League of Legends: Kindred begeistert schon vor Release mit ungewöhnlichem Konzept

Bei League of Legends sorgt der neue Held Kindred schon vor seinem Erscheinen für Begeisterung.

Kindred wird der nächste Held bei League of Legends. Selten hat ein Konzept die Fans schon im Vorfeld so begeistert wie das von Lamm und Wolf. Riot probiert auch erzählerisch etwas Neues.

Normalerweise sind die Helden von LoL auf einen Blick zu erfassen: Bogenschützin, Paladin, Ritter, Böser Pirat, heiße Piratenbraut, junger Draufgänger, aus Leichenteilen zusammengebauter Frankenstein-Killer, Nekromant mit Vorliebe für Heavy-Metall, Guerilla-Zwerg mit Blasrohr, Ratte in Panzer und so weiter. Das übliche eben.

Kindred hingegen scheint eine Abwandlung von Ying und Yang zu sein, zwei Seelen wohnen in einer Brust, die erst gemeinsam eine Einheit bilden. Sie halten ständig Zwiesprache. Vor allem die exzellenten Texte und die Sprecharbeit sorgen schon vorm Release des Helden für Aufsehen:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Die Mischung aus kindlicher Freude und Unschuld, die das Lamm verströmt, und dem bedrohlichen, animalischen Grummeln des Wolfs bilden eine dichte Atmosphäre. Es scheint, als denke das Lamm, und als fühle der Wolf. In den Dialogen zeichnet sich ab, dass sie nicht nur ein Ying-Yang-System bilden, sondern weit mehr als das, eine gemeinsame Geschichte haben. Sie scheinen den Tod nachzubilden.

Wie sich Kindred, der neue League of Legends Champs, spielen wird, haben wir in diesem Artikel ausgeführt.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Plague1992

In der Szene wird wohl eher Kritik laut, vorallem in der Umsetzung. „Sie“ wurde als 2er Held angekündigt, bietet aber nicht mal mehr Interaktion wie Lulu & Pixie, oder Quinn & Valor. Im Gegenteil der Wolf kommt nur wirklich in einem skill und 50% der Passiv zum Einsatz. Auch fokussiert bereits das zweite ( hier zu sehende ) Splashart nur Lamm ( im Ladescreen). Auch sind Teile ihres Kits nicht gerade von der kreativsten Sorte.

Ich bin nicht unbedingt enttäuscht, oder total abgeneigt … „Verschenktes Potenzial“ trifft es wohl eher.

Alastor Lakiska Lines

Sorry Herr Schuhmann, aber: „Die Mischung aus kindlicher Freunde und Undschuld, die das Lamm verströmt, und dem bedrohlichen, animalischen Grummeln des Wolfs bilden
eine dichte Atmosphäre.“
Das könnte falscher nicht sein…Wolf ist der verspielte, gefühlsbetonte und auch teils grausame Teil, während Lamb eher distanziert, aber auch sanft ist.

Außerdem…Freunde…das sollte wohl Freude heißen…Ja, mehr Geld auf ebay!

Gerd Schuhmann

Das sehen wir dann anders. 🙂

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

3
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x