League of Legends: Neuer Champion Ekko ist ein AP-Killer und Speed-Shopper
Straßenjunge tyrannisiert Test-Server

Beim MOBA League of Legends sorgt der neue Champion Ekko schon auf dem Test-Server für Aufsehen. Einen ersten Nerf gab’s bereits.

In der letzten Woche wurde mit Ekko ein neuer Champion für League of Legends vorgestellt: Ein dürrer Junge, der seine Fähigkeiten und seinen Grips dazu nutzt, auf den harten Straßen von Zaun zu überleben. In Ekkos Spielweise soll sich diese Quirlige und Smarte widerspiegeln. Er soll seine Erfolge nicht durch rohe Gewalt erzielen, sondern durch Überraschungsangriffe und sie dann durch einen klugen magiegestützen Rückzug sichern. Er wird als AP-Assasine beschrieben. Seine Fähigkeiten könnt Ihr Euch hier anschauen. Aber wie diese effektiv nutzen?

Gameplay von Ekko vom Testserver

Auf dem Test-Server fiel den Spielern sofort die Möglichkeit auf, sich mit der Ultimate zum „Schnell-Shoppen“ zurück in die Base zu porten und binnen von Sekunden frisch gefönt wieder in der Lane zu erscheinen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Für Furore sorgte er allerdings in Probespielen durch das enorme Damage-Potential, das er im Endgame entfalten kann. Wie fast alle frischen Champs gilt auch Ekko in diesem Stadium vielen als total “overpowered.”

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Der Straßenjunge fiel auch schon den Mächtigen bei Riot auf und da senkte man bereits den Daumen: „Zu sehr „Snowball“, befand man. Er könne zu schnell zu stark werden, mit seinen Fähigkeiten bereits früh ein enormes Damage-Potential entfesseln und zu einem Tyrann für die Gegner werden. Außerdem war sein Tower-Tanking zu stark. Daher gab es schon mal leichte Nerfs an Ekko. Wenn das so weitergeht, könnten noch weitere folgen.

Und der erste Nerf

Changelist
 Putting in a few nerfs for Ekko that should be out sometime tomorrow. After watching a number of PBE games we feel that Ekko tends to get pretty trainy (runs you down and beats you to do death with basics) especially when ahead. Additionally, his tower taking is pretty crazy. To combat this we're reducing the bases and scaling on his basic attack and hitting the AP ratio on the W passive. Hopefully this should make it a bit harder for Ekko to snowball and make him a bit less oppressive when doing so.
Stats
 Reduced base attack speed to .644 from .658
 Reduced AS/lvl to 3% from 3.5%
 Reduced AD/lvl to 3 from 3.5
W
 On-hit AP ratio reduced to 1% missing health per 45 AP from 1% per 35
Quelle(n): Kotaku, Surrender at 20
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x