Heroes of the Storm: Support führt “völlig unschuldigen” Spieler öffentlich vor

Ein HotS-Spieler beschwert sich im Forum, dass er zu Unrecht mit einer Strafe belegt wurde. Blizzard zeigt sich sehr offen und “erklärt” seine Vergehen.

“Ich wurde zu Unrecht zum Schweigen gebracht!”

Besonders Mobas wie League of Legends, SMITE oder Heroes of the Storm sind dafür berüchtigt, nicht unbedingt die freundlichsten Spieler zu haben, denen man in Random-Matches begegnen kann. Viele dieser Spiele haben deswegen eine Meldefunktion, bei der man Spieler direkt anschwärzen kann, wenn sie beleidigend werden.

In Heroes of the Storm ist das Resultat bei genügend Meldungen, dass die entsprechenden Spieler “zum Schweigen gebracht” werden – sie können für einen Tag lang nicht mehr mit fremden Spielern chatten.

Der Nutzer DougJuggler wurde mit dieser Strafe belegt und erzählte im Forum, wie enttäuscht er doch über dieses System sei, denn es habe ihn zu Unrecht getroffen. So schreibt er:

“WOW ich bin soooo enttäuscht. Jedes Mal, wenn jemand im Spiel ein Problem hat und toxisch wird, dann melde ich ihn und schreibe auch “gemeldet”. Aber ich schätze, wenn man das macht, dann wird man einfach ebenfalls gemeldet. Ich habe keine Regeln gebrochen, wurde aber zum Schweigen gebracht. Danke, Blizzard. Schaut Ihr Euch die Meldungen überhaupt an oder sind die AGB nur Show?”

Hots Necromancer Headless combat
Bei gemeldeten Spielern kennt Blizzard wenig Gnade.

Bei Blizzard verrät man eigentlich recht selten, warum einzelne Spieler mit Strafen belegt wurden, aber bei so viel Dreistigkeit konnte man wohl nicht an sich halten. Ein Support-Mitarbeiter antwortete im Forum:

“Für deine Bestätigung: Du wurdest nicht zum Schweigen gebracht, weil du andere gemeldet hast. Du wurdest zum Schweigen gebracht, weil du solche Sachen im Chat schreibst:

  • LILI WAS ZUR (Doppelter Kraftausdruck) machst du (Kraftausdruck)
  • Tötet Tracer, Noobs (Figur aus der Religion) (Obszönes Wort)
  • WUNDERBAR, DIE (beleidigendes Wort) DIE AUF MEINE BELEIDIGUNGEN NICHT REAGIEREN KÖNNEN, HABEN MEINEN HELDEN WEGGESCHNAPPT

Wenn jemand denkt, dass er zu Unrecht zum Schweigen gebracht wurde, dann wendet Euch an unser Support-Team und die Game Master werden sich alle Dateien zu diesem Vorfall anschauen.”

Da hat Blizzard ziemlich stilvoll eine gute Schippe Humor bewiesen.


Weitere Neuigkeiten und Artikel zu Blizzards MOBA findet Ihr auf unserer Heroes of the Storm-Spieleseite. Schaut doch auch in unseren umfassenden Guide zu Chromie rein.

Quelle(n): gamespot.com, us.battle.net/forums/
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Adell Vállieré

Schon traurig das Spieler beleidigend werden nur weil sie mal verlieren oder etwas nicht so läuft wie sie es gerne hätten.

phillip A.

Muss ich einfach mal frech grinsen 😀

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

2
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x