Call of Duty Infinite Warfare: SF-Trailer bekommt massenweise Dislikes

Bei Call of Duty: Infinite Warfare gefällt den Fans überhaupt nicht, was sie im Enthüllungstrailer zu sehen bekommen.

Youtube ist nicht gerade als Ort des Anstands oder als Schauplatz intelligenter, fruchtbarer Diskussionen bekannt. Hater, welche mit Dislikes und provozierenden Kommentaren Spott, Hohn, aber eben auch Aufmerksamkeit auf sich ziehen wollen, wird es immer geben. Das ist klar. Auch bei Enthüllungstrailern von neuen Games wird oft gehated; meist sind die Fans des anstehenden Spiels allerdings in der Überzahl, sodass die positiven Bewertungen deutlich überwiegen – zumindest dann, wenn der Trailer gut ankommt.

infinite-warfare-dislikeBeim „CoD: Infinite Warfare“-Reveal-Trailer sieht das allerdings anders aus: Hier hagelt es massenweise schlechte Bewertungen. Aktuell gehen bei nahezu 300.000 Usern die Daumen stark nach unten, und jede Minute kommen dutzende hinzu. Die Gaming-Seite Kotaku spricht sogar schon von einer Massen-Dislike-Kampagne gegen den anstehenden Ableger der Serie.

infinite-reveal-trailerWeltraum-Setting bei Infinite Warfare? Kommt nicht gut an

Das Weltraum-Setting sagt zahlreichen Fans nicht zu. Sie wollen lieber knallharte Gefechte auf dem Boden. Mit Blut und Dreck beschmiert und einer dicken Wumme in der Hand. Fertig. Kein albernes Planetenhopsen.

Das Bildmaterial im Video habe nichts mit Call of Duty zu tun, das erinnere laut manchen Usern mehr an Destiny. An ein CoD werden andere Erwartungen gestellt. Das solle lieber seinen Wurzeln treu bleiben. Auch die Grafik sorgt für Spott, die sei ja in der Last-Gen schon besser gewesen.cod-infinite-soldat

Das „Modern Warfare“-Remake kommt in der Community hingegen deutlich besser an, allerdings können es viele Fans kaum fassen, dass die Remastered-Version ausschließlich mit Infinite Warfare zusammen gekauft werden kann. Sicherlich auch ein Grund, weshalb der „Mag ich“-Balken unterhalb des Videos stark nach links tendiert.

Redditor ImLuddx hat die Reaktionen auf die verschiedenen Call-of-Duty-Trailer in einer Grafik zusammengefasst – das hat er gestern gemacht, da waren die Reaktionen auf den Infite Warfare-Trailer zwar auch schon mies, aber noch um einiges gnädiger als heute:Trailer-Duty

Auf der andere Seite gefällt der Trailer aber immerhin knapp 177.000 Shooter-Freunden. Bis zum Launch ist auch noch einige Zeit hin, man kann damit rechnen, dass sich viele Gemüter bis dahin beruhigt und sich an das Space-Setting gewöhnt haben. Schließlich wird nichts so heiß gegessen, wie es gekocht wird.

infinite-warfare-gesicht

Ein zufriedenes Gesicht sieht anders aus

Die nächsten großen Enthüllungen zu Infinite Warfare sollen auf der E3 im Juni erfolgen. Vielleicht packen die Entwickler dann einige Infos aus, damit der neue CoD-Teil von den Fans nicht mehr „massengedisliked“ wird.


Hier gibt es einige Infos zur „Modern Warfare“-Remastered-Version.

Autor(in)
Quelle(n): Kotaku
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (35)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.