild, groß und kräftig. Sie haben außerdem eigene Waffen für ihre jeweiligen Klassen:

  • Klauen
  • Zweihand-Schwerter
  • Kleine Zauberstäbe

Außerdem starten die Orks schon auf Level 180 mit 500.000 Punkten Combat Power in ihr Abenteuer-Leben. Ihr müsst sie also nicht erst mühsam als Twinks hochleveln. Das ist ideal für Wiedereinsteiger, die so gleich das neue Volk austesten können.

Das steckt noch im Update

Neben den Orks wird euch das Update „Dawn of Destruction“ unter anderem noch die folgenden Features bieten:

  • Neue Region: Avento
  • Level Cap erhöht sich auf 320
  • Klassen Transfers
  • Cross-Server Dungeon-Matchmaking
  • Turm der Anmaßung wird auf 145 Ebenen erweitert
  • Neue Server und Server-Zusammenlegungen
Lineage-II-Revolution-Orc-2
Quelle: MMO-Culture

Batman zum Jubiläum

Am 15. November 2017 erschien Lineage 2 Revolution hierzulande im Westen für Mobilgeräte mit Android und iOS. Zum ersten Jubiläum in Europa und Nordamerika hat Lineage-2-Revolution-Entwickler Netmarble eine spezielle Kooperation mit Warner Bros. Interactive Entertainment als Crossover in petto.

DC Universe Online

Darin geht es um den DC-Comics-Helden Batman, dessen Game-Auftritte von Warner stammen. Womöglich tauchen also bald der maskierte Rächer Batman und dessen Verbündete und Feinde in Lineage 2 Revolution auf. Das klingt reichlich schräg, doch Genaueres dazu ist noch nicht bekannt.

Lineage 2 Revolution spielt sich wie ein MMO-Manager
Autor(in)
Quelle(n): MMO-Culture
Deine Meinung?
6
Gefällt mir!

4
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Aijo
Aijo
1 Jahr zuvor

Wenn man L2R spielen möchte, muss sich auf reinstes P2W einlassen können. Dieses Spiel verschlingt Unsummen an Geld wenn man vorne mitspielen möchte. Best Player on Server (Dion) hat schon weit über 30.000€ in das Spiel gesteckt. Die größten Gilden erlauben sich einfach alles und nehmen sich alles. Etwas dagegen tun kann man nicht. Keine Chance von der Combat Power mitzuhalten.

Selbst wenn man Sachen im Ingame Shop kauft heißt es nicht das es 100% klappt Sachen aufzuwerten.
Netmarble sind reine Abzocker. Schade das wir kein Gesetz gegen solche Unternehmen haben.

Julian Von Matterhorn
Julian Von Matterhorn
1 Jahr zuvor

L2R ist so ziemlich der krasseste und skrupelloseste moneygrab den ich kenne.

Koronus
Koronus
1 Jahr zuvor

Könntest du bitte das genauer elaborieren?

Julian Von Matterhorn
Julian Von Matterhorn
1 Jahr zuvor

Siehe aijos Post darüber

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.