League of Legends bekommt ein Replay-System – endlich!

Noch während der Pre-Season soll das Replay-System bei League of Legends aktiviert werden.

Schon seit Jahren warten die Fans auf eine Funktion beim Moba League of Legends, mit der man vergangene Matches erneut ansehen kann. Eine Replay-Funktion gibt es in vielen Online-Spielen und wird von den Spielern zum Lernen oder zum Zeigen von Highlights genutzt. In der Vergangenheit sagten die Entwickler bei RiotGames, dass League of Legends kein Replay-System bekommen wird. Inzwischen hat sich diese Einstellung geändert und die Entwickler kündigen an, dass das Replay-System noch während der Pre-Season bei League of Legends eingebaut wird.

So funktioniert das Replay-System bei LoL

Die Videos Eurer Spiele könnt Ihr herunterladen und auf Eurer Festplatte speichern. Es gibt außerdem eine Art „Highlight“-Funktion, mit der Ihr bestimmte Ausschnitte eines Spiels aufnehmen könnt.lol-replay-system

  • Das Replay eines Spiels könnt Ihr Euch nach Ende eines Spiels über die End-Game-Anzeige herunterladen, oder nachträglich über Eure Match-History.
  • Ihr könnt Replays des aktuellen Patches mit dem neuen Replay-Modus ansehen. Die Funktionen in diesem Modus kennt man bereits vom Zuschauer-Modus.
  • In der Timeline könnt Ihr spezielle Events wie Kills, zerstörte Türme oder Inhibitoren sowie Kills des Drachens oder des Barons sehen.
  • Nehmt Clips Eurer Highlights mit der eingebauten Aufnahme-Funktion auf.
  • Diese Highlights speichern sich auf Eurer Festplatte als .webm-Video-Datei. Diese Dateien können in jedem Browser geöffnet werden, der HTML5 unterstützt.

Das ist bisher nur der erste Auszug des Replay-Systems. In den kommenden Monaten wollen die Entwickler weitere Details zur Funktion dieses Systems bekanntgeben.

Autor(in)
Quelle(n): League of Legends
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.